Getrockneter, geriebener Hartkäse monatelang ohne Kühlung. Noch gut?

    Ich habe hier eine Dose Parmelini, so einen geriebenen Hartkäse halb getrockneter Hartkäse stehen, die angebrochen ist, schon lange angebrochen. Aber wenn ich hineinrieche und schaue: alles normal! Der steht da aber angebrochen schon viele Monate.

    Im Netz liest man, angebrochen nur im Kühli und höchstens 3 Wochen aufbewahren.

    Soll ich jetzt den Parmelini wegwerfen? Nur wegen den Infos?

    Der Doseninhalt sieht noch gut aus und die Dose ist auch noch fast voll, währe Wahnsinn, ist ne große Dose.

    Was würde denn passieren, wenn ich den vergammelt esse?8-(

  • 23 Antworten

    Wenn Käse vergammelt, dann schimmelt er. Wenn er nicht schimmelig ist, dann kannst du ihn verzehren.

    Gerade Hartkäse hält ewig. Wenn er normal aussieht und normal schmeckt, dann immer rein damit. ;-)

    @ Maerad

    Ja, ok, so ungefähr dachte ich mir das auch. Dann werde ich ihn mal verspeisen, bzw. noch länger nutzen, so lange er einen guten Eindruck macht.


    @ just_looking
    Das weiß ich nicht. Die Dose kann man nicht komplett öffnen. Da sind nur zwei Klappen. Die eine Seite mit Löchern zum dosierten Streuen, die andere Seite kann man komplett öffnen; da kommt dann viel Käse, aber bis zur Mitte kann man sich da auch nicht durchschummeln.


    Ich gehe halt einfach nach Geruch und Geschmack.

    Tiere machen das ja auch so. An einer Maus steht für die Katze ja auch kein Haltbarkeitsdatum.

    Pass halt auf, wenn's wie eine Maus läuft, dann ist's nicht mehr gut. ;-)


    OK, ja, da kann man dann nicht rein schauen.


    Versuche vielleicht trotzdem den Käse zb erst auf ein Teller oder eine Schüssel zu geben, erst dann zum Essen, sonst musst du gegebenenfalls beides entsorgen.

    Ab einer gewissen Dosis verträgt niemand Histamin ;-).


    Klar vermehrt sich das wenn der Käse reift und irgendwie doch gammelt (nicht so dass man es schmeckt und ihn nicht mehr essen könnte, aber mikrobiologisch nachweisbar halt schon)


    Ja, Histamin ist lecker. Kann halt dann zu Symptomen führen (Magenschmerzen, Juckreiz, Kreislauf..)

    ich würde das nicht mehr essen, da man nicht sieht, wie es innen aussieht. Hatte nicht selten schon schimmligen Parmesan, der - u a auch mal in genau so einer Dose - gut aussah und dann in der Mitte grün und blau war. Bevor grün und blau kommt, ist aber schon der Schimmel da. Wenns ne Woche drüber ist, OK... aber nicht so lange.

    Ja das ist wohl auch wahr. Lieber angucken vorher.


    Und wenn du ihn doch essen möchtest: Keinen Rotwein und keinen rohen Schinken dazu, sonst bekommt rr2017 Schnappatmung wegen des ganzen Histamins.]:D:-p