Zitat

    Klar ist es löblich, wenn man jedes Leid verhindern will. Aber das ist kaum möglich. Daher muss man Abstriche machen. Als Vegetarier, der Milch in normalen Mengen konsumiert, verursacht man schon relativ viel Leid. Eine Kuh hat kein schönes Leben. Sie wird nicht aufgrund des eigenen Konsums getötet. Das stimmt. Aber ist es wirklich so viel besser als das Schwein, das geschlechtet wird?

    Das stimmt. Man kann allerdings wenigstens auf Biomilchprodukte zurückgreifen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Mrs Voice,


    ich kann

    zum eigentlichen Thema leider nichts beitragen, aber Du bekommst von mir mal ein Nervenblümchen. @:) Schade, dass die wenigen Antworten auf Deine Frage im Rest so untergehen.


    Der Mond ist übrigens heut nur eine ganz schmale Sichel hier. 8-)

    Hallo liebe Weidenfee, auf dich habe ich ja ehrlich gesagt so ein bisschen gewartet @:) Vielleicht darf ich dich zwischendurch mal ausfragen? Wäre toll @:)


    Den Themeninteressierten und Tippgebern sage ich vielen lieben Dank, der Rest

    mit Blümchen @:) ;-D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Mrs Voice,


    eigene Erfahrung bei der Ernährung eines Kindes habe ich zwar auch nicht, aber vielleicht hörst du es ja trotzdem gerne.


    Meine Eltern haben mich früher nicht vegetarisch ernährt, da sie auch "Allesesser" sind. Im Kindergarten- und Fragealter habe ich dann erfahren, dass Fleisch ja mal echte Tiere waren und wollte darauf kein Fleisch mehr essen. Vor allem meine Mama hat sich damals informiert und mir das Fleisch durch andere Sachen ersetzt :)z Zwar habe ich es nicht komplett durchgezogen, aber ich hatte immer wieder meine vegetarischen Phasen, wo ich unterstützt wurde. Komisch war es nicht, und Mangelerscheinungen hatte ich auch nie. Selbst nach knapp 4 Jahren Vegetarismus hatte ich einen sehr guten Eisenwert.


    Kennst du Quinoa? Das ist auch ein tolles Lebensmittel, gab es bei uns früher sehr oft

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Kennst du Quinoa? Das ist auch ein tolles Lebensmittel, gab es bei uns früher sehr oft

    Quinoa kann ich auch sehr empfehlen :)^ .


    Ich glaube, ab heute werde ich nur noch in Fäden rumspammen, in denen es um Zubereitungstipps diverser Fleischgerichte geht 8-) .Es sei denn, es kann mal jemand der Mangelernährung-Schreier diese gewagte These mit seriösen Studien belegen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Klar ist es löblich, wenn man jedes Leid verhindern will. Aber das ist kaum möglich. Daher muss man Abstriche machen. Als Vegetarier, der Milch in normalen Mengen konsumiert, verursacht man schon relativ viel Leid. Eine Kuh hat kein schönes Leben. Sie wird nicht aufgrund des eigenen Konsums getötet. Das stimmt. Aber ist es wirklich so viel besser als das Schwein, das geschlechtet wird?

    Sind die Bienen und die Insekten, die ganzen Vögel und andere Lebewesen die wegen der Monokultur draufgehen weniger wert als die Schweine und die Kühe? Vegetarier sind auch für großes Leid verantwortlich nur erheben sie gewisse Lebewesen über andere und meinen dadurch besser zu sein als andere weil sie mit ihrem Konsum nur "minderwertige" Lebewesen beeinflussen. Wir alle müssen uns ernähren und zerstören damit zwangsläufig.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    eigene Erfahrung bei der Ernährung eines Kindes habe ich zwar auch nicht, aber vielleicht hörst du es ja trotzdem gerne.

    Alles was zum Thema gehört ist super, danke,


    Morgen lese ich mir alles brauchbare durch... heute geht nur noch Stammtisch

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.