Huhu ihr lieben *:)


    also ich muss zugeben, dass ich absolut Whopper süchtig bin. |-o


    Ich lieeeeeeebe ihn. :-q


    Da geh ich gern 2-3 mal im monat zu BK. Muss sein. ;-D


    Zum Glück sieht man es meiner figur nicht an :-D


    Zu Mc Donalds geh ich auch aber dann nur um meinem Mann ein Menü zu holen, weil der Mc lieber mag wie BK.

    Zitat

    Also bei dem Subway wo ich ab und zu mal hingehe, hatte ich noch nie ein matschiges oder siffiges Brot

    matschig oder siffig find ich es auch nicht. Einfach total geschmacklos (also es schmeckt vielleicht ein wenig nach der Geschmacksrichtung, die man sich ausgesucht hat, aber nicht nach Brot) und so komisch weich.. Ein bisschen wie toastbrot.

    In der guten alten Zeit (für mich waren das die 70er) da gabs in diesem Ort die beste Currywurst, in jenem Ort das schmackhafteste Schaschlik, im Wienerwald das köstlichste Hendl und in de Nachbarstadt die saftigste Pizza usw.


    Heute gibts in jedem Kaff den gleichen schlechten "schottischen" oder amerikanischen Fraß. Ich bin mal gespannt wann bei uns PizzaHut kommt. Machen dann alle richtigen Pizzabäcker dicht weil jeder nur noch fette Amipizza in sich reinschlingt?


    Das Ende der Esskultur. Ich mach mir jetzt mal ein schönes Vollkornbrot mit Butter und Schnittlauch. Gesund und preiswert.


    Mahlzeit.

    Ich geh am liebsten zu McD oder Nordsee... Burger King gar nicht. Da war ich in meinem Leben zweimal, schmeckt mir irgendwie nicht.


    Und Subway mach ich auch manchmal, da ess ich dann auch dieses Turkey&Ham Dings mit Honigsenfsoße. Oder ein vegetarisches.


    Bei Nordsee Fish&Chips oder Seelachsbrötchen und bei McD immer mal was anderes, worauf ich grad Lust hab.

    was ist denn Weny´s


    Ich mag alles...ob Subway, Burger King oder Mc.Donalds. Aber ich ziehe doch einem Croque vor. Macht mehr satt und ist nicht so teuer. Ich geh auch nur zu Mc.Donalds und Burger King wenn die ne Aktion haben. Ich liebe auch die Pizzabrötchen von Smileys...ein Döner ist auch lecker...!!!


    Klar ist das alles nicht so gesund. Ist ja auch nur mal ab und zu und zwischendurch. War ja auch die Frage, wenn man mal auf die schnelle was essen möchte. Soll ja nicht das täglich Brot ersezten.

    http://www.jim-block.de/


    Die Burger schmecken wenigstens nach was und nicht nur nach Pappe wie bei Mäcces und Burgerking.


    Und man wird satt...und ist nicht wirklich teurer als mäcces und co.


    mjam mit Knobibrot statt Pommes ich glaub ich muss nochmal los...

    Am liebsten ist mir ein frisch belegter Bagel von der bagelstation. x:) Leider nicht gerade günstig, aber sehr lecker.


    Ansonsten ist wohl McDonalds von den genannten FastFood Ketten die von mir am häufigsten besuchte...

    subway! turkey&ham mit der sweet onion-sauce :-) aber leider schon sehr teuer. bei mcdonalds immer mal was anderes, cheeseburger, cheeseburger TS, chicken mcnuggets, caesar chicken... aber die pommes bei mcdonalds find ich besser als die vom BK :-D bei burger king ess ich nur den crispy chicken, aber da geh ich nur hin, wenn mein freund unbedingt hinmag :-)

    Menno Leute, das Sandwhich, also das Brot bei Subays gehört so weich! Ist wie das Brot das man in den niederlanden zu kaufen bekommt. Quasi ein Milchbrötchen in nicht-süß/herzhaft. Ich liebe diese Art Brot/Brötchen! ;-D


    Und bei BK oder McD ist das Brötchen auch so weich.


    Ich selbst gehe sehr gern zu Subways, einfach weil die Zutaten frisch sind und alles nach Wunsch zubereitet wird und das zum Festpreis. Bei McD kann man soweit ich weiß zwar Zutaten weg lassen, aber dafür keine anderen dazubekommen. Das hat was mit dem Kassensystem zu tun unter anderem. (Soweit ich weiß)


    Da wird halt für jeden Burger die entsprechende Menge an Zutaten vom Bestand abgezogen und darüber laufen dann auch wohl die Bestellungen.

    Ich bin jede Woche bei McDonalds anzutreffen:=oDa ess ich dann immer ein Menü, zurzeit besonders gerne den Big Rösti mit Pommes und Cola:-qAb und an rieseln hier auch Gutscheine von Burger King rein, wenn es dann da billig ist, ess ich dort auch mal was, sonst eher nicht. Subway find ich ich super, da ist es aber sehr teuer. Also warte ich da auch nur auf Gutscheine und nehm dann am liebsten Turkey and Ham. McDonalds bleibt aber mein absoluter Favoritx:)

    Vor langer Zeit habe ich ab und zu bei McD eingekauft. Einfach deshalb, weil die anderen Läden schon geschlossen waren.


    Aber die verstehen ja nicht mal deutsch.


    "Ich hätte gern ein Käsebrötchen." - "Was bitte?" - "Na, das da auf dem Plakat" - "Das ist ein (Fremdwort habe ich vergessen)"


    Sah aber aus wie ein Käsebrötschen und schmeckte auch so. Jetzt gehe ich lieber zum Chinesen. "Einmal die 3 und einmal die 10". Und nie eine blöde Rückfrage ;-)

    Endschuldigung wenn ich eure Diskussion unterbreche, aber ich finde alle 3 Fastfoodrestaurants als Suchtmacher und würde sie deshalb niemanden empfehlen.


    Vorallem Mc Donalds und Burger King finde ich eher keine gute Nahrungsquelle. Subway geht ja noch obwohl das auch schon eine Stufe niedriger ist. Aber wenn DU so gern Burger magst, dann geh bitte nach Subway. :)^

    Wenn mich unterwegs der "kleine Hunger" packt, gehe ich zu Nordsee (heißer Backfisch) oder zum Bäcker (Schinken-Käse-Croissant oder belegtes Brötchen). Zu Hause esse ich gelegentlich einen Hähnchendöner mit allem und scharf, von "meinem" Dönerladen oder eine TK-Pizza.

    Zitat

    dann geh bitte nach Subway. :)^

    Ein Geschäftsmann ist in Eile und hält neben einem türkischen Jugendlichen an: "Wo geht es denn hier nach Aldi?" "Zu Aldi", verbessert dieser. Der Geschäftsmann erwidert:


    " Mensch schon so spät? Echt schon nach 20 Uhr?"


    ;-D