• 19 Antworten

    Kommt drauf an, ob männlich oder weiblich.


    männlich: Ich denk mal etwas über dem Durchschnitt, aber noch normal.


    weiblich: Weit unter dem Durchschnitt. Schon recht bedenklich.

    Zitat

    Ich wollte nur mal wissen was ein normaler körperfettanteil ist wenn man 16 ?


    danke

    Bist du 16 Jahre alt, männlich oder weiblich?


    Ein paar Infos müssen schon her!

    Zitat

    Die Menschen sind unterschiedlich. Es gibt keinen 'normalen' Körperfettanteil, bestenfalls einen Durchschnittswert..

    Das mag ja so stimmen.


    Die Medizin geht aber heute davon aus, dass ein zu hoher Körperfettanteil, insbesondere wenn sich das Fett am Bauch konzentriert, verantwortlich für verschiedene Zivilisationskrankheiten ist.


    Hierzu zählen die Herz- Kreislauferkrankungen und Diabetes Mellitus.


    Auch ein zu niedriger Kfa kann schwerwiegende Folgen haben, wenn er auf eine Essstörung zurückzuführen ist. Man denke da nur an Bulemie und Magersucht


    Viele Grüße

    bei jedem unterschiedlich...schon recht!


    aber es gibt definitiv, unabhängig von der tatsache, das es immer anders ist, ein "höchstmaß" am fett-anteil!


    ab dem limit zählt man definitiv als übergewichtig.(körpergröße, gewicht und geschlecht berücksichtigt!)


    ich selber liebe bei ca. 5,3%!


    liebe grüsse


    michael

    nein, in diesem speziellen fall ist es NICHT gesundheitsschädlich....das heisst, natürlich gibt es diese, und jene theoriek.


    ich bin bodybuilder, und in der aufbauphase liege ich planmässig bei 15%!


    sieht definiert aus, fressen tue ich wie ein scheunendrescher, und das sogar ziemlich gesund!


    erklär mir das mit dem schädlichen...und ich sage dir meinen standpunkt dazu;-)

    In diesem speziellen Fall ist es unschädlich? Wieso? Weil du BB bist? Auch der Körper eines BBs kann sich nicht gegen die allg. Physiologie des Körpers erwehren ^^.


    Das Körperfett gibts nicht nur zum Spass oder um dem Menschen das Leben zu erschweren :-), es ist lebensnotwendig. z.B.:


    -Unterhautfettgewebe zur Regulierund der Körpertemperatur


    -Schutz der inneren Organe


    Unter 7 % sollte man als Mann nicht gehen, auch wenn es BBs wegen Wettkämpfen eben öfters mal machen...

    ich führt noch das fett aus den augensockeln lutschen, sieht definierter aus ;-D


    wie ist das eigentlich.. beim wettkampf müsste der relative kfa doch etwas höher sein als in der vorbereitung, bei dem wasser, das man in den letzten paar tagen aus...spült. :-D

    sagt mal.. gibt es hier jemanden der einen KFA über 15 hat?!! ich hab einen um die 27.. und das nachdem ich 10 kg abgenommen habe.


    wie fett bin ich denn? :-o

    @ melly:

    mein KFA lag auch mal um die 25,aber jetzt durch diät und sport,hat ca. alles 1 jahr gedauert hab ich immer um die 18!

    kann mir jemand sagen wie man den körperfettanteil richtig misst?


    auf meiner körperfettwaage (die sollen ja z.T.sehr ungenau sein) habe ich immer einen sehr konstanten wert.


    dann wurde einmal mit einem messgerät, dass man mit beiden händen gestreckt vom körper weghält (keine ahnung wie sowas heisst), gemessen- es wurden 10% mehr als auf der waage angezeigt :-/.

    @ Feelena

    und wieviel hast du abgenommen? wieviel hast du vor dem jahr gewogen und danach?!


    ich wiege jetzt 57 kg, da gibts doch schlimmeres oder? hmm naja muss sowieso noch ca. 7 kg loswerden

    @ Melly:

    Keine Panik, Frauen haben immer einen höheren KFA als Männer und das Ganze hat auch einen Sinn.


    Also ich finde unter 10 bei Männern auch schon viel zu wenig und bedenklich.