Schwankende Laktoseunverträglichkeit?

    Hi,

    ich beobachte seit einiger Zeit etwas komisches bei mir. Ich vermute schon länger, dass ich irgendwas nicht vertrage, weil ich öfters Verdauungsstörungen habe. Jetzt habe ich seit längerem mal meine Reaktion auf Milch/Sahne-Produkte beobachtet.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass ich manchmal nachdem ich etwas mit Sahne oder Milch konsumiere extrem heftig reagiere und eine Stunde auf der Toilette verbringe. Manchmal reagiere ich allerdings überhaupt nicht und vertrage das Gericht super. Dabei handelt es sich teilweise um die gleichen Gerichte. Bspw. habe ich heute Nudeln mit einer Sahnesoße gegessen. Die Esse ich schon seit Jahren so und meistens vertrage ich sie. Heute aber habe ich sie überhaupt nicht vertragen und kam gar nicht mehr von der Toilette runter. An was kann so eine extreme Reaktion liegen, die nur manchmal vorkommt?

  • 2 Antworten
    awda schrieb:

    An was kann so eine extreme Reaktion liegen, die nur manchmal vorkommt?

    Im Grunde hast Du die Antwort ja schon vorgegeben;-)

    Verzichte mal ganz auf Milch/Sahne und was evtl. noch zu den Reaktionen führen könnte. Vllt ist auch eine generelle Ernährungsumstellung auf Dauer besser, je nachdem was Du sonst so zu dir genommen hast. Auf Dauer zeigen sich Probleme durch zuviel Zucker, ungesunde Fette, Fast Food usw.


    Passiert das trotzdem weiter, wäre evtl. mal eine Magen- Darmspiegelung erforderlich,

    spätestens nach dem Ende der Corona Krise. Ansonsten auch mal den HA befragen.

    Schau mal wie viel Laktose du am Tag so zu dir nimmst. Aber bitte bedenke das Laktose auch in vielen Produkten versteckt drin ist.

    Es kann sein das du noch Laktase produzierst, aber nicht genug.