• Ich esse ungewöhnliches Zeug

    Hallo beisammen... mich würde mal interessieren was Ihr gern esst wo andere Leute die Nase rümpfen. Ich fange gerne an... im Moment esse ich Garnelen in BalsamicoEssig mit Brezn. Einfach nur superlecker in meinen Augen... Also los... würd mich brennend interessieren =)
  • 1 Antworten

    Gestern hat mich meine schlimmste Essensperversion überfallen ;-D


    Ich lutsche Suppenwürfel... Würde mir aus den Dingern nie ne Suppe machen *bääähhh* aber anscheinend brauch ich hin und wieder nen Glutamatschock.


    Hab die zum Glück nie daheim, aber bei Freunden staube ich hin und wieder einen ab |-o

    Zitat
    Zitat

    ist das zu toppen?? :-q

    Wie wäre es mit Froschschenkel? {:(

    @ lunetta

    Hast du die schon einmal probiert? (Ansonsten würde ich mich mit Urteilen zurückhalten - nur weil sie "unappetitlich" klingen, müssen sie ja nicht auch so schmecken...) - Ich fand die nämlich ziemlich gut


    (und ich war damals erst 8 Jahre alt, als ich sie probierte ;-) )


    Ich weigere mich zwar, Lebensmittel als "pervers" zu bezeichnen; allerdings fand ich "tomatierte Hühnerherzensuppe" ziemlich schrecklich... genauso wie halbrohe, noch blutige, mehr oder weniger "gebratene" Leber :-/

    @ Haemoglobin

    Zitat

    nur weil sie "unappetitlich" klingen, müssen sie ja nicht auch so schmecken...)

    Ich mag weder Fisch noch Fleisch, also glaube ich schon, dass ich urteilen darf@:)


    Im Übrigen hat meine Mutter das schon mal gegessen und hat mir gesagt, dass es ihr überhaupt nicht geschmeckt hat ;-D

    Also das absolut wiederlichste Essen gibts in Schweden und nennt sich Surströmming. Dazu wird Hering im Frühjahr in Salz eingelegt und gärt vor sich hin. Einen Monat vor Verkaufsstart (August) wird er dann in Dosen verpackt, wo er dann noch weitergärt. Wenn die Dose dann schön prall gewölbt ist, ist er fertig. Ich habe die Öffnung so einer Dose mal miterlebt, war zum Glück 50mtr entfernt aber ich bin beinahe in Ohnmacht gefallen. Das ist wirklich gemeingefährlich, und die essen das auch noch. Angeblich wird es auch benutzt um Bären im Wald anzulocken, die riechen das Zeug über zig Kilometer!


    Also beim nächsten Schwedenbesuch mal auf diese gewölbten Dosen achten, aber voooorsichtig...

    Ich stimme elsch zu! ;-D


    Deswegen auch die Vorgabe, dass man das auf keinen Fall im Haus öffnen soll ;-) Und am besten unter Wasser öffnen... ist mir aber auch ein Rätsel, wie man sowas stinkendes auch noch verzehren kann :=o

    Zitat

    Schwarte und Knorpel (vorallem beim Gyros)...hmm das ist das beste an einem Stück Fleisch x:)

    Mhm, ich bekomme hin und wieder totalen Heisshunger auf Sülze und esse dann gleich das ganze Glas leer... ...leckaaaa!!!

    Zitat

    Knorpel (vorallem beim Gyros)...hmm das ist das beste an einem Stück Fleisch

    überhaupt finde ich das je näher das Fleisch zum Knochen ist um so lekkerer ist es! Ich bin zuhause fürs Knochenabnagen zuständig:-q;-D. Mein Mann ist damit immer schnell fertig-und ich schiele immer zu seinem Knochenberg und denke-da dran könnt ich noch satt werden...hehe

    Zitat

    Ich mag weder Fisch noch Fleisch, also glaube ich schon, dass ich urteilen darf @:)


    Im Übrigen hat meine Mutter das schon mal gegessen und hat mir gesagt, dass es ihr überhaupt nicht geschmeckt hat ;-D

    Ich ernähre mich seit mehr als 8 Jahren lacto-vegetarisch; habe aber dennoch nicht vergessen, was ich früher mochte bzw. was mir in guter Erinnerung geblieben ist.


    Ich finde es schade, dass du einige Dinge von vornherein ablehnst, nur weil du ähnliche Dinge (Frosch ist weder "Fisch" noch "Fleisch") "nicht magst" ??ok, Froschschenkel sind vielleicht ein schlechtes Beispiel, weil sie nicht wirkliich "alltäglich" und geschmacklich gewöhnungsbedürftig sind?? - etwas mehr Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Dingen könnte deine Lebensmittelauswahl evtl. erweitern (+verbessern) ??nur als Anregeung - soll kein Angriff sein; aber deine "Pläne" sehen immer etwas einseitig aus (bezogen auf die LM-Auswahl)??