Morgens ausnahmsweise ungesund:


    2 Schokobrötchen


    1 Fertig-Kakao


    Mittags:


    Rotkohl, Vollkornnudeln, Putengeschnetzeltes


    Nachmittags:


    Weintrauben, 3 Orangen


    Abends:


    Vollkornbrot und ne Schüssel Bolognese^^ ist mir irgendwie nach =)

    Morgens: 2 Tassen Milchkaffee


    Mittags: 2 Scheiben Roggenbrot mit Ziegenkäse und Salami


    Nachmittags: 1 Knorr Pasta-5-Minuten-Terrine, 1 Stück Zartbitterschokolade mit ganzen Haselnüssen, 1 Chocochino


    Abends: Gurken-Tomatensalat mit Mozzarella und Riesengarnelen

    Hallo meine Lieben :)*


    Ist alles okay bei euch? Palim_Palim, das hört sich aber lecker an :-q Gehtjamalgarnicht, magst du mir ein paar Trauben abgeben? Da hätte ich jetzt wirklich Lust drauf :)^


    Mein Tag sah heute so aus:


    Morgens: 1 Schale Müsli (Fruchtmüsli, Haferflocken, Leinsamen und 2 EL getrocknete Beeren)


    Mittags: 1 gemischter Salat (Raddiccio, 1/2 Tomate, 1/2 rote Paprika, 1/4 Gurke) mit American Dressing + 2 Scheiben Biokornbrot mit Frischkäse


    Nachmittags: 1 Schokoladenpudding


    Abends: 1 Teller Gnocchi mit Blattspinat und Tomatenwürfeln in Gorgonzola-Sahnesauce


    Snack: 1 Apfel, 1 Müsliriegel


    Getrunken: 0.4 l rote Saftschorle, 0.3 l Kaffee, 2 l Tee

    Mir schmecken frische, gesunde Sachen einfach besser als Fertigzeugs... ich mag diese künstlichen extremen Geschmacksstoffe nicht {:(


    Außerdem macht mich gesundes essen einfach glücklich... essen ist für mich Genuss und ein gesunder Lebensstil steigert bei mir zumindest echt die Lebensqualität :-D

    @ Weidenfee klar,

    habe genug, die sind nämlich bei Netto im Angebot, da habe ich direkt mehr genommen^^ Bedien dich^^


    Und ne, mein Frühstück war heute ungewohnt ungesund.


    Aber sonst esse ich auch lieber "gesund", schon allein weil ich lieber Frisches esse als Fertigkrempel..sieht man ja, was dabei rumkommt, wenn man morgens unterwegs eben schnell irgendwo was beim Bäcker holt, was im Auto gegessen werden kann :-/ muss ich echt nicht oft haben.

    Zitat

    Außerdem macht mich gesundes essen einfach glücklich... essen ist für mich Genuss und ein gesunder Lebensstil steigert bei mir zumindest echt die Lebensqualität

    Unterschreibe ich ohne Einschränkung. Phasen, in denen ich mich aus Zeitgründen weniger gut ernährt habe, ging es mir physisch und psychisch merkbar schlechter.

    Oh, also ich koche auch jeden Abend frisch und ohne Maggifix, so komisch sollte das nicht klingen. Habe nur festgestellt, dass ihr mehr Obst und Vollkorn esst als ich @:)


    Mein Tag heute


    Morgens: 2 Milchkaffee


    Mittags: 3 Kartoffelpuffer, 1 Banane


    Nachmittags: 1 Stück Zartbitterschokolade mit ganzen Haselnüssen


    Abends: Zucchini-Tomaten-Gemüse mit Putenbrust, 1 ganze Galiamelone

    Ich koche nicht jeden Abend frisch..lohnt sich für eine Person meist nicht, wenn es nicht grad nur Nudeln sind oder so. Wenn ich koche, dann so, dass ich noch 2 Portionen einfriere.


    Heute..


    Morgens:


    2 Scheiben Vollkornbrot mit Putenaufschnitt


    1 Scheibe Vollkornbrot mit Eiersalat


    Vormittags:


    1 Dose Champignons^^


    Mittags:


    Nochmal Putengeschnetzeltes (war noch viel da), Vollkornnudeln, Broccoli


    Nachmittags:


    Weintrauben


    Abends:


    Thunfisch/Schinken/Käse Salat und Roggenbrot

    Heute gabs/gibts:


    Morgens:


    Zwieback in Milch mit Zimt drüber^^


    1 Apfel


    Vormittags:


    1 Birne


    Mittags:


    Selbstgemachte Lasagne :-q sieht nicht lecker aus, wenn ich die selber mach xD schmeckt aber super ^^


    Nachmittags:


    250 g Quark mit ner Handvoll Müsli, Apfelstücken und Zimt


    Abends:


    Großer gemischter Salat mit Schinken und Ei, dazu n Stück Roggenbrot.

    Hallo Leute


    Als ich den Titel für den Faden gelesen habe, wurde ich neugierig und habe mal rein geschaut.


    Ich habe aber nicht ganz verstanden, wozu es eigentlich gut sein sollte, seitenweise aufzuschreiben, was jeder so isst.


    In der Einleitung fand ich dann diese Erklärung:

    Zitat

    Man kann sich Anregungen holen, was andere "Normale" (nicht dünne/dicke) Leute so essen. Daher kann der Faden zum Beispiel auch positiv für adipöse Leute sein, da sie sehen, was schlankere Leute so alles essen können / dürfen. :)_

    Das finde ich prinzipiell eine gute Idee; aber ein bisschen unpraktisch, sich durch 83 Seiten Pläne zu ackern.


    Ich will nicht rum mäkeln, aber ein Vorschlag als Anregung:


    Könnte man nicht vielleicht sinnvollerweise einzelne Themenbereiche zusammenfassen, ZB


    - Frühstücksideen


    - Mittagessen auf die Schnelle


    - kleine Zwischenmahlzeit für unterwegs


    - was koche ich, wenn ich dieses oder jenes Gemüse oder Fleisch usw im Haus habe


    - Ideen für die Bewirtung von Gästen


    ...


    Dann könnte jeder sehr schnell eine Anregung für seine spezielle Situation finden.

    Also ich persönlich mag es so ganz gerne, auch für mich selbst als Überblick - es ist einfach übersichtlicher, wenn man auf einen Blick sieht, die die Mahlzeiten und Zwischenmahlzeiten so gestaltet sind. @:)


    Meine Lieben, die nächsten Wochen werdet ihr wohl ohne mich auskommen müssen, da ich bis Mitte März in Asien bin @:) Ich werde mich trotzdem hin und wieder melden und von den kulinarischen Köstlichkeiten berichten, die ich genießen darf ;-D Bis dahin euch allen eine schöne Zeit @:) @:) @:)

    *:) liebe Weidenfee & Co

    ;-D

    @ Weidenfee

    Wow, Asien! Ich wünsche dir eine gute Reise, komm gesund wieder in die Heimat zurück und genieße die Zeit am anderen Ende der Welt..natürlich auch die Schlemmereien dort :p>


    Gestern gabs bei mir:


    morgens: große schüssel müsli mit milch + 1 fruchtjoghurt


    zm: handvoll studentenfutter, 1 banane und 1sch.brot mit butter und käse


    mittags: gebratenes zanderfilet mit reis,gemüse und kräuterbutter


    kaffee: 1/2 pomelo und 1stk. apfelkuchen :p> x:)


    abend: 3sch. brot mti butter und belag, dazu tomaten und paprika


    spät: 1 müller milchreis, 1rippe milka oreo schokolade ... und mein fresubin ;-)