• Essen, was euch süchtig macht?

    ich möchte mal wissen ob es Nahrungsmittel gib, welch euch wie eine Sucht verfolgen. Bei mir ist das bei Trüffel der fall. Das erste mal hatte ich Trüffelkäse gegessen. später brachte meine Mutter eine besondere Wurst mit. Mmmm das Aroma ich wusste sofort, dass sie Trüffel enthält. Trüffel aromatisiert viele speisen. das ist ein Traum. Schildert mir…
  • 145 Antworten

    Moam


    Reisbrei mit Zimt und Zucker (nur selbst gekochter)


    Monte Pudding


    Pfannkuchen


    Dampfnudeln


    Mohnkuchen


    |-o


    ich meide die Sachen, aber manchmal geht es mit mir durch ;-)

    Erdbeeren!!


    Ich liebe Erdbeeren. Egal ob mit Sahne, Zucker oder als Abendessen auf dem Brot mit Butter...Am liebsten aber ganz ohne alles. Ich könnte mich dran totfressen x:)


    In der Erdbeerzeit 1 Kilo am Tag? Locker. Schade das es bald vorbei ist :°(

    irgendwie bin ich machmal auf Saures versessen, wie:


    Perlzwiebel


    Gemüsemajonäse


    Senf


    Ketchup


    Essiggurken


    Salzgurken


    Mixed Pickles


    Sauce tatare


    eingelegte rote Rüben


    manchmal, zu Würstchen oder Toast, stelle ich mir die ganze Palette von oben oder noch mehr neben den Teller, die Beilagen sind meistens in der Überzahl.

    Zitat

    Dampfnudeln

    :)z :)z :)z


    Mit Vanillesoße x:) und

    Zitat

    Mohnkuchen

    Mohn. x:)


    An den kleinen großen Knutschern könnte ich mich auch dusselig (fr)essen.

    Diese Milkaschokolade mit TucKeksen drin. Normalerweise könnte ich nie eine ganze Tafel Schokolade auf einmal essen. Aber mit dieser Schokolade passiert mir das in letzter Zeit öfter.


    Selbes mit einer ganz bestimmten Haribosorte (Brixx.


    Und bei würzigem Knabberkram (Chips, Erdnussflips, Salzstangen etc) gehen mir auch manchmal die Pferde durch, deshalb gönn ich mir das alles nur zu besonderen Anlässen.


    Ansonsten noch Spargel, einen ganz bestimmten Reissalat und Lachs :-q


    Hab aber auch immer wieder so "Essensphasen" wo ich bestimmte Lebensmittel ständig essen könnte (aktuell Champignons) und irgendwann hörts einfach wieder auf. Mag diese Lebensmittel zwar immer noch aber die "Sucht" ist irgendwie weg.

    Ja, die hab ich letztens aus Versehen gekauft. Ich finde die Erdnüsse eine Spur feiner :-q


    Was ich auch Liebe: frisches Tartare. Wenn wir essen gehen und es Tartar auf der Speisekarte gibt, dann ist das garantiert meine Vorspeise x:)

    Zitat

    Ja, die hab ich letztens aus Versehen gekauft. Ich finde die Erdnüsse eine Spur feiner :-q

    Die Erdnüsse sind süßer, aber ich war verwundert dass die überhaupt schmecken.

    Zitat

    Die Erdnüsse sind süßer, aber ich war verwundert dass die überhaupt schmecken

    Ich hab mich ne ganze Weile gewundert, dass die Dinger irgendwie anders aussehen als sonst und auch nicht so gut schmecken. ;-D

    Kennt jemand Milchmädchen, die gesüßte Kaffeesahne. Ich war bei meinem Vater zu Besuch, da lagen Zwei Tuben im Kühlschrank. Mir war schon klar, dass er sie zum Karamellisieren benötigte. Ich dachte ein wenig kann ich doch naschen. Am ende war eine Tube lehr. Es ging einfach nicht aufzuhören.

    Ich kann mich bei Softcakes einfach nicht zurückhalten. Wenn ich die hier hab, esse ich nix anderes mehr, deshalb gibt es die leider nicht mehr.


    Im Moment hab ich außerdem eine Ofensüßkartoffel-Phase, ich könnte mich nur noch von den Dingern ernähren. Dem voraus ging eine Tütentomatensuppe-Phase, und davor hab ich mich zu 70% von Toast mit Zuckerrübensirup ernährt.


    Außer bei oben genannten Softcakes kommen meine einzelnen Gelüste immer in meist mehrwöchigen Phasen zum Vorschein.