Energy Drink und Schlafstörungen?

    Es gheht um den Rodeo Energy Drink:


    zu Anfang dachte ich hey top Produkt für nur 39 Cent bei mir im örtlichen Edeka zu haben und ohne Pfand. Nach mehrmaligen probieren vertra iche s wohl nicht. Eine DOse reichte bei mri aus und veruraschte bei mir Schlafstörungen, habe das Getränk Abends bzw Nacht vor dem PC getrunken und und wollte danach halt schlafen gehen. Ich weiss nicht wie ich es beschreiben soll aber ich wurde ins Unterbewusstsein veresetzt und träumte negativ bis hin zum Alptraum. Das hört sich zwar alles krass an aber davon lass ich dann lieber die Finger. Ich werde es mit anderen Produkten probieren obs das gleiche auftritt.


    Wie gesagt vom Preis her absolut super.

  • 13 Antworten

    Nährwerte/100ml:


    Brennwert 15,6 KJ (3,7 kcal),


    Eiweiß 0 g,


    Kohlenhydrate 0g, davon Zucker 0g,


    Fett og, davon Gesättigte Fettsäuren 0g,


    Ballaststoffe og, Natrium 0,09 g,


    Vitamin B6 2,0mg, (100% RDA*),


    Pantothensäure 2,0 mg (33% RDA*),


    Niacin 7,9 mg (44% RDA*),


    Vitamin B12 2,0 ug (200% RDA*)


    Ideal auch für Diabetiker


    Auf jeden Fall wurd ich jetzt das erneute mal in Trance versetzt so das man es is alles real ich seh die Wohnung ich seh mein Bett und denke ich bin hellwach und es aber nie ein Traum und man is völlig fertig. Und jedesmal hatte ich es am PC getrunken und danach halt schlafen gegangen. am pc zock ich net da bin ich nur im internet.


    vieleich doc nur ganz gut in der schule tagsüber morgens so das dann noch 5-10 Stunden nach den Trinken Zeit ist zum schlafen

    Zitat:

    Zitat

    Landesuntersuchungsamt für das Gesundheitswesen Südbayern


    ...Meist in bunten, schlanken 250 ml-Dosen werden die "Energy Drinks" angeboten. Sie enthalten neben einem im Vergleich zu Cola-Limonaden relativ hohen Coffeingehalt (eine Dose entspricht etwa einer Tasse Kaffee) oft auch Taurin, Inosit und Glucuronolacton. Taurin ist ein schwefelhaltiger, aminosäureähnlicher Stoff, der zuerst aus der Ochsengalle isoliert wurde (daher der Name: griech. tauros = Stier). Taurin kommt z.B. in Rindfleisch, Kuhmilch oder Muttermilch vor und wird der Säuglingsnahrung zugesetzt. Glucuronolacton und Inosit sind zuckerähnliche Stoffe, die in vielen pflanzlichen und tierischen Geweben vorkommen.

    Zitat

    Angeblich soll es aus dem Hoden von kastrierten Stieren gewonnen werden

    Das ist nur ein Mythos, Taurin wurde 1824 erstmals in der Gallenblase eines Ochsen gefunden. Und natürlich wird Taurin mitlerweile künstlich hergestellt ;-) Taurin kommt übrigens auch im Menschen vor wobei Die physiologische Wirkung ist tatsächlich noch nicht restlos geklärt. Auf jeden Fall vergünstigt es die Verstoffwechselung vom Koffein in den Energydrinks - Sie wirken so schneller und intensiver.

    @ TimoNRW:

    Das du nach nem Energydrink nicht schlafen kannst ist klar, da ist schon die volle Dröhnung Koffeien drin. Ich trink die eigentlich auch ganz gerne mal, aber nicht wenn ich schlafen will, sondern z.B. während des Computerspielens oder so. Aber alles in Maßen und vorallem nicht täglich.

    Red Bull Energy Drink ist ein Functional Drink und kein Durstlöscher. Man kann seine Verträglichkeit gut mit jener von Kaffee vergleichen – auch als Richtlinie für die Menge, die man trinken kann. Der Koffeingehalt in einer Dose Red Bull Energy Drink entspricht dem einer Tasse Filterkaffee.


    Redbull gibtrs ebenfalls auch in der zuckerfreien Variante.


    Nur Redbull is halt arschteuer. Naja wie ihr schon sagt ih werds tagsüber trinken

    Die Inhaltsstoffe im Bezug auf Koffein und Taurin sind eigentlich bei jedem Drink fast gleich, RedBull ist schmeckt aber einfach besser ;-)


    Rein subjektiv würde ich sagen, dass die Wirkung von Energydrinks im Verhältis zu einer Tasse Kaffee erheblich größer ist. Aber das ist vielleicht bei jedem anders.