Zitat

    Und Vegemite (ist ja scheinbar dasselbe wie Marmite) ist sowas von ekelhaft. Und da es immer harmlos neben der Marmelade & Co auf dem Buffet steht bin ich doch beinahe drauf reingefallen. Hab's später mal probiert ...


    weltreise

    Ich wußte gar nicht, dass es dieses Horror auch vegetarisch gibt. %:|


    Das Grauen hat offenbar viele Gesichter.

    Die haben gestern bei SuperRTL die Marmitewerbung (natürlich aus den USA) bei irgendsoeiner Comedyshow gezeigt.


    Da hat das Baby, dem das angeboten wurde, seine Mutter vollgekotzt. :-|


    Nach der Werbung ist es nun eindeutig, das dieses Zeug wiederlich ist ... ;-D ]:D

    Nene das ist beides vegetarisch. Mal ein Auszug:


    Hauptbestandteil von Marmite ist Hefeextrakt, ein Würzaroma, welches als Nebenprodukt bei verschiedenen lebensmitteltechnischen Prozessen anfällt. Für Marmite werden die beim Bierbrauen bei der alkoholischen Gärung anfallenden Hefekulturen verwendet. Diese setzen sich bei untergärigem Bier als sogenannte Drusen oder Geläger ab, bei obergärigem Bier dagegen steigen die Hefen als Geest an die Oberfläche. Der Satz aus den noch lebenden oder schon toten Hefezellen wird gesammelt und durch Autolyse aufgeschlossen. Hierbei wird Zellsaft freigesetzt, der reich an Proteinen ist. Diese werden durch enzymatische Einwirkung weiter in ihre Aminosäuren zerlegt, die einen wesentlichen Anteil am typischen Geschmack der Würze haben und teilweise, wie z. B. die Glutaminsäure auch als Geschmacksverstärker wirken. Der anfänglich flüssige Extrakt wird im weiteren Verlauf aufkonzentriert, mehrfach gefiltert und von Bitterstoffen befreit – im Prinzip nach einem Verfahren, das zuvor schon von Justus von Liebig[2] entdeckt wurde.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Marmite_%28Lebensmittel%29


    Mmm lecker! ;-D

    ich hab da noch was auf Lager - aufgepasst:


    warmes, frisch aufgebackenes Croissant ... mit Konfitüre oder Nutella .. Käse drauf ... dazu nen erfrischend prickelnden Bier-Limo-Mix zum runterspülen.... *aaaahhhhh* *rülps* ]:D

    Meine Frau ißt gerne rohe Nierchen.Und wenn bei uns im Ort keine Fliegen mehr sind,


    weil sie sich alle an unserer Feuerstelle versammelt haben, dann kocht meine Frau


    Flecke süss/sauer,auch für andere sehnsüchtig wartende Perverse.

    Ich schliesse mich mal an. :) Meiner Meinung nach sind die Dinge die ich esse/trinke nicht pervers, aber andere Leute empfinden das als eklig. Zum Einen, trinke ich gerne Bananensaft, da schütteln sich alle Anderen, die ich kenne. Ich weiß gar nicht warum, da ist doch nix Ekliges dran. Und dann esse ich ab und an gerne Brötchen mit Nutella und Bananenscheiben drauf, auch da werd ich immer gefragt, ob ich schwanger bin, kann ich nicht nachvollziehen. :=o ??? :|N ":/


    Meine anderen Lieblings-Perversitäten-Nahrungsmittel sind :


    Tortilla Chips mit Chilli und Käsebällchen oder Käseflips, wo Viele immer fragen, warum ich das esse, das riecht nach Erbrochenem. x)


    Oder Erdnussbutter mit Marshmallow-Fluff und Marmelade.


    Kartoffelpuffer mit Schokopudding.


    Garnelen/Schrimps


    Für mich sind das alles normale Lebensmittel. Oo Wenn ich saure Gurke mit Nutella essen würde oder so was, könnte ich den Ekel verstehen, aber so was? Oo

    @ Schokolinchen_86

    :)^ bin deiner Meinung!!!


    Jeder hat nunma' nen andren Geschmack...und ich zähle zu jenen, die nicht (nur) klassische Sachen essen sondern einfach mal nach Lust und Laune kombinieren was eben schmeckt ;-D


    Zu Kartoffelpuffer ess ich sogut wie alles zu..Erdnussbutter ist gut mit Marmelade kombinierbar! :-q

    @ Sophie088

    Danke für deine Unterstützung! x) Ich meine ich mag auch nicht Alles, was andere Leute essen, so wie Leber/Nierchen/Tote Oma, aber das sind ja auch Dinge, die wirklich eklig sind. Aber an einer Banane finde ich Nix eklig! x) Weiter so! :p> :-p

    Marmite scheint ja wirklich total pervers zu sein... Hefegeschmack und Fleischaroma steht bei Wiki... bäää ich würd das auch ausspucken. Hefe? Das RIECHT ja schon eklig... ":/


    Hmm... Tote Oma ess ich eigentlich ganz gern. Aber wir haben in der Mensa immer die Wahl zwischen Bratwurst (+Püree + Sauerkraut) und Tote Oma und ich gebe zu, da nehm ich die Bratwurst. ;-D