also ich finde nur weil mal ein Tag nicht so gut war bin ich hier noch lange nicht falsch ;-)


    wie gesagt die anderen Tage waren ok, auch wenn hier gesagt wurde kein gescheites abendessen. aber das stimmt nicht wenn man sich die tage genau anschaut.


    fs: 2 brötchen mit belag, 1 ei und 1 tomate, glas o-saft


    m: tasse milch, 3 schokoeier,


    nachher shoppen in der stadt und dann werd ich mir noch was leckeres holen.

    gestern:


    frühstück: müsli mit joghurt/topfen/erdbeeren, milchkaffee


    mittag: paar frankfurter mit ketchup & 1 laugenstange, osterschoko


    abend: gnocchi mit bolognese-sauce, XX osterhasen-nougat-dinger


    -


    ps was ich total vergessen habe ist, sind die getränke, also außer kaffee: ich trinke am tag in etwa 2-3 gläser (in eines geht fast 1/2 L rein) apfelsaft gespritzt.

    früh: große schüssel vk-früchte-müsli mit 0,25l vollmilch+100g birnenjoghurt, 1 clementine


    zm: 1 kakao und 2sch. brot mit butter,kräuterquark,käse und paprika


    mittag: 2 gebr.seelachsfilets mit petersilkartoffeln + gemüse in kräuterbutter


    kaffee: 1 stk. cremeschnitte und 1 apfel


    abend gibt es brötchen aus dem backofen mit geräuchertem lachs,frischkäse,humus und rohkost mit olivenöl :)^


    spät ... was der kühlschrank an milchprodukten hergibt... ??plus natürlich 1 fresubin!??

    Zitat

    Mensch Leute, glaubt ihr Sporty Woman isst mehr, wenn ihr euch über ihr magersüchtiges Essverhalten lustig macht? ein bisschen mehr Emphatie wäre manchmal nicht verkehrt. Und wenn das nicht klappt, einfach mal den Mund halten.

    empathie für magersucht (oder ählniches)? is hier noch immer der falsche faden.


    aber wer nach aufmerksamkeit schreit bekommt sie eben :-)

    Zitat

    empathie für magersucht (oder ählniches)? is hier noch immer der falsche faden.


    aber wer nach aufmerksamkeit schreit bekommt sie eben :-)

    Emphatie hinsichtlich ihres Verhaltens. %-| Es bringt gar nichts einen psychisch kranken Menschen zu verstoßen oder auszugrenzen so wie es hier versucht wird. Psychisch kranke Menschen können nichts für ihre Handlungen. Sie sind krank im Kopf. Die Krankheit sitzt im Gehirn und gegen das Gehirn anzukämpfen ist für Betroffene unglaublich anstrengend und Kräfte zehrend und es gibt nur unglaublich wenige Psychologen die durch ihre Arbeit mit psychisch Kranken den Betroffenen ein einigermaßen normales Leben ermöglichen können. Sie geben sich meistens bestmöglich Mühe, auch wenn das in "unseren gesunden" Augen und unserem Verständnis, immer noch absolut krankhaft aussieht und klingt und liest.


    Ich habe für Jeden Verständnis der mit psychisch erkrankten Mitmenschen nicht umgehen kann oder will, aber dann sollte man einfach wissen wann es genug ist und nicht noch ständig Öl ins Feuer gießen.


    Und ja psychisch Kranke sind anstrengend und ja ihr Verhalten ist für einen Normalo nicht nachvollziehbar. Da gibt man 1000 Tips und dann wird es trotzdem nichts. Ja dieser psychisch kranke Mensch will ja nur Aufmerksamkeit, sonst würde er die Tipps einfach umsetzen. Das aber eben dieses zwar Wollen, aber einfach nicht so leicht können charkteristisch ist für viele psychische Krankheitsbilder, wird dabei gerne mal ausgeblendet. :(v


    Wenn es so einfach wäre, dann hätten wir nicht so viele psychisch kranke Mitmenschen.


    Ich finde Sporty Woman macht das gut (auch wenn es für einen Gesunden nicht gut aussieht!), Aller Anfang ist wahnsinnig schwer und jeder Mäuseschritt (in dem Fall jeder Biss) nach vorn ist ein wahnsinnig großer Fortschritt.


    Da ist nichts mit von jetzt auf gleich ein gesundes Verhalten an den Tag legen. Sowas ist wenn überhaupt nur durch jahrelange Therapie möglich, wenn man denn an einen fähigen Therapeuten gerät. Vielen ist es auch nie möglich ein normales (Ess-)-Verhalten an den Tag zu legen.

