Hilfe bei vielen Unverträglichkeiten - dringend

    Hallo ich brauche mal eure Hilfe


    Ich würde gerne was backen. Am liebsten ein Brot. Allerdings sind folgende Unverträglichkeiten vorhanden :


    Milchprodukte(Milch, Butter, sahne, käse, Joghurt, Quark), ei, getreide(alles ausser reis), Nüsse, quinoa, hirse und so zeug geht auch nicht


    Hat einer ein Rezept oder Erfahrung mit Kartoffelmehl?


    Dankbar für die Hilfe.

  • 7 Antworten

    Hallo Thia,


    wie wäre es mit einem Maisbrot? Ich mache das ohne Ei und mit Reismilch, allerdings ist es von der Konsistenz her eher kuchenartig. Man kann es natürlich zusätzlich süßen und einen Kuchen draus machen.... aber vielleicht findest Du ja ein Maisbrot-Rezept, das mehr Ähnlichkeit mit Brot hat.

    gibt es bei Mehl was weißenmehl oder ähnliche ersetzt und die man im Rezept einfach austauschen kann?


    Kartoffelmehl eignet sich da eher nicht.

    Kartoffelmehl geht als Zutat, aber nicht als einziger Mehlersatz. Du kannst es vielleicht mit Lupinen- oder Kastanienmehl mischen, die werden oft gut vertragen. Im Grunde musst du es aber für dich selbst testen.