was immer jeden zum schaudern gebracht hat is ein überbleibsel meines vaters, der hat mich in die kunst des ROHE LEBER essens eingeweiht... voll lecker, auch wenn jetz alle denken, achduscheisse, krankheiten, schweine, medikamente... wenn man es genau nimmt dürfte man gartnix mehr essen...


    aber rohe leber is echt lecker...

    - Ich liebe Nutella mit Tomaten drauf und eine Prise Salz... LECKER!!!!!!!!


    - Was auch ganz gut geht, sind Laugenbrötchen mit Nutella... Einfach nur GEIL!!!


    - Puddinghaut, wurde hier ja schon des öfteren genannt... MMMMMHHHH...


    - Oder aber ein Brötchen, mit Metwurst und viiiel Zwiebel, Knoblauch und Maggi... *fg*

    Nudeln mit Zaziki


    Kartoffelpuffer mit Pflaumenmus


    Rosinenbrötchen mit Leberwurst und Gewürzgurke


    Vanilleeis mit heißen Erdbeeren und einer ordentlichen Dosis Chili


    Sandwich(weiß)brot mit Harzer und einem guten Klecks Kirschmarmelade


    Übrigens ist meine Eßstörung ärztlich diagnostiziert :=o

    Bei uns gibts beim Imbis ne Currywurst Spezial:


    Currywurst mit Tsaziki


    (das Tsaziki muss unbedingt vom richtigen Hersteller sein, sonst schmeckts nicht)


    Ist jetzt nicht direkt pervers, ruft aber leichte Irritationen bei Neulingen hervor.


    Wenn man das aber einmal probiert hat kommt man nicht mehr davon los :-)


    Ansonsten gibts so leckere Sachen wie:


    - Kartoffelsalat mit Ketchup


    - Brot mit dick Mayo und Senf drauf


    - Fischaugen (ass mein Opa immer)


    - Frisches Blut (trank früher meine Tante immer, wenn bei denen greschlachtet wurde)

    Mohrenkopfsemmel


    einfach den mohrenkopf dazwischenpacken und reinbeissen


    oder auch brotchips (knoblauchgeschmack) mit Kräuterfrischkäse


    haut auf pudding oder milch mag ich auch und die nutellabreze ;-D

    AnitaSternchen: mmmmmmmhhhhhhhh, Mohrenkopfsemmel.... Kindheitserinnerung pur! Ebenso wie Schokoladenbrötchen. Brötchen aufschneiden, viiiieeeel Butter drauf und dann ne halbe Tafel Zartbitterschokolade dazwischengeklemmt. Njam!


    Ansonsten liebe ich die Knochenenden vom Brathähnchen, die knabber ich immer ab; und das Knochenmark auch. Nach dem Knochenendenabknabbern drösel ich die Knochen auf und kratz das Mark aus.


    Was eigentlich jeden aus meiner Familie erschauern lässt: Schinkennudelauflauf mit Ketchup. Vor allem, wenn die oberen Nudeln so richtig schön knusprig sind.


    Frisches Brot mit ganz dick kalter Hoisin-Soße obendrauf, da könnt ich mich reinlegen!


    Als Kind hab ich immer an der Maggi-Flasche genuckelt, heut find ich Maggi eklig :-D Geschmäcker ändern sich eben.


    Und wenn meine Katzis eine neue Futtersorte kriegen, muss ich (fast zwanghaft ;-)) ein wenig davon probieren. Bei Trockenfutter ein Pellet, und bei Nassfutter wird der Finger kurz reingesteckt und abgeschleckt.


    Was auch viele eklig finden: mein exzessiver Einsatz von Knobi beim Kochen. Ich finds eben lecker :)^