    Ach mir egal..sollen sie hungern, wenn sie wollen :-DBesser andere als ich :D


    Ich hab was zu feiern heute, und dementsprechend heute mal gesündigt (ich meine jetzt nicht die Mengen, die sind mir immer latte^^ aber gesund waren die Sachen eher weniger :P)


    Morgens:


    2 Quarkbrötchen (selbst gebacken)


    1 Tasse Milch


    Vormittags:


    Schale Trauben


    Mittags:


    2 Stücke Käse Streuselkuchen mit Karamellsauce zum reindippen


    Nachmittags:


    Hähnchenburger vom Wienerwald


    Abends:


    Pizza Funghi, Pizzabrötchen mit Kräuterbutter, halbes Schälchen Tiramisu als Dessert


    ..und nachdem das gesackt ist nun noch frische Ananas :)

    heute endlich auch mal wieder ein guter tag


    fs: 1 brötchen mit wurst, 1 kleines croissant mit nutella, tasse milch


    m: 1 glas saft, 3 schokoeier, 1 apfel, paar salzstangen, 1 joghurt


    a: fisch mit gemüse und reis,

    Liest sich definitiv viel besser :) (und nein, das heißt jetzt NICHT, dass es viel oder gar zu viel war ;-))


    Morgens


    Viiiel Rührei (5 Eier xD), 3 dicke Scheiben selbstgebackenes Walnussbrot


    Mittags


    1,5 Teller Gulasch mit Paprika/Zwiebeln, Vollkornnudeln


    Nachmittags (jetzt)


    500g Erdbeeren


    Abends


    Großer Salat mit Thunfisch und Schinken, selbstgebackene Panini

    danke hab mir auch richtig viel mühe gegeben


    heute siehts auch schon ganz gut aus....auch wenn die waage heute morgen mich fast verrückt gemacht hat. aber egal ich esse weiter ;-)


    fs: quark mit obst und cornflakes, tasse milch


    m: 1käselaugenstange, pudding mit erdbeeren, apfeltasche und kaffee


    zm: 2 waffeleier, 1 schokoei,


    heut abend gibt es spaghetti mit bolognese und kopfsalat


    gut oder nicht?


    auch wenn ich 45 min rad gefahren bin und noch 2 std basketballtraining? oder dann noch mehr?

    Wieviel Gramm Spaghetti isst du denn gewöhnlich? Würde mal sagen, das kommt darauf an!


    Ich habe mittlerweile erfahren, dass 250 g gekochte Spaghetti eine normale Portion sind, die "Normalos" so essen.

    Hm besser vllt., aber irgendwie nicht gesund..Cornflakes, Apfeltasche, Schokoeier und so...sind halt keine Sachen, die viele Vitamine und so enthalten..


    Morgens


    6 Knack und Back Brötchen mit Nusspli (musste heute mal sein)


    Vormittags


    2 Bananen


    Mittags


    Schale Krabbensalat


    Nachmittags (jetzt)


    Weintrauben


    Abends


    Resteverwertung...Gemüseallerlei aus der Pfanne vermischt mit Reis, dazu selbstgebackenes Brot

    hmm ich wollt 150 gramm als trocken für zwei personen kochen, keine ahnung wie viel das dann gekocht sind ;-)


    naja über gesunde ernährung lässt sich ja streiten, aber es ist ja auch obst und gemüse dabei :-D


    klar auch einiges süßes aber weil ich lust darauf habe und man ja auch essen soll worauf man lust hat.

    Also ich rechne mind. mit 100gr. trockener Pasta pro Person wenn sonst nichts gegessen wird. Als Hauptmahlzeit eher mehr (ca 130gr).


    2:45 min Sport = ca 1200 – 1600 kcal(uuuungefähr) , die du zusätzlich essen müsstest, im Vergleich zu einer Person, die keinen Sport gemacht hat. Dein Gesamtenergieumsatz (extra für dich ausgerechnet) = ca 2800 kcal. Jetzt rechne mal die Kalorien zusammen, die du gegessen hast. z.B. damit und vergleiche.

    Gestern

    Morgens: Rührei aus 2 Eiern und baked Beans


    Vormittags: Paprikastreifen und ein paar Radieschen


    Mittags: 1 Crepe mit Marzipan und Sauerkirschen


    Nachmittags: 2 Hand voll Chips, ein paar Napolitanerwaffeln


    Abends: Palak Paneer mit Reis und Naan Brot, ein kleiner Beilagensalat


    Getrunken: 0.4 l Milchkaffee, 0.4 l Tee, 0.5 l Saftschorle, 0.2 l Wasser, 0.2 l Wein

    Heute

    Morgens: 1 Apfeltasche


    Mittags: 1 Teller Kartoffelsalat mit 1 Scheibe Bauernbrot


    Nachmittags: 1 Rippe Schokolade, 1 Crepe mit Nutella und Kirschen


    Abends: Pasta mit frischem Bärlauchpesto (juhu, der erste Bärlauch des Jahres!)


    Heute fehlt mir definitiv das frische Gemüse. Aber es war heute irgendwie ein verrückter Tag und ich hab das gesunde Snacken einfach irgendwie vergessen... *Achtung, Ausrede!*. Morgen wirds wieder besser ;-)

    Zitat

    Palak Paneer

    Hm, watn datn? Erstmal googeln..


    Hab Nudeln noch nie abgewogen Oo Kipp immer einfach rein, meist zu viel für eine Portion, verschätz mich immer^^ Aber meine Portionen sind eh immer überm Schnitt, denke, für andere wären es 1,5 ;-) Naja, egal, Nudeln sind ja nicht teuer^^