@ Sweet Fanny Adams

    von dem(?) haben wir drei Sorten probiert und alle drei Sorten waren ungenießbar. Wirklich -ungenießbar-.


    (Apfel-,Mohn-, Russenzupfkuchen.)


    Das war das selbe Design und die selbe Verpackung. ":/ ":/ ":/

    Zitat

    - Die süß-sauer Soße von Lien Ying http://www.lien-ying.de/typo3temp/pics/34134cd88b.jpg, so etwas ekelhaftes! Die schmeckt einfach nur nach altem Essig, nichts Süßes dran! Habe versucht, sie meinen Freunden zu verticken (GRATIS) aber keiner wollte sie. 5 Euro im Sand. >:(

    Muss ich mal aufgabeln, weil mich das an was erinnert hat. Wenn du dieses lien-ying kennst, was ja "grün" ist, dann kennst du vielleicht auch den Billigverschnitt. Der ist rot (ich weiß leider den Namen nicht) und da habe ich mir mal eine kleine Flasche süß-sauer geholt, übrigens mein einziger Versuch, aus einem Nicht-Asia-Markt... das war so dermaßen muffig und modrig, alt, dass ich mir dachte, das möge bitte kein Mensch kaufen, denn gerade so ein Gepansche versaut alles.


    Es war geschmacklich wirklich billig, alt, modrig, muffig. Der Geruch war schon halb Erbrochenes, aber der Geschmack (äh, Nicht-Geschmack) war so das Top an Flop. :(v


    Selbst der Billigkrams eines Warenhauses ist immer noch teurer, als der Besuch beim Asia-Markt.

    Flop- Müller Bio Curry Brotaufstrich hat mir persönlich ganz ganz furchbar geschmeckt


    Top- Rewe Feine Welt Creme Caramel da könnte ich mich reinlegen, auch neu für mich entdeckt als eigentlich nicht-Kaffee-Trinker: Jacobs Schoko Cappuccino :-)

    Zitat

    TOP: die Alnatura Reiswaffeln mit Zartbitterschokolade und Orange!


    Ich esse nicht viele Süßigkeiten, aber Orange und Zartbitter sind ein Orgasmus in meinem Mund!


    PowerPuffi

    :-o Die sind aber mal sowas von fix notiert! :)^


    Top 1: Edamame-Bohnen aus dem Asia-Laden nebenan. Nur hau ich Salz und Sojasoße auf die "ausgepackten" Bohnen. Könnt ich tonnenweise futtern.


    Top 2: Ben & Jerry's – alles (Cookie Dough, The Vermonster, Half Baked und dieses eine mit der Himbeersoße – x:) und gerade gesehen: ES gibt ein Kekseis! Clever Cookies – Fastenzeit hin oder her, das hol ich mir diese Woche. :-q )


    Ansonsten – da wir fast nur frisch und kaum abgepacktes kaufen, und auch nur selber kochen, kann ich gar keine Flops vermelden. Flop sind für mich im weitesten Sinne Fertigessen/Fertigmischungen und wenn in der Zutatenliste Sachen bei stehen, die ich nicht aussprechen kann, irgendwelches Aromne, Hefeextrakte, Mononatriumglutamat oder irgendwelches E-Gedöns. Will ich nicht, esse ich nicht, kaufe ich nicht.


    Bei dem einmal hier zitierten Spekulatiusaufstrich vom Rewe mach ich allerdings ne Ausnahme; der ist großartig. Ebenfalls Oreos oder M&Ms Peanutbutter – die muß ich mir allerdings immer mitbringen lassen; gibts ja hier nicht.

    Für mich ist alles ein Flop, was als Grundnahrungsmittel daherkommt und ewig voller Zucker steckt: Müsli, Cerialien, Fruchtjoghurt. Wenn Zucker, dann ehrlich und fair als Süßigkeit, aber bitte nicht versteckt in angeblich gesunden Lebensmitteln!


    Und ein weiterer Flop: alles, was ein Extra-Kindermarketing hat: Ferdi Fuchs, Bärchenstreich, Fruchtzwerge, Lilifee bla und Biene-Maja blub. Ungesunder Kram, der an die kleinen Kinder appeliert "Iss mich, ich bin soooo lecker!" Das finde ich sowas von hinterlistig! