Zitat

    Wie selten, wenn überhaupt sterben freilebende Tiere an Krebs?

    wie Marika Stern schon sagte... schau dir ein Kaninchen an: In freier Wildbahn hat es eine Lebenserwartung von vier Jahren, in Gefangenschaft von bis zu 12 Jahren. Da zum Ausbruch von Krebs viele Mutationen notwendig sind, steigt das Risiko einer Erkrankung mit dem Alter.


    In Gegenden, wo die Menschen eine geringere Lebenserwartung haben, sterben auch die wenigsten an Krebs – weil sie vorher an etwas anderem Sterben. Zumal die Krankheit dort oft gar nicht diagonstiziert wird...

    Zitat

    Aber Marmelade ist grundsätzlich gesund.

    Bitte ??? Warum? Da gibt es aber wesentlich gesündere Sachen: Käse, Frischkäse oder Kräuterquark mit Gemüse.


    Wie immer gilt: die Dosis macht es. Ab und zu Marmelade ist völlig in Ordnung, wenn man sich sonst ausgewogen und gesund ernährt. Wenn man jetzt denkt Marmelade sei sooo gesund und vitaminreich und daraufhin jeden Tag ein Glas Marmelade isst, ist das der falsche Weg.

    meiner ansicht nach ist marmelade genau so wie die meisten anderen sachen, die man aufs brot macht, einfach nur dazu da, dass das brot nicht so langweilig schmeckt. somit ist mir da der gesundheitsaspekt relativ egal, vor allem wenn man bedenkt, dass marmelade vom ganzen frühstück nur wenige prozent ausmacht.

    Marmelade und Brot ist so eine richtige Kohlenhydrat+Zucker Bombe. Wenn ich das zusammen essen dreht sich mein Magen wortwörtlich um, weil in den fertig Mischungen einfach zu viel Zucker drin steckt. Vitamine gibt es in sowas nicht, nur viel Zucker und undefinierbare Süßungsmittel...