Neulich hatte ich mal Riesenhunger und war unterwegs, und das Mäcci war das einzige in der Nähe. Also bin ich rein, hab mir ein BigMac-Menü bestellt.


    Und habs hinterher massig bereut: bin weder satt geworden, der Burger schmeckte pappig und die Pommes waren total versalzen. :-( Wobei das mit dem versalzenen Essen, wohl bei denen Usus ist. Selbst die normalen Hamburger sind ziemlich versalzen. ":/

    @ sandra2006

    Also das Früstück bei McDonalds esse ich auch nicht, ist halt nicht so mein Geschmack!


    Wenn ich was ungesundes zum Frühstück esse, mache ich mir zuHause Rühreier mit Bacon, viel Bacon und ganz knusprig :-q

    Zitat

    Wenn ich was ungesundes zum Frühstück esse, mache ich mir zuHause Rühreier mit Bacon, viel Bacon und ganz knusprig :-q

    Das brauch ich auch ab und zu :)= Der Speck muss auch ganz knusprig sein und das Rührei muss innen noch ein bisschen glänzen, dann ist es genau richtig.. dazu Vollkorntoast (damit wenigstens etwas davon gesund klingt ;-D )

    @ Quintus

    Du wirst nicht sat von ein BigMac Menü :-o Das verstehe ich nicht, im gegensatz zu dir, finde ich dass die bei McDonals die Pommes genau richtig salzen, nicht ist schlimmer als zu wenig Salz auf die Pommes!!


    Auf den normalen Hamburgers ist überhaupt kein Salz!!!!

    Zitat

    Andersherum stimmt es! Es werden viel mehr Hähnchen zur Mast benötigt als Hennen zum Eierlegen, also werden die überzähligen weiblichen Eintagsküken getötet.

    Das ist schlicht und ergreifend genauso gelogen wie falsch.

    Dräger01

    Zitat

    Die sprießen aber nur kurze Zeit, dann geht ihnen die Kraft aus, weil ihr Nahrungsvorrat zu Brötchen verarbeitet wurde.

    Ich glaube nicht, dass es Sinn der Ernährung ist, ein Kornfeld im Darm anzulegen. ;-D

    Hmm wie man es macht es ist falsch ":/


    Ich hab jetzt heute Morgen eigentlich gemeint ich koche mir ein Bioei vom glücklichen Huhn.


    Als ich es dann auf meinen Teller hatte, dachte ich mir das stinkt als ob das Huhn Fischmehl gefuttert hat. Das roch gar nicht nach Bio und frisch und gesund :(v


    Meinem Müllheimer hats glaub ich trotzdem geschmeckt %-|

    Zitat "und männliche Küken zu Hunderten/Tausenden getötet werden, weil sie keine Eier legen werden, sie aber erst ausgebrütet werden müssen. "


    Zitat:


    "Andersherum stimmt es! Es werden viel mehr Hähnchen zur Mast benötigt als Hennen zum Eierlegen, also werden die überzähligen weiblichen Eintagsküken getötet. Randbemerkung: Das Sortieren nach Geschlecht ist eine Domäne von Frauen aus Fernost, nur sie können warum auch immer durch Ansehen das Geschlecht feststellen, unsereins sieht da gar keine Unterschiede"


    Es stimmt leider beides. Die Tiere werden speziell gezüchtet. Es gibt demnach Brathähnchen, bei denen die Eierlegequote der Weibchen als nicht lohnend erachtet wird und Eierlegehennen, bei denen die Hähne keine optimierte (besonders großgezüchtete) Brust haben und daher nicht gemästet werden.

    Zitat

    @wiestlie Die Biohühner sind bestimmt WENIGER unglücklich als die in den Legebatterien.

    ":/


    Ich glaub man sollte gar keine Eier mehr im Geschäft kaufen.


    Nur manche haben einfach nicht das Glück eine "Eierfrau/mann" im Dorf zu haben :-(

    Jasminda, Sandra und Dräger - bei der Auswahl und vor allem Törtchen, Pralienen, Pudding ... - das hört sich alles andere als gesund an, aber jaaa auf jeden Fall lecker und was die Vielfalt betrifft dem Ronald von McDonald überlegen ... :)D