Hallo ihr Lieben,


    die wilde Zeit ist vorbei. Bin natürlich krank geworden und mach grad langsam..


    Leider habe ich NUR und ausschließlich Mist getrunken und gegessen - selbstverständlich zu den ungünstigsten Zeiten (sowas wie einen Big Rösti um 7 Uhr morgens, etc.). Nun noch meine Tage - hach ja, ich könnt Euch vorstellen, wie es meinem Körper geht ;-)


    Gestern hatte ich aber brav morgens und abends bunte Rühreier und einen griechischen Joghurt mit Nüssen und Honig. Heute mittags zwei Scheiben Braten mit Pilzen OHNE Kartoffeln. Gerade hab ich erfahren, dass mich meine Freundin hängen lässt und keinen Vertrag im Fitness abschließen wird. Sie war ja sooooo begeistert und nun ist es ihr zu teuer. Bin grad sauer, enttäuscht und unmotiviert. Alleine geh ich da einfach nicht hin. Mist, echt :°(


    Heute Abends gibts Salat und morgen Mittag LC Chicken Korma mit Blumenkohl-Mandel-Reis.


    Was habt ihr fürs WE so geplant? LG

    wenn du nicht ins Fitnessstudio magst, dann bewege dich doch draußen ;-) ich bewege mich ausschließlich in der Natur und war noch nie im Fitnessstudio. Jetztkommt der Frühling, da macht es doch Spaß, raus zu gehen.


    Fahrrad, Inliner, Walken oder einfach nur spazieren und nach und nach das Tempo erhöhen.REs gibt so viele Möglichkeiten.


    Wie wär es mit einem Hund? Wenn keinen eigenen, dann einen aus dem Tierheim? Die freuen sich immer, wenn da jemand mit den Hundis rausgeht.


    Also Möglichkeiten gibt es wirklich viele....man muss nur wollen ;-) :=o :)_ :)_


    Ich liege auch schon wieder etwas um, hab seit gestern keine Stimme mehr :-/ und der Hals schmerzt. Sonst aber alles OK.


    Heute hatte ich frei, war bei Mama frühstücken. Es gab Rührei und Tomaten, dazu Mandelmilchkaffee.


    Mittags gab es einen Eierpfannkuchen (Eier und neutrales Eiweisspulver) dann Frischkäe, 2 Scheiben Putenwurst und Raspelkäse und das Ganze zu einem Wrap gerollt.


    Gleich gibt es Rinderbeinscheiben mit dicken Bohnen.


    Fürs WE ist noch nix geplant. Ich habe frei, muss aber sehen, wie sich mein Hals entwickelt und essenstechnisch entscheide ich spontan.

    Flamechen *:)

    Zitat

    wenn du nicht ins Fitnessstudio magst, dann bewege dich doch draußen ;-) ich bewege mich ausschließlich in der Natur und war noch nie im Fitnessstudio. Jetztkommt der Frühling, da macht es doch Spaß, raus zu gehen.


    Fahrrad, Inliner, Walken oder einfach nur spazieren und nach und nach das Tempo erhöhen.REs gibt so viele Möglichkeiten.

    Ich mag Fitnessstudio, Step Aerobic, Nordic Walking und auch schwimmen - mein Problem ist der Schweinehund. Ich erfinde zig Ausreden. Teilweise werde ih regelrecht krank davor - alles nur, um meinen Hintern nicht hochkriegen zu müssen. Danach habe ich natürlich ein schlechtes Gewissen und bin unausstehlich. Deppert! Ich hab ein total gestörtes Körpergefühl / Wahrnehmung und schäme mich, in der Öffentlichkeit Sport zu machen. Bescheuert, ich weiss..


    Ich geh trotzdem heute Abend - besagte Freundin hat sich umentschieden und so gehen wir heut Abend. Einerseits freu ich mich, andererseits ist mir hetzt schon flau weil ich keinen Bock habe, beobachtet zu werden %-|

    Zitat

    Wie wär es mit einem Hund? Wenn keinen eigenen, dann einen aus dem Tierheim? Die freuen sich immer, wenn da jemand mit den Hundis rausgeht.

    Mein Vierbeiner ist leider vor einem Jahr gestorben :°( und unsere momentante Wohnsituation lässt einen neuen Wufti leider nicht zu. Die Familie meines Freundes hat eine junge absolut unausgelastete Schäferhündin, mit der wollte ich evt. was machen. Dann aber eher für SIE - sprich, Hundesport jeglicher Art.


    Gehts Dir eigentlich besser? Hoffe doch :-)


    Mein WE war langweilig.. Samstag nichts gemacht und Sonntag waren wir erst auf einer Gedenkmesse für einen verstorbenen Verwandten, danach was essen und nix mehr. Hmpf.


    Heute hab ich Chickenkorma mit Mandel-Blumenkohl-Reis gemacht. War lecker.


    WÜnsch Euch einen schönen Abend @:)

    Step Aerobic find ich auch ziemlich scharf ]:D ich habe mir vor vielen Jahren mal ein SteppBrett gekauft und tanze da oft zu "meiner" Musik...also Musik,die mir gefällt. Ich hatte damals einen Kurs mit gemacht um die Schritte zu lernen. Ich bin halt eher so der Typ, der für sich allein "Sport" macht. Ich mag keine Kurse, keine Studios und so.


