Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen: Esst ihr es trotzdem noch?

    Hallo zusammen!


    Meine heutige Frage ist, ob ihr Lebensmittel, die seit einem oder mehreren Tagen abgelaufen sind, noch esst. Falls ja, unterscheidet ihr das?(z.B. Käse ja, Salami nein) oder werft ihr die Lebensmittel direkt weg?


    Wie seht ihr das?


    Gruss Miss

  • 35 Antworten

    Hy


    Also ich kann dir mit gutem Gewissen sagen, dass du teilweise LM noch essen kannst auch bis 3 Tage nach Ablaufdatum. Jedoch solltest du immer vorher daran schnuppern oder schauen ob sich schon Pilze (Bakterien allg.) z. B. bei Joghurt, quark usw. gebildet haben. Wenn ja dann schleunigst weg damit!:)z Milch wird flockig, und schmeckt bitter (leicht gelblich) wenns auch für sie höchste Eisenbahn wird..


    Käse bekommt einen sogennanten Grünspan (Schimmel). auch dann nicht einfach wegschneiden oder so und den Rest mampfen.:|N Den die Bakterien (Myctiel-Geflechte) können auch schon dort vorgedrungen sein obwohl man sie nicht sieht! Genau dasselbe ist bei der Konfitüre.


    Aber meist riecht man es (Fleisch..) schon vorher oder eben wenn Schimmelzeugs dran klebt oder.


    Immer vorsichtig sein bei Milchprodukten!


    LG

    Ja nur weil gestern abgelaufen drauf steht wird der ja nicht um punkt 0:00 schlecht ;-D


    zb. hab ich für meine haustiere ne wassermelone vor 2 wochen angeschnitten zum füttern, die ist seit 2 wochen im kühlschrank (in unserem kalten in einer glasschale einer verschlossenen) und schmeckt auch jetzt noch gut... ;-D hab sie dann heute aber doch mal weggeschmissen

    Also ich mag grundsätzlich keine abgelaufenen Lebensmittel... Das Mindesthaltbarkeitsdatum hat schließlich einen Sinn. Trotzdem essen tu ich nur Sachen die ich wirklich mag und dann auch nur wenn sie erst ein paar Tage abgelaufen sind (mal abgesehen von kuschligem grünem und sich bewegendem Schimmel!). Und ja ich unterscheide - weiß aber grad kein gutes Beispiel... Actimel trink ich noch nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum XD

    Also ich schmeiße auch alles weg. Habe totale Angst davor Magen-Darmprobleme zu bekommen, obwohl das sicher Quatsch ist und ich bestimmt schonvielzuviel weggeschmissen habe, was noch gut war. Aber ich kann Abgelaufenes einfach nicht genießen. Meinen Freund stört das gar nicht. Er hält dann oft als Mülleimer her.;-D

    @ Hallo zusammenen

    Zitat

    Meine heutige Frage ist, ob ihr Lebensmittel, die seit einem oder mehreren Tagen abgelaufen sind, noch esst

    Es gibt kein Verfalldatum,außer wenn es ausdrücklich auf der Verpackung steht, ansonsten sind alle Lebensmittel mit einem MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum)


    ausgezeichnet, das heißt für mich, ich schmecke ob die Lebensmittel noch ok sind, wenn ja werden sie gegessen bei Zweifel oder üblem Geruch / Geschmack werden sie vernichtet:)D :)D

    Ich esse "abgelaufene" Lebensmittel nicht mehr. Aber ich schmeiße sie auch nicht weg. Am Tag des MHD ist das Lebensmittel für mich "alt" und wird von mir nicht mehr verzehrt, dafür hab ich meinen Freund. Alles was abgelaufen ist, isst er (bis zu 3-4 Tagen danach).


    Selbst Milch die länger als 2 Tage offen im Kühlschrank steht, wird von mir nicht mehr verwertet (außer evtl. zum Pudding kochen, weil ich dafür die Milch ja erhitze, sie sogar aufkochen lasse). Brot welches länger als 2 Tage bei mir rumliegt, wird auch von mir nicht mehr gegessen usw. usw.


    Was das angeht bin ich einfach leksch, ich habe schon mehrfach schlechte Erfahrungen gemacht und irgendwann einfach aufgehört Sachen zu Essen die bereits angelaufen oder länger auf sind.


    Auch wenn ich irgendwo zum Frühstück eingeladen bin, dann esse ich nur was am Tisch noch frisch verpackt war und von mir oder einer anderen Person frisch geöffnet wurde. Grundsätzlich trink ich bei solchen Gegebenheiten nur Wasser oder Sprudel, aber keine Milch oder Kakao.


    Ich hoffe einfach, dass sich meine Kinder in diesem Fall ein Beispiel an dem Papa nehmen, das ist nämlich echt nicht schön und erschwert einem auch irgendwie das Leben.

    Ich selbst kann nichts essen, das nicht mehr haltbar ist!! Aber ich denke gehen würde das schon! ich hab schon öfters mal schimmeligen toast nd Käse und so gegessen und hat mir, bis auf den riesigen Ekel nichts ausgemacht. Meine Oma wirft generell nichts weg, und bei der marmelade nimmt sie einfach immer den Schimmerl runter, was ich sehr eklig finde und was eig. auch schädlich ist, aber meine Oma macht das schon seit 87 Jahren so und ihr is noch nix passiert!!

    also ich esse meine sachen auch noch, aber bin sehr vorsichtig bei wurst, fleisch und milchprodukten. morgen wollte ich mir chicken-nuggets machen und dazu meine heißgeliebte süß-sauer-soße, jetzt sehe ich aber das die seit januar abgelaufen ist :°( weiß gar nicht woran man bei dem erkennen kann ob sie noch gut ist?! die ist nämlich die ganze zeit im kühli und noch ganz zu...liebe grüße