• LowCarb - Lieblingsrezepte, Tips & Tricks

    Hallo ihr Lieben, hatte mir 2016 schon vorgenommen, im neuen Jahr mal LowCarb auszuprobieren. Gibt ja verschiedene Varianten aber ich möchte erstmal reinschnuppern und so viele Mahlzeiten wie möglich "lowcarb" gestalten. Gestern und heute hab ich schon ein bisserl experimentiert und bin beim einkaufen natürlich über das ein oder andere Hindernis…
  • 888 Antworten

    Ich habe mich nun wegen meine harnsäurewert eingelesen. Ich glaub ich lass lowcarb. Muss ja fleisch und wurst reduzieren. Und xylit ist auch nix. Bin voll gefrustet. Gemüse kann ich nicht unbegrenzt wegen vitamin k.


    Bin grad echt verzweifelt

    Ich habe mich nun wegen meine harnsäurewert eingelesen. Ich glaub ich lass lowcarb. Muss ja fleisch und wurst reduzieren. Und xylit ist auch nix. Bin voll gefrustet. Gemüse kann ich nicht unbegrenzt wegen vitamin k.


    Bin grad echt verzweifelt

    Aber du kannst doch immer abwechseln, mit Fisch, Eiern, Quark usw. Muss doch nicht jeden Tag Fleisch sein!


    Mein Bauch hat sich wieder beruhigt, sogar erfreulich schnell....normalerweise quält es mich sonst nen halben Tag.


    Eigentlich reicht ne 12.000 er Lactosetab.,aber ich hatte gestern auch viel Kaffee mit Milch...das war wohl in der Summe ein bissl viel! Lactose freie Sachen sind in Belgien verdammt teuer (zB. 1l Milch knapp 2euro), da nehm ich lieber ab und an ne Lactsetab.

    Brotspinne

    Zitat

    aber ich hatte gestern auch viel Kaffee mit Milch...

    ich kenne mich mit Lactose jetzt nicht aus,aber würdest du denn Mandelmilch vertragen? Ich trinke meinen Kaffee nurmit Mandelmilch. Vielleicht verträgst du das?


    PiMa


    bitte steiger dich nicht ins Nächste rein :)_ :)_ erhöhte Harnsäurewerte haben ganz viele Menschen.


    Ich würde dir auch raten, einfach schön ausgewogen zu essen. Bring Abwechslung in deinen Speiseplan. Fisch, Eier,mageres Geflügel,Käse, Hülsenfrüchte....du kannst trotzdem Low Carb essen. Das Internet ist voller toller Rezepte. Informier dich ,was du essen kannst und nicht, was du alles nicht essen kannst ;-) das frustriert doch nur.

    PiMa

    Meine Low Carb Ernährung ist auch recht ausgewogen und besteht aus vielen Hülsenfrüchten, Bohnen, Linsen, Obst, auch hier und da mal Honig oder Rohrohrzucker, Fleisch, Fisch, Meeresfürchte, Avocados, Oliven, Nüsse, Kerne, Milchprodukte, Hüttenkäse, fettarmer Käse, jede Menge Gemüse, Kartoffeln und Süßkartoffeln, Salat(e), Couscous, Quinoa, etc., etc.


    Da kann man so viel kombinieren und zusammenstellen, die Möglichkeiten sind unauschöpflich. Und wenn es halt hier und da mal ein Keks oder ein Brot oder mal was vom Bäcker oder meinetwegen auch 'ne Pizza sein muss, dann ist es doch auch voll okay. Man muss sich ja nicht geißeln, nur ein bisschen drauf achten, was man alltäglich und überwiegend zu sich nimmt. Mein Eindruck ist schon auch, dass du dich gerade sehr verkrampfst.


    Versuch dich einfach mal mit den guten und leckeren Lebensmitteln auseinanderzusetzen, die du gut verträgst und die dir individuell empfohlen wurden. Daraus kannst du dann wunderbar kombinieren. @:)

    Milch im Kaffee macht mir nichts, solang ich nicht mehr als 4 grosse Kaffee/Cappu habe...alles getestet ;-D Das war gestern echt ne blöde Kombi mit dem Quark, da muss ich nächstes Mal echt dran denken. Ich hab langsam den Dreh raus, was geht und nicht. Quark geht nie, Joghurt mache Sorten, die meisten Käse gehen, Milch im Kaffee geht, pure Milch geht wieder nicht , mag ich aber eh nicht. Was leider auch nicht mehr ohne Tablette geht, ist meine geliebte Buttermilch..das ging bis vor kurzem noch :°(


    Ich hatte grad ne kleine Sünde, in Form eines kleinen Innocent Smoothie. Hat immerhin 12g KH auf 100, aber ich wollte den auch nicht verfallen lassen. Gegessen habe ich noch nichts, mach mir aber gleich Blumenkohl in Sahnesosse und Käsesosse überbacken :-q

    Flamechen und Audrey

    Ein Schwindel war es nicht, eher so ein bisschen Benommenheit und Kraftlosigkeit. Ich glaube Unterzuckerung ist es auch nicht, ich esse schon auch Kohlenhydrate. Ich schätze sowas wie Entzugserscheinungen könnten hinkommen. Ich merke auch gerade, dass mein Körper scheinbar gegen eine Erkältung kämpft, die nicht so richtig ausbricht, vielleicht war es auch ganz einfach das.


    Danke jedenfalls für eure Einschätzungen, insgesamt fühle ich mich mit der Ernährungsumsellung gerade echt wohl. @:)

    Zitat

    Ich habe mich nun wegen meine harnsäurewert eingelesen. Ich glaub ich lass lowcarb. Muss ja fleisch und wurst reduzieren. Und xylit ist auch nix. Bin voll gefrustet. Gemüse kann ich nicht unbegrenzt wegen vitamin k.


    Bin grad echt verzweifelt

    Niemals gegen das eigene Gefühl handeln. Wenn du unglücklich bist mit LC oder Angst hast, ist es vielleicht wirklich nicht das Richtige. Allerdings sind die Tipps hier so gut und so richtig, dass du möglichst nicht allzu schnell das Handtuch werfen solltest. LC ist eine große Umstellung - und die braucht vor allem eines: Zeit, die für sich passende Form zu finden.


    Katia, das liest sich bei dir jetzt schon wirklich gut. :)^

    Ach vielen Dank ihr Lieben. Ihr motiviert mich echt.


    Ich hatte nun vorhin einen Frustfutteranfall, wo ich mich über Schokolade her gemacht habe. Muß aber auch sagen, daß ich gerade kein schlechtes Gewissen habe und es für mich so okay ist. Werde dennoch heute abend wieder Low Carb essen. Sonst war es oft so, dass ich was Süßes gegessen habe, dann dachte: ach was solls und schon war ich im alten Trott.

    @ katiafox:

    Ja ich verkrampf mich da oft, wenn ich etwas anfange, weil ich es ja dann perfekt machen will und alles richtig. Fällt mir immer ein wenig schwer den Lernprozess laufen zu lassen. Zumal es ja nun so ist, dass ich nicht gezwungen bin die KH sofort ganz wegzulassen. Kann mir ja echt Ausnahmen genehmigen.

    @ Flaemchen:

    Meine Freundin meinte auch, dass das mit dem Wert lediglich bedeuten würde, dass ich gut koche ]:D


    Mein Problem ist oft, dass ich nur das negative sehe und nicht das Gute. Ich darf ja wirklich sehr viel essen. Muss da echt noch klar kommen. Möchte nämlich eigentlich nicht aufhören.


    Hab heute mittag Kassler mit Sauerkraut gegessen. Seitdem rumpelt mein Bauch und ich hatte schon den ein oder anderen Gedanken an Magen-Darm, zumal das die Kinder haben. Andererseits ist bei der Menge Ballaststoffe und Sauerkraut, die ich die letzten Tage esse, es kein Wunder, dass mein Darm flott unterwegs ist. Ich hoffe, dass sich auch die Stuhlgangfarbe wieder bessert und ich den Gedanken auch weg schieben kann.

    @ Brotspinne:

    Ist Belgien allgemein so teuer?


    Ich hab heute bei Lidl die letzten 3 Mandelmilch bekommen. Aber kann das sein, dass es generell da günstig ist? Auf dem Schild stand 1,39 Euro und im Angebot 1,19 Euro. Das Zeug ist nämlich echt lecker.

    PiMa


    dein letztes Post klingt doch schon wieder viel besser :)* :)_ und ich gebe Audrey recht,mach was dir dein Bauchgefühl sagt.LOW Carb funktioniert eh nur,wenn man es auch wirklich will.


    Und wegen der Harnsäure nochmal: mein Vater das (OK,der isst jetzt wirklich fette Wurst :-X ) und ich hatte das auch schon (lange vor meiner LC Zeit). Ich habe das aber nie für voll genommen...und ich weiß gar nicht, ob die Werte irgendwann dann mal wieder besser waren...ich denke mal ja,denn es hat nie wieder einer was gesagt :-/

    Zitat

    Mein Problem ist oft, dass ich nur das negative sehe und nicht das Gute.

    Grundproblem eines Perfektionisten (Willkommen im Club *:) ) Bei uns ist eben das Glas grundsätzlich halb leer,wobei es bei Brotspinne wahrscheinlich halb voll ist ;-) ;-D


    Aber auch wir müssen irgendwie lernen,damit umzugehen und akzeptieren, dass wir nicht alles 100% in der Hand haben und auch gar nicht haben müssen ;-)

    Zitat

    Ich hab heute bei Lidl die letzten 3 Mandelmilch bekommen. Aber kann das sein, dass es generell da günstig ist? Auf dem Schild stand 1,39 Euro und im Angebot 1,19 Euro.

    leider nein, bei uns im Lidl gibt es die Mandelmilch sonst gar nicht.Das war nur diese Woche. Ich muss sie sonst bei Rewe für 2,79€ /L kaufen :(v deswegen hab ich auch gleich 10 Packungen gehortet ;-D

    Bin gerade wieder positiver gestimmt.


    Hab mir ein schönes eiweissbrötchen zu abend geholt. Bei der Wurst dazu musste ich natürlich an die harnsäure denken.


    Jetzt bin ich pappsatt.


    Ach schön sich hier mit euch auszutauschen.

    Zitat

    Bei der Wurst dazu musste ich natürlich an die harnsäure denken.

    dann sieh es doch mal humorvoll: deine Harnsäure ist eh hoch, also wird die Wurst es nicht richten ]:D ]:D ]:D


    da fällt mir gerade ein, ich hatte mal schlechte Leberwerte und keiner wusste warum :-/ da hab ich mich auchvöllig irre gemacht.Wurde nie geklärt, warum das so wahr. Irgendwann wars wieder OK-ich mach mich wegen sowas nicht mehr verrückt :)*