Das ist eigentlich egal, denn irgendwoher müssen die Kalorien kommen. Ich muss echt immer aufpassen,das ich mit LC auch genug Kalorien bekomme. Der ganze sch*** von Fett macht Fett etc hat mich lange Zeit behindert.


    Ich bin froh wenn ich 1200-1400 Kalorien habe, von daher ist das sehr willkommen!

    @ :) *:) ich wäre ab morgen auch dabei,

    ist hier noch Platz?


    Mein Freund macht auch mit - so fällt es uns hoffentlich leichter. So können wir uns gegenseitig unterstützen.


    Ich wollte erst einmal anfangen die KH zu reduzieren. Nur wenn man sich hier so durchliest überlegt man, ob man vllt doch gleich radikal aufhört. Nur leider fehlt mir dazu noch die genügende Info, was man jetzt essen darf und was nicht.


    Gleich die Frage, was frühstückt ihr?

    Hallo an die Neuen *:) :)^


    Hach, herrlich - hier ist ja richtig was los!


    Loveable, ich frühstücke Quark mit Chiasamen, Leinsamen und Beeren. Manchmal noch ein TL Flohsamen dazu. Oder Avocado-Ei-Aufstrich pur oder auf LC-Brot.


    Das Brot hab ich eben nochmal gebacken und kann es wirklich nur wärmstens empfehlen.


    Bisher läuft es ganz gut - 1kg (Waaaaasser, aber egal) ist weg und mein Ausschlag auf der Brust ist extrem besser geworden!


    Toll ist such dass ich tatsächlich wenig Hunger habe und Nudeln etc null vermisse. Ist ja aber auch noch der Anfang ;-)

    Okay, dass muss ich dann erst einmal besorgen gehen.


    Ich dachte für ein Abendessen auch an Gemüsesticks (vorzugsweise Karotten) mit Quark. Oder aber Eiweisbrot mit Frischkäse.


    Da ich öfters am Abend auf Arbeit bin (mache Nachtdienste) brauche ich da etwas effektives. Habt ihr da auch schon Anregungen für mich?

    @ Marie27

    Habe von deinem Ausschlag gar nicht gelesen. Woher kommt der denn?

    LC-Müsli kann man auch selber machen... Passt nur auf, dass ihr genügend Fett zu euch nehmt und nicht einfach nur die KH weglasst, der Körper braucht ja Energie ;-) Protein sollte man ca. 0,8-1 g/kg Körpergewicht essen (bei viel Sport etwas mehr), der restliche kcal-Bedarf wird mit Fett aufgefüllt.

    Frühstück...das ist echt meine Achilisferse! Ich krieg morgens nix rein, das klappt bei mir nur im Urlaub. Ich esse jetzt das erste und das ist Joghurt mit paar Früchten. Regelmässig essen ist eh mein Problem, weil ich selten wirklich Hunger verspüre. Ich hab gestern 17:30 das letzte gegessen, nur Wasser getrunken und heut morgen Kaffee und trotzdem keinen Hunger. Ich esse jetzt aus Vernunft.


    Marie, dein Brot werde ich mal versuchen, das klingt ganz gut! Avocado Creme mach ich mir öfters und dippe dann Gemüse rein, so abends vorm PC oder TV. Besser als jede Tüte Chips :-q :-q

    Ich hab mich die letzte Woche bei 70-90g Eiweiss eingepegelt, das ist ok denke ich und mehr bekomme ich auch nicht zusammen, da müsste ich dann zu Eiweissdrinks greifen. Auch Fett liegt meist im Bereich 60-70g.


    Ich hab mir früher mein Müsli immer im Internet selber gemixt, das ging gut, weil man bei jeder Zutat sehen kann, was da an Eiweiss oder KH dazukommt :)^

    @ brotspinne:

    Bei mymüsli?


    Wegen abendessen: ich liebe das eiweissbrot. Dazu gurke, tomate, käse und schinken oder salami.


    Auch toll: thunfischsalat, Rührei.....also abends ist es leichter als morgens. Da fällt mir das essen auch schwer.

    @ nullachtfünfzehn:

    Möchte das mit dem müsli auch noch selbst versuchen. Muss mir aber erst ideen sammeln. So lange gibt es fertiges müsli

    120g Fett :O ich würd sterben grins


    PiMa: ja bei mymüsli. Ich find die lecker, ich hab endlich nur das drinne was ich auch wirklich mag und sie liefern verdammt schnell. Allerdings hab ich schon länger nix mehr bestellt.


    Eier esse ich auch oft, wir haben Hühner, da ergibt sich das von alleine ;-D

    Zitat

    Passt nur auf, dass ihr genügend Fett zu euch nehmt und nicht einfach nur die KH weglasst, der Körper braucht ja Energie ;-) Protein sollte man ca. 0,8-1 g/kg Körpergewicht essen (bei viel Sport etwas mehr), der restliche kcal-Bedarf wird mit Fett aufgefüllt.

    Bitte noch mehr auf Gemüse achten! Salat und Gemüse stimmen den Organismus basisch. Mit nur Fleisch, Wurst, Eiern, Käse, Fett wird er zu "sauer". Also als Ausgleich total wichtig, um gesund zu bleiben auf längere Sicht!