Rezeptesammlung inspiriert durch "Was kocht ihr heute?"

    Hallo ihr lieben :)*


    Ich würde gerne eine Rezeptesammlung starten, nachdem hier so viele an verschiedenen Ecken rumschwirren, dass man alle fünf Minuten über eins stolpern kann :-)


    Dazu möchte ich euch bitten, dass hier wirklich nur Rezepte gepostet werden und keine Kommentare. Sonst wird wieder alles so unübersichtlich...


    Also, her mit euren Lieblingsrezepten, Omas Geheimzutat oder der neuesten Küchenkreation.


    Am besten mit Mengenangaben, damit auch die weniger Kochbegabten sich an eure Köstlichkeiten trauen.


    Liebe Grüße

  • 60 Antworten
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Und hier schon mal die ersten Rezepte, die sich so in Grauamsels wundervollen Faden tummeln

    Zitat

    Champignonrisotto mit frischen Tomaten und Rucola


    Einfach Risottoreis gemäß Anleitung zubereiten. Champignons in etwas Olivenöl scharf anbraten und dann mit Weißwein ablöschen. Den Wein reduzieren lassen. Tomaten in Würfel schneiden und zu dem Champignons geben. Einen Becher Creme Fraiche dazugeben, sodass man eine leckere Sauce erhält. Dann den Risottoreis dazugeben und gut vermengen. Auf Teller aufteilen und mit Rucola garnieren.


    Weidenfee

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Sauerkrautauflauf


    Dazu ca. 200 gr. Mett anraten und gut würzen. Dann eine mittlere Dose Sauerkraut (fertiges in 3 Minuten ) (wir sind ja faul) mit in die Pfanne kurz anbraten und ebenfalls noch etwas nachwürzen. Dann einen Becher Schmand mit vermischen. Das ganze dann in eine Auflaufform. Parallel werden Spätzle gekocht. 2 gute Hände voll. Die kommen dann über das Sauerkraut in der Auflaufform und dann Käse darüber. Anschließend alles bei 200° in den Ofen bis der Käse gut gebräunt ist.


    chevylady

    Chili con Carne


    Zutaten für 4 Personen:


    je 1 rote und grüne Paprikaschote


    2 Zwiebeln


    10 Stiele Oregano


    2 Knoblauchzehe


    2 Chilischoten


    3 EL Olivenöl


    500 g gemischtes Hackfleisch


    Salz


    1 Dose (425 ml) Gemüsemais


    1 Dose (425 ml) Kidney-Bohnen


    1 Dose (850 ml) Tomaten


    1 Prise Zucker




    Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Oregano waschen, trocken tupfen, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen abzupfen und hacken. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Chili waschen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 5 Minuten scharf anbraten, dabei mit dem Pfannenwender zerkleinern. Mit Salz, Chili, Oregano und Knoblauch würzen. Mais und Bohnen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Gemüse zum Hack geben und weitere ca. 8 Minuten braten. Nach 4 Minuten Tomaten unterrühren und dabei mit dem Pfannenwender grob zerkleinern. Mit Salz und Zucker abschmecken. In Schalen anrichten und mit Oregano garnieren. Dazu schmeckt Sour Cream und Weißbrot.


    Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 2520 kJ/600 kcal. E 37 g/F 34 g/KH 34 g

    Zitat

    Kürbisgemüse


    Butternusskürbis, 1 Karotte, 1 Kartoffel, 1 kl. Zwiebel - alles in Würfel geschnitten und kurz gedünstet. Die Gemüsemischung (mit Salz und Pfeffer gewürzt) hab ich dann auf dem Blätterteig verteilt und in der Mitte noch Hüttenkäse drauf gemacht. Zusammenklappen und für 25-30 Minuten in den Ofen bei 225°C.


    tutti_frutti