Endlich Cola frei!?

    Hallo


    Ich hab in den vergangenen 6 Wochen nur einmal eine kleine Flasche Cola getrunken.


    Ich bin sehr stolz auf mich das ich es jetzt wohl endlich im Griff habe. :) jetzt muss ich nur gucken das ich es schaffe etwas abzunehmen denn Hosen Größe 48 ist doch etwas zu viel.


    Lg


    Turtok

  • 9 Antworten

    Und falls du doch noch Cola zu Hause hast, dann am besten nicht trinken. (Ist nämlich sowieso kein Lebensmittel), sondern lieber einfach zum Putzen benutzen. Das tut dir gut und der Umwelt auch! :)


    [...]

    Aiii, mein Thema! Bei mir wars zwar Pepsi light, aber egal...ich habe...aaaaachtung - 3-6 von den 1,5 L Flaschen getrunken. Also, 3-6 pro Tag mein ich. 13 Jahre lang. Bis ich total abgekackt bin. Immer mehr. Hab nie gedacht, dass es davon kommt, hab ich doch immer vertragen? Tja...nun trinke ich max. 1 Flasche binnen 2 Wochen. Und trinke ich die schneller als auf 2 Tage verteilt, kommen die Beschwerden sofort wieder (natürlich nicht so krass wie früher, aber der Körper sagt mir wohl direkt, dass ich die Kacke ausm Kadaver lassen soll^^).

    Das klingt doch super :)^ Gott sei Dank kann ich gut an Cola vorbeigehen. Bei mir ist es ehr das Glas Wein am Abend

    Wenn ich's dir sag ;-D ! In letzter Zeit zwar meistens Zero, zwecks der überflüssigen Kalorien, aber auch das erst seit, ein, zwei Jahren.


    Und ich bin auch nicht übergewichtig, halte mein Gewicht (zwischen 49 und 52 Kilo bei 1,65 m) auch schon seit dreißig Jahren. Und nein, ich ernähr mich auch nicht nur von Cola, ich esse ganz normal :-) .

    Zitat

    Eigentlich kann es Dir dann doch gar nicht gut gehen ;-D ???

    Ich befürchte, mir würde es eher nicht gut gehen, wenn ich keine Cola mehr trinken dürfte ":/ .