Kein Hungergefühl und Sättigungsgefühl mehr bin ratlos?!

    Hallo liebe Leute ich hab ein ungelöstest Problem an mir seit einer Zeit alles hat vor ca 2 Wochen angefangen...


    Ich bin 24, sportlich weder zu dick und zu dünn gehe auch ins Fitnesstudio. Vor 2 Wochen habe ich Nachts erbrechen müssen, ich konnte dann Tage lang nix essen ausser tee und zwieback und Haferschleim war ja beim Artzt deswegen hatten den verdacht das ich me Magenverstimmung hatte, wobei ich nachts ständig unten linkst bauchschmerzen hatte die aber navh einer heissen bad in der badewanne verschwunden sind. So ich habe keine übelkeit oder durchfall mein stuhlgang ist wie immer gewohnt und problemlos.


    Mein problem ist ich verspüre kein hungergefühl mehr bzw keinn gefühl das der körper mir signalisiert ich wäre satt. Ich kann ganz normal was ich auch tue und trinken auch sonst würd ich ja umkippen. Woran kann ds liegen das ivh das nicht mehr erlebe diesen hunger das kann doch nivht normal sein. Sonst hatt ich immer einen gesunden hunger tierisch hab ich das essen immer verschlungen. Liegt es weil ich fast eine woche mich nur von so einer art schonkost ernährt habe? Ist meim körper noch nicht zu 100% auskuriert? Oder was kann das sein. Würde echt gerne wieder das gefühl bekommen auch wenn es manche leute nicht verstehen das des ein problem idt für mich aber ja. Hoffe ich finde hier Hilfe oder einen Rat ???

  • 1 Antwort

    Hört sich an wie eine Krankheit und die meisten Krankheiten schlagen voll auf den Appetit.


    Ich esse alle 4 bis 5 Stunden und so gut wie nie habe ich Hunger.


    Ich an deiner Steller würde mir zumindest einen großen Topf Suppe machen.


    Kauf dir ein paar Tüten Fertigsuppe und Gemüse, Karotten, Brokkoli, Zwiebeln und Knoblauch. Pro Liter Wasser für die Suppe sind es 2 Karotten, eine Zwiebel 3 Zehen Knoblauch und eine Handvoll Brokkoli.


    Guten Appetit und gute Besserung. Wenn du nicht schon wieder gesund bist.