    Ich dümpel lieber alleine mit meinen Wuffis durch den Wald oder fahre alleine Fahrrad. Es gibt für mich nix schöneres und entspannteres,als mit MP3 Player in den Ohren für mich alleine zu sein und meinen Gedanken freien Lauf zu lassen...

    Zitat

    Ich hab ein total gestörtes Körpergefühl / Wahrnehmung und schäme mich, in der Öffentlichkeit Sport zu machen.

    das tut mir leid :°_ :°_ warum ist das denn so?Bist du sehr übergewichtig?


    Wir haben bei uns einen km-langen Radweg am Fluss entlang (eigentlich geht der mehrere 100 KM!!!) und man sieht da wirklich zu jeder Jahreszeit, zu jeder Tageszeit ALLE Arten von Menschen, die sich dort bewegen...Radfahren, walken, joggen, Inliner.....und ich würde NIE NIE NIEMALS auf die Idee kommen,da Übergewichtige auszulachen! Im Gegenteil...ich find es stark, dass alle diese Menschen was tun. Und ich habe auch noch nie mitbekommen,dass andere Sportler da über jemanden lachen oder so. Im Gegenteil...alle werden freundlich gegrüßt und hin und wieder hält man SmallTalk...ich find das toll :)^ :)z


    Ja mir geht es wieder gut,dafür hat meine Jüngste seit gestern abend Mittelohrentzündung und wir sind deswegen zu Hause. :[]


    Das WE war ganz toll. Ich hatte frei :)= und am Samstag haben wir eine Radtour gemacht.Lang war sie nicht (23km) aber dafür,dass die Kinder ohne Murren gefahren sind....wars toll.


    Gestern waren wir 10km wandern. :)z


    Dass mit deinem Hund tut mir sehr leid :°_ Wir haben ja 2 Hunde. Ein Diensthund, mit dem ich auch sehr viel üben (Aubildung) machen muss und unsere aufgedrehte (aber liebevolle) Nervensäge. Und ich mit denen MUSS ich halt raus, Schweinehund und Ausreden hin oder her. Wenn ich nicht will,dass die mir ins Haus Schei*en,muss ich raus ]:D ]:D Deswegen "rate" ich halt jedem, bei dem es echt nur am Schweinehund liegt, gern zu einem Hund (Interesse und Hundeliebe voraussgesetzt :-/ ),denn da ist man gezwungen, raus zugehen.

    Es sei denn, man hat so einen Bewegungslegastiniker als Hund, wie ich ;-D ;-D ;-D


    Moin erstmal, bin aus Deutschland zurück *:)


    Marie, ich kenne das mit dem Schweinehund und den Ausreden erfinden...ich bin auch jemand der niemals draussen Sport machen würde, weil ich denke das alle glotzen. Ich weiss auch nicht wieso...vielleicht, weil ich durch meinen Herzfehler, schon bei der allerkleinsten Anstrengung knallrot werde im Gesicht. Sieht wirklich übel aus.


    Ich bin kein Freund von Gruppenkursen, ich empfinde diesen "Gruppenzwang" als absolut nervig, das ist nicht mein Ding. Ivch mach im Fitti lieber mein Ding. Mir macht das auch echt Spass, aber jeden morgen muss ich dafür erst den Schweinhund erschlagen. Würde auch lieber mit Freundin oder Schwiegertochter gehen. Letztere hätte auch Lust, aber keine 45 euro im Monat übrig (plus 50 euro Anmeldegebühr).


    Ab heute bin ich wieder brav, in Bonn ist das irgendwie nicht wirklich möglich. Habe auch ein halbes Kilo mitgebracht...aber normalerweise ist das nur "Flugfett" und fix wieder weg. Zum Frühstück gabs grade Käsesalat und für heut Abend hab ich noch keine Idee.


    Danke Illy für den Matjessalat, den werde ich auch mal machen :)^

    Empfehlen kann ich auch Hackfleisch und Zwiebel anbraten, würzen, etwas gestückelte Tomaten aus der Dose und dann einen Hauch!! Ketchup (der light von Lidl hat bei 3 kcal gerade mal 4,x g KH...also kaum was, zumal man echt nicht viel braucht) und Frischkäse sowie einen Schuss Gemüsebrühe dazu. Als Sauce zu den Zuccininudeln echt cool. Süßlich-würzig...komische Kombi ich mags voll gern^^

    Ich habs extra so geschrieben, weil ich mir schon dachte,das du grinsen musst ]:D


    Morgen geh ich endlich wieder ins Fitti. Wollte gestern schon, aber wir haben noch Möbel bekommen und die aufgebaut und dann war meine letzte Nacht so derbe bescheiden, das ich grad mal 3 Stunden geschlafen habe zzz Entsprechend matschig war ich dann heute morgen, Fitness undenkbar.


    Ich hab gestern 350g Rosenkohl im Käse versenkt, das war wohl zu viel für meinen Bauch.