morgens:


    haferbrei aus 150gr naturjoghurt, 50 gr haferflocken, süßstoff


    mittags:


    5 quarkbällchen


    nachmittags:_


    3 pflaumen, viele tomaten


    2 milchschnitten


    2 becher mousse au chocolat (je 60 gr)


    abends:


    2 brötchen mit milkaphiladelphia


    2 becher mousse au chocolat (je 60 gr)

    Heute:


    morgens: 2 Vitaminbrote mit Margarine und Lavendelhonig


    mittags: Nudel- Gemüsesalat


    zwischendurch: 1 Handvoll Salzstangen


    abends: weiß ich noch nicht... evtl. 1 Bananenshake (da ich noch Bananen hab, die weg müssen)

    boah... ihr esst ja fast alle so richtig brav regelmäßig!


    morgens kann ich gar nichts essen, alleine weil ich schon froh bin, wenn ich es schaffe, mir unfallfrei die zähne zu putzen... und ich bin schon stolz auf mich, dass ich in der lage bin, dass ich mir ohne kaffe im körper schon einen milchkaffee machen kann |-o


    meine letzten tage haben so ausgesehen:


    morgens: eine tasse milchkaffee


    vormittags: mehrere tassen schwarzen kaffee


    mittags: einen schnellen milchkaffee im vorbeisausen


    abends: irgendwas schnelles, was mir mein kerl dann macht, damit ich nicht vor hunger tot umfalle!


    aber ich gelobe besserung!!!


    heute habe ich auch noch nix gegessen (das ist mir gerade erst aufgefallen), aber ich gehe gleich in mein lieblingslokal und da esse ich dann einen riesigen salat mit rindfleisch, gebratenen champignons und zum nachtisch gibt es kaiserschmarrn – jawoll :-D

    Uuups, du isst ja wenig ":/


    Mein Tag heute war aber auch nicht berauschend:


    morgens: Käffchen


    mittags: 1 Dinkelbrötchen mit Frischkäse


    Zwischendurch: 1 Mandelhörnchen


    nachher: Spaghettis mit Tomaten, Scampis, Mozzarella, Frühlingszwiebeln x:)

    Zitat

    Uuups, du isst ja wenig

    das ist aber eigentlich nur dann so, wenn ich in der arbeit am absaufen bin... da vergesse ich das total! ansonsten gehöre ich zu denen, deren tagesplan eher so aussieht:


    morgens: milchkaffee (und frühstück gibt es bei mir nur sonntags und frühestens zur sendung mit der maus ;-D)


    vormittags: kornspitz mit gouda :-q


    mittags: leberkasssemmel mit superviel scharfem senf


    nachmittags: irgendwas süßes wie einen granatsplitter, oder ein mandelhörnchen


    abends: was immer mein kerl und ich uns kochen (das reicht von salat mit totem tier, bis hin zu wienerschnitzel mit pommes – und auf die pommes haue ich natürlich unmengen von mayo :=o ))

    @ YuccaPalme:

    Zitat

    Stollenkonfekt

    es ist eigentlich unmoralisch in dieser Jahreszeit, aber ich könnt auch schon wieder: Marzipanstollen- und kartoffeln, Dominosteine, Lebkuchen und Spekulatius... jaaa jaaaaaa :)- :=o

    Frühstück: 1 Tasse Kaffee, 1 Joghurt mit ein paar Müsliflocken, 1 Banane


    Mittag: 2 Scheiben Vollkornbrot mit Käse, 1 Scheibe mit Tomate


    Kaffeezeit: 1 Latte Macchiato + selbstgemachtes Erdbeereis


    Abend: Nudel-Schinken-Zucchini-Erbsen-Gratin

    @ Maedelchen:

    Jaaa...all diese leckeren Sachen. Jedoch habe ich mir gesagt, nur EINMAL vor Dezember darf ich einen Hauch Stollenkonfekt zu mir nehmen. Und ich muss sagen, es war wunderbar und vorallem lecker. :-q Ich freue mich schon auf die weihnachtliche Zeit, denn Herbst haben wir hier oben in Deutschland schon sooo.. lange. :(v %-|

    @ all:

    morgens:1Dinkelbrötchen mit Krabbensalat und ein Ei


    mittags: 1/2 Roggenbrötchen mit Krabbensalat, 1 Marzipanhörnchen


    abends: es gibt was von McDoof |-o

    @ seherin:

    siehste, und bei mazipan (außer in dominosteinen) sowie zartbitterschoki und alkoholpralinen kann ich absolut widerstehen... das lockt mich nicht.


    dafür geh ich in die knie (und tiefer ;-) ) für nougat und krokant...


    bei mir gabs heute mittag griesbrei mit birne und zimt... maaaan war das lecker


    *:)