Magersucht, Bulimie, Binge Eating:/

    Hallo,


    ich habe ein Riesenproblem und weiß einfach nicht mehr weiter.... Ich war etwas über ein halbes Jahr magersüchtig und habe von 53 Kilo auf 43 Kilo abgenommen bei 170cm. Dann hat es irgendwann klick gemacht nach mehreren Gesprächen und ich habe eingesehen, dass ich dringend zunehmen muss. Seitdem habe ich allerdings regelrechte Fressanfälle, bei denen ich teilweise über 5000 kcal pro Tag zunehme. Ich habe bereits innerhalb 3 Wochen 4 Kilo zugenommen an Fett und merke dass es langsam anfängt zu schwabbeln. Die Zunahme ist noch gar nicht mal das Problem, außer das es viel zu schnell geht. Es handelt sich um reines Fett, den Wasseranteil und so hab ich schon abegzogen! Mein Problem sind die ständigen Fressattacken, bei denen ich esse bis mir kotzübel wird, sodass ich auch nicht mehr schlafen kann. Ich hatte heut bereits meine 5. innerhalb von 8 Tagen:/ Ich will einfach wieder normal essen können und nicht ständig alles in mich hineinfressen. Mein Essverhalten erinnert momentan schon sehr stark an das von einer Binge Eaterin. Heute war das erste Mal, dass ich es bewusst erbrochen habe. Ich will einfach wieder normale Portionen essen können ohne mich vollzustopfen, zu hungern oder zu erbrechen. Im Moment fühle ich mich durch die starke Zunahme auch nicht mehr wohl in meinem Körper, da die Waage nach einem Fressanfalk auch mal 49 Kilo anzeigt. Was soll ich nur tun?

  • 7 Antworten

    Ich hatte/hab das auch nach einer anorektischen Zeit gehabt. Nach dem, was man so hört, ist es auch gar nichts so ungewöhnlich. (Toller Trost, ich weiß ]:D ) Was ich dir sagen kann: man überlebt es, egal wie schlimm es sich grade anfühlt. Und-bei mir- wurden die Essanfälle irgendwann weniger. Redest du mit deiner/m Therapeutin/en darüber?

    Zitat

    Die Fressanfälle habe ich erst nach dem letzten Gespräch bekommen.

    Dann sag deinem/r Therapeuten/in das. ??Ich weiß, das fühlt sich scheiße an. Aber es ist nötig und auch nicht so schlimm, wie man es sich vorstellt. Immerhin sind Therapeuten für genau solche Sachen da.??

    Zitat

    Wieviel hast du denn zugenommen?

    Ich gehe davon aus dass das jetzt an mich war ]:D ??Achtung, nicht erschrecken: ungefähr 25 kg (sah allerdings GsD nach weniger aus). Mit der Zeit verteilte es sich besser und wurde erträglicher; irgendwann schwanden einige Kilos auch wieder.??