Zitat

    Sonst habe ich mir auch schon kleine Pakete mit Aufschnitt gekauft, aus der ich mir zwischendurch auch immer mal eine Scheibe "auf die Hand" entnommen habe, ohne sie aufs Brot zu legen ;-D

    Die hälfte des Packungsinhaltes bei Schinken schafft es bei mir eigentlich grundsätzlich nicht, bis aufs Brot... :=o Das ist irgendwie ne "Macke"...

    Zitat

    Mmmhhh, da muß ich echt umdenken - so getrennt habe ich die meisten Sachen noch nie gegessen.

    Ein bisschen umdenken, ja, aber du musst ja dann nicht ständig, wenn du unterwegs bist, darauf achten, dass du nur eiweißreiche Sachen isst.

    Zitat

    Das geht alles schon in Richtung Trennkost, oder?

    Ja richtig, ich esse abends möglichst nur eiweißhaltige Lebensmittel, vermeide Kohlenhydarthaltiges.

    Zitat

    Und sowas macht dann nicht fett, wenn ich mir abends damit die Seiten vollschlage ???

    Nein, wenn sich das in Grenzen hält, nimmst Du davon nicht zu, 10 Eier sollten es dann natürlich auch nicht sein, ein Ei hat etwas weniger als 100 Kalorien. Zumindest sind das meine Erfahrungen, mag natürlich individuell verschieden sein. :-)

    Zitat

    Ein bisschen umdenken, ja, aber du musst ja dann nicht ständig, wenn du unterwegs bist, darauf achten, dass du nur eiweißreiche Sachen isst.

    Nein, natürlich nicht nur Eiweiß, aber ich würde das schon gern mal etwas trennen wollen und eben nach der Tagezeit darauf achten. Dafür muß ich mir aber mal eine Aufstellung machen, was nun was ist und was eher nicht ...

    Aus einer "Frauenzeitschrift" zu "Sclank im Schlaf" (Tipps)( kurze Zusammenfassung von mir)


    Insulin-Trennkost


    Langsam abnehmen, ohne Mangelerscheinungen, ohne Jojo-Effekt



    • 3 Mahlzeiten pro Tag ( wobei ich noch für 2 kleine Zwischenmahlzeiten bin)


    • min 5 Std Abstand zw. den Mahlzeiten (ist bei weiteren Mahlzeiten nicht mehr möglich)


    • keine Zwischenmahlzeiten ! (find ich doof)


    Täglich ca. 1800 kcal (Genaue Menge hängt von Gewicht, Grund- und Leistungsumsatz ab, kann ich dir gern berechnen. Ich bevorzuge allerdings die Angabe in kJ anstelle von kcal)


    50 % Kh, 30% Fett, 20% Eiweiß ( Ich hab gelernt: 55 Kh, 30 Fett und 15 Ew)


    Kohlenhydrate:


    Reis, Pizza, Pasta, Brot, Kartoffeln,


    Saftschorle, Früchtetee


    Mais, gekochte Möhren, Hülsenfrüchte


    Gummibärchen


    kurzum in allem was Stärke, Mehl oder Zucker enthält (wichtigste Zucker: Glucose-Dextrose, Fructose-Fruchtzucker,Saccharose-allg bekannter Zucker/Rübenzucker, Lactose-Milchzucker, Maltose-Malzzucker)


    Eiweiß/Protein:


    Sehr proteinhaltige Nahrungsmittel sind:


    * Fleisch


    * Fisch


    * Eier


    * Milchprodukte (Käse und Quark)


    * Nüsse


    * Hülsenfrüchte (Soja: 41,6 %, Bohnen u.a.)


    Hier eine Zusammentellung lt Schlank im Schlaf, die sich erstens wahrscheinl nicht gänzlich realisieren lässt, statt ausschließlich würde ich eher das Wort hauptsächlich/überwiegend benutzen


    Frühstück:


    Nur Kohlenhydrate


    z.B.


    • 3 Brötchen/4 Scheiben Brot mit Marmelade oder NussNougatCreme


    • riesiges Knuspermüsli mit O-Saft oder verdünnter (Wasser) Sahne


    Kohlenhydrate nicht mit tierischem Eiweiß ( Milch, Käse, Wurst),


    nur mit pflanzlichem ( Sojajoghurt, verdünnte Sahne)


    Mittagessen:


    Mischkost ( Eiweiß + Kohlenhydrate)


    Abendessen:


    Eiweiß


    Keine Kohlenhydrate, da diese den Blutzuckerspiegel und den Insulinspiegel über mehrere Stunden ansteigen lassen.


    Zucker im Blut (Energielieferant)


    => Körper nutz dieses, statt Energie aus Fettzellen zu gewinnen


    Wichtige Tipps


    min. 1,5 - 2 l energiefreie Getränke


    • Wasser, Kräutertee


    • in geringen Mengen Kaffee, Schwarztee


    Langsam und genussvoll essen


    • Sättigungssignal v. Magen nach etwa 20 min.


    Nicht mehr als ein kleines Glas Wein oder Bier zum Essen


    • größere Mengen blockieren Insulinabbau und somit die Fettzellen


    Grüner Tee statt Kaffee


    • enthält Katechine => unterstützen Fettabbau und schützen die Zellen


    Fleischmit Gemüse


    • Fleisch enthält Vit B für stabile Nerven,


    Carnitin und Eisen, dass in Verb. Mit Vit C vom Gemüse Fettverbrennung auf Touren bringt


    Tägl 2 Tassen Löwenzahntee


    • Steigert Produktion entgiftender Enzyme


    Um fast 250%


    • Schwemmt überschüssiges Wasser aus dem Körper


    • Stärkt Funktion von Galle, Leber und regt Fettstoffwechsel an


    Kaffee gleich nach dem Mittag


    Etwas Süßes ist erlaubt, wenn dafür Kohlenhydrate gespart werden.


    (zum Mittag)


    Gek. Nudeln oder Kartoffeln erkalten lassen => Teil d Kohlenhydrate verwandeln sich in resistente Stärke


    =>weniger Insulin im Blut


    Akupressur gegen Heißhungerattacken (keine Ahnung, ob das funktioniert, habs nicht probiert, da ich nicht vorhabe ab zu nehmen ;-) ):


    Punkt zw Nase und Oberlippe 90 sek lang mit


    kleinen kreisenden Druckbewegungen massieren


    ( mit Zeigefinger oder stumpfer Seite v Kugelschreiber)

    Hui, das ist ja mal eine Liste! :)^ Nun habe ich mal einen Überblick, was alles zu was gezählt wird. Für den Anfang werde ich mich mal an die Frpühstücks- und Abendbrot-Geschichte wagen und getrennt essen. :)z

    Hallo Prions und alle fleissigen Schreiber/innen!


    Erstmal danke für diesen Faden. Genau danach habe ich heute gesucht und gefunden :)^


    Es gibt nur eine Sache die Du evtl. beachten solltest. Wenn Du vor dem Sport viele KH zu Dir nimmst, verbrennst Du erstmal diese und erst wenn die KH aufgebraucht sind ist Dein Fett dran. Man sollte also auch hier die KH gezielt einsetzen.


    Siehe hier: http://www.sportlerfrage.net/f…oder-danach-fruehstuecken


    (Ihr müsst etwas runterscrollen, da stehen dann die ganzen Antworten)


    LG *:)

    hallo


    also ich hab nicht alles gelesen und meine frage ist was ich essen soll wen ich morgens trainieren gehe


    also mal etwas über mich


    ich bin 20 jahr


    wiege immoment zwischen 49-51kilo


    morgen 49-50 abend 50-51


    1,68cm groß


    und muss zunehem ich bin dazu magersüchtig will aber gesund werden


    muss das krafttraining machen da ich schon etwas schlechte knochen durch das hungern bekommen hab


    es macht mir aber auch spaß und fühle mich danach immer sehr gut


    gehe 2-3mal die woche zum sport


    esse gerne joghurt quark und so aber ich esse nach dem sport oft ein brötchen mit käse


    was wäre besser und wenn ich morgns gehe darf ich dann den rest des tages nur eiweißreiche nahrung und kohlenhydrate lieber nicht essen?

    Zitat

    Wasser!?


    Ich hasse Wasser und Tee kann ich nur trinken, wenn ich krank bin) {:(

    Was willst du sonst trinken? Was trinkst du denn während des Sports? Doch nicht etwa Limo oder? Wenn doch, dann brauchste auch keinen Ernährungsplan.