• LowCarb - Lieblingsrezepte, Tips & Tricks

    Hallo ihr Lieben, hatte mir 2016 schon vorgenommen, im neuen Jahr mal LowCarb auszuprobieren. Gibt ja verschiedene Varianten aber ich möchte erstmal reinschnuppern und so viele Mahlzeiten wie möglich "lowcarb" gestalten. Gestern und heute hab ich schon ein bisserl experimentiert und bin beim einkaufen natürlich über das ein oder andere Hindernis…
  • 888 Antworten

    gerade bei Facebook gefunden:


    http://www.lecker.de/low-carb-lebensmittel-das-gehoert-auf-die-einkaufsliste-70455.html?utm_campaign=socialflow-lecker&utm_source=facebook&utm_medium=socialflow

    Hallo,


    Bei mir läuft es grad miserabel.


    Hatte gestern einen Termin den ganzen Tag. Hatte auch Essen dabei. Aber es gab keine Pause und auf dem Tisch standen salzige Teilchen die alle zwischendurch gegessen haben. Da wäre es echt doof gewesen meine vesperbox auszupacken. Ausserdem hatte ich Angst dass mich dann alle fragen warum und ob ich Diät mache. Also hab ich auch da mitgegessen und viel getrunken.


    Heute bin nun zum Frühstück eingeladen. Da werde ich normal essen, dann aber ab mittag lowcarb.

    Hallo Flamechen,


    bei mir auch nicht so dolle. Ich esse zwar streng Low Carb, fühle mich aber durchgängig "voll" und auch morgens ist von einem flacheren Bauch nix zu sehen, geschweige denn, dass Gewicht runterginge. Fühle mich morgens immer noch voll....


    DIe letzten 2 Tage in FDDB haben ergeben, dass ich sehr viel Eiweiss (100 und 130), wenige KH (jeweils uner 50) aber dafür viel Fett (jeweils um die 100) zu mir genommen habe. Kalorientechnisch lag ich um die 1400/1500kcal.


    Ich schätze es liegt am Fett, die Verdauung kommt wohl nicht hinterher.

    So, heute morgen habe ich ein LC-Brötchen mit dünn Butter und zwei Scheiben Schwarzwälderschinken und Essiggurken gegessen. Und ein Miniminiministückchen von PiMas Käsekuchen* Heute MIttag dann eine Scheibe Kassler ( :-q ) mit zwei Esslöffeln Sauerkraut und einem Stückchen Eiskonfekt.


    FDDB sagt, dass 100g Kassler echt knapp 10g Fett haben - das kann ich ja gar nicht glauben, dachte immer, das wäre meeeega mager!


    *PiMa, der Käsekuchen ist echt lecker, nur merkt man eben, dass Erythrit drin ist statt Zucker. Zumindest im Nachgeschmack, aber damit kann ich leben. Zusammengefallen ist er mir auch - trotz extra Backpulver, einschneiden und im Ofen auskühlen lassen... er ist ca. 1cm hoch ;-D

    Hallo zusammen.


    Ich habe heute Nudeln (Bandnudeln) aus Kicherbsenmehl herstellt, dazu eine leckere Basilikum-Käsesauce.


    Es ist nicht wirklich viel Aufwand und hat gut geschmeckt

    Hallo Marie27,


    Für 2 Personen habe ich benötigt:


    250g Kichererbsenmehl mit


    2 Eiern


    3 EL Olivenöl


    etwas Meersalz.


    Alles miteinander zu einem Teig verarbeitet, in eine Frischhaltefolie eingewickelt


    + für eine gute Stunde in den Kühlschrank gelegt.


    Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in mehrere Stücke ausgerollt.


    Anschließend mit einer Messer feine Streifen wie Bandnudeln geschnitten.


    In Salzwasser beim Sieden, nicht kochen zu getan und ungefähr 7 Minuten sieden lassen.


    Ich habe auch eine Nudelmaschine daheim, aber dies hat nicht geklappt.


    Der Teig ging gar nicht durch.

    Ich war heute in einem Naturkostladen einkaufen, habe ein Fertigrezept für Seitan gefunden, was aus 80 gr. Eiweiß und nur 6 g KH/ 100g besteht.


    Werde dies am WE kochen mit einer Brühe und Gemüse, wie auch Nudeln ohne KH