Grünkohlpulver genußtauglich machen

    Ich habe mir Grünkohlpulver von der Marke Raab Vitalfood liefern lassen. Es ist reines Grünkohlpulver, bzw. da ist nichts als gemahlener Grünkohl drin. Ich freute mich schon riesig, eine Portion davon in Leitungswasser zu "versmoothen" und dann pur zu trinken. Dies tat ich vorhin....nur Wasser mit dem Pulver. Uahh....eh....das war so grausam...Pippi ist leckerer.

    Das war wirklich Hardcore. So schlimm, dass ich mich nicht wage, das Pulver nochmal in der Form zu mir zu nehmen.X-\

    Womit süße ich das mal? 8-(Ob ich einfach ein wenig Xylit mit reingeben kann? Würde eine Banane was bringen? Da muß ordentlich übertüncht werden. Ich glaube, eine Banane würde nichts bringen.


    Falls es hier Grünkohlpulverexperten gibt, die das Zeugs auch trinken, wäre ich für Tips dankbar.:-)

  • 15 Antworten

    ...Sahnetupfer drauf..


    ...mit Smarties garnieren...


    ... noch rote Beete Pulver kaufen, abwechselnd ins Glas schichten...


    Kakao, Vanille, Mangopürree....


    Mahlzeit....


    Ich esse lieber Bremer Grünkohl schön mit Bratkartoffeln, Kassler, Pinkel....

    Da weiß ich, was ich habe - und was schmeckt...

    Ich verwende Grünkohl generell gerne in Smoothies. Wie wäre es, wenn du das Pulver mit einer Banane, Beeren und Mango zusammenmixt? Oder halt Obstsorten deiner Wahl. Dadurch wird der Geschmack ganz gut überdeckt, so mache ich es immer, wobei ich noch weitere Nahrungsmittel reingebe.

    ...Sahnetupfer drauf..


    ...mit Smarties garnieren...


    ... noch rote Beete Pulver kaufen, abwechselnd ins Glas schichten...


    Kakao, Vanille, Mangopürree....


    Mahlzeit....



    Ich esse lieber Bremer Grünkohl schön mit Bratkartoffeln, Kassler, Pinkel....

    Da weiß ich, was ich habe - und was schmeckt...

    Kalinkana schrieb:

    Uahh....eh....das war so grausam...Pippi ist leckerer.

    Haste überhaupt schonmal dein Pipi getrunken das schmeckt voll nicht schlimm, eher so nach Gemüsebrühe.

    tzuisc schrieb:
    Kalinkana schrieb:

    Uahh....eh....das war so grausam...Pippi ist leckerer.

    Haste überhaupt schonmal dein Pipi getrunken das schmeckt voll nicht schlimm, eher so nach Gemüsebrühe.

    Ja habe ich, sonst hätte ich den Vergleich ja nicht bringen können.

    Benita


    Ja, ok, danke, teste ich mal an.


    @ gauloise


    Du wirst es nicht glauben, aber ich habe schon oft Grünkohl gekocht.

    Aber das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.


    Danke an alle bisher, die auf meine Frage geantwortet haben.

    Ich würde die Menge des Pulvers reduzieren und vielleicht Zitrone und Ingwer dazu tun und dann bei Bedarf noch nachsüßen.

    Warum tut man sich so etwas an? Ich weiß, dass ist der neueste Hype auf Insta etc., v.a. bei essgestörten Veganern. Aber ernsthaft: Man muss sich nicht selber dermaßen quälen. Und mir fällt nichts ein, was Grünkohlpulver wirklich erträglich macht. Was soll denn da an Inhaltsstoffen drin sein, was die Qualen rechtfertigt?

    Sunflower_73 schrieb:

    Warum tut man sich so etwas an? Ich weiß, dass ist der neueste Hype auf Insta etc., v.a. bei essgestörten Veganern. Aber ernsthaft: Man muss sich nicht selber dermaßen quälen. Und mir fällt nichts ein, was Grünkohlpulver wirklich erträglich macht. Was soll denn da an Inhaltsstoffen drin sein, was die Qualen rechtfertigt?

    Grünkohl;-D
    Ich würd noch Pinke reinquirlen, dann ist es eine geschmacklich harmonische Kombination.

    (Ich will den Faden nicht shreddern, aber ich finde es ziemlich furchtbar, sich derartig gruselige Dinge reinzuzwingen!).

    gauloise schrieb:

    Genau, Pinkel und ein paar Salzkartoffeln, ein Bier und einen Korn, dann passt alles!;-D

    Das alles in einem Smoothie..geil ! Pinkel vorher kleinschneiden ! Spart man sich das Kauen ;-)