• LowCarb - Lieblingsrezepte, Tips & Tricks

    Hallo ihr Lieben, hatte mir 2016 schon vorgenommen, im neuen Jahr mal LowCarb auszuprobieren. Gibt ja verschiedene Varianten aber ich möchte erstmal reinschnuppern und so viele Mahlzeiten wie möglich "lowcarb" gestalten. Gestern und heute hab ich schon ein bisserl experimentiert und bin beim einkaufen natürlich über das ein oder andere Hindernis…
  • 888 Antworten

    Gemüse ist auch mein Gebiet, auf dem ich es besser machen könnte. |-o Mindestens 1 Pfund am Tag sollte es schon sein. Wenn man noch Salat mitrechnet, ist das gar nicht so viel, lässt sich eigentlich gut schaffen. Beispiel dafür wäre ein Blumenkohlpürree, dazu ein Fischfilet oder ein Bio-Bratwürstchen und Salat mit Tomaten und Avocado.

    Grünen Salat gibt es bei mir nie. Den Verträge ich auch gar nicht.


    Wenn ich von Salat rede, ist das ein sättigender mit Ei, geräuchertem Fisch, Oliven, Nüssen, Halloumi, Bratpaprika, dicken, weißen, roten Bohnen, Hähnchenfleisch.


    Aus diesen Zutaten wird in immer wechselnden Mengen irgendwie ein Salat gemacht, keineswegs aber alle Zutaten zusammen. Das wäre übertrieben....

    Klar ist Salat nicht gleich nur Salat. ;-D Meiner, den ich mit zum Gemüse rechne, besteht aus verschiedenen Blattgemüsen und anderen frischen Sachen, wie oben genannt Avocado, kleine Tomaten, außerdem Kohlsorten wie Spitz-, Weiß- und Blumenkohl und zur Geschmacksaufbesserung auch mal ein paar Mohrrüben - weil ich ja nicht auf streng LC achten muss. Nüsse, meist Walnüsse oder auch Sonnenblumen- und Kürbiskerne kommen oft rein, die liebe ich!


    Sättigende, eiweißreiche Salate esse ich natürlich auch gern, dann sollte Gemüse natürlich noch extra sein. Ich mach mir danach gern als nächste Mahlzeit einen großen Topf Bratgemüse mit Olivenöl, eventuell mit etwas Parmesan oder Schafskäse überbacken. Da geht schnell ein Pfund für drauf. :)z

    Brotspinne


    Olle Wetter, da hast du ja einige Schicksalsschläge zu meistern :-o :°_ :°_ das tut mir unheimlich leid. Dass du dabei noch dein Gewicht gehalten hast (was sind schon 6kg :)_ ) ist doch echt erstaunlich.


    Ich bin ja so ein Frustfresser. Wenn es mir schlecht geht,tröste ich mich mit Schokolade.


    Nun hab ich mir angewöhnt,mir eine (oder 2 oder 3 :=o )heiße Schokoladeaus Mandelmilch und Backkakao zu machen.


    Meistens hilft das und wenn es echt mal ganz schlimm ist,muss halt ne Tafel Schokolde ganz unlowcarbigdran glauben :-X


    Gemüse


    beim Gemüse bin ich recht gut dabei, ich mag eigentlich alles an Gemüse und esse es auch täglich in Massen. :)z gekocht, gebraten,gedünstet und roh ;-D

    Ich glaub bei mir hilft es enorm, das ich keinen Süsskram mag! Ich hab schon als Kind keine Schokolade gemocht oder Bonbons.


    Gemüse, jo hätte ich heut auch nicht bekommen,darum hab ich gerade die Quarktaler durch Möhren ersetzt und dippe damit gleich meinen Ofenkäse. Klingt vielleicht ein bisschen komisch, schmeckt aber, hab ich schonmal probiert.

    Zitat

    Wenn ich von Salat rede, ist das ein sättigender mit Ei, geräuchertem Fisch, Oliven, Nüssen, Halloumi, Bratpaprika, dicken, weißen, roten Bohnen, Hähnchenfleisch.


    Aus diesen Zutaten wird in immer wechselnden Mengen irgendwie ein Salat gemacht, keineswegs aber alle Zutaten zusammen. Das wäre übertrieben....

    och soooo sehr durcheinander find ich das gar nicht ;-D ich esse oft sowas durcheinander.Sieht nicht immer lecker aus, schmeckt aber und macht satt.


    Wenn ich ganz faul bin, mach ich mir ein paar Konserven auf ;-D (Kichererbsen,gelbe/grüne Bohnen, Pilze,Erbsen,Möhrchen....) alles abtropfen lassen, eine Schüssel und dann noch ein (fertig)dressing ausm Netto (hat unter 10g) drüber. Fertsch! ;-D ;-D

    Ich streue mir auf meine Salate ja gerne noch Sesam.


    Sesam in der Pfanne leicht rösten, dann in einer alten Kaffeemühle zusammen mit ein wenig Salz mahlen, Sesam in ein sauberes Marmeladenglas geben. Bei Bedarf auf Gemüse, auf Fleisch egal was streuen. So was von legga und wesentlich günstiger als wenn man meist schon ranziges Tahin kauft.


    Ich habe auch immer ein Marmeladenglas voll gerösteter Sonnenblumenkerne.

    Zitat

    Ich habe auch immer ein Marmeladenglas voll gerösteter Sonnenblumenkerne.

    und die bleiben dann auch "röstig"? Gute Idee, muss ich auch mal machen.

    Ich bin für heute durch mit essen und finde das passt!


    1326 Kalorien, 90g Fett, 106g Eiweiss und nur 25g Kohlenhydrate :)^

    :)^ klingt gut.


    Wie oder mit was rechnest du dir das alles aus? EineApp aufm Handy? Wiegst du auch alles ab?


    Ich rechne und zähle gar nichts :|N ich würde das wahrscheinlich immer vergessen ;-D

    aber mein Tag war auch OK


    Früh: Mischung aus griech. Joghurt und Magerquark mit Heidelbeeren


    Mittag: Kochschinken und Käse in Salatblatt gewickelt. Quasi wie eine Roulade...4 Stück davon. Demnach 4 Scheiben Kochschinken mit Frischkäse beschmiert, 2 Scheiben Käse (pro Rolle 1/2 Scheibe)4 Blätter Eisbergsalat...


    Abend:Möhreneintopf mit Rindfleischeinlage


    Ich habe keine Ahnung wieviele Kcal,KH.... :-/ aber KHmäßig passt es.


    Dazu insgesamt 4 (Mandel)Milchkaffee und 2 Kannen Tee und 1l Wasser.

    Brotspinne


    ich wollte dich noch fragen, von wo in Thüringen du ursprünglich kommst? Ich komme aus dem südl. Sachsen Anhalt..wenige km von mir,beginnt Thüringen

    Ja, ich schreib das auf...und zu 90% wiege ich ab, der Rest wird geschätztn grad wenn ich unterwegs bin.


    Früher bei fddb und jetzt bei myfitnesspal.de


    Fddb ist zwar super,weil die eine wahnsinnige Datenbank haben, aber myfitnesspal ist ursprünglich aus Holland und da finde ich eben,neben den deutschen Sachen, viele Dinge aus unseren Supermärkten. Da brauch ich den Code dann nur scannen und nicht wie bei fddb alles einzeln eintragen. Ausserdem hab ich ne Fitnessuhr von Fitbit und die kann ich mit myfitnesspal synchronisieren.


    Dein Essen klingt auch sehr gut! :)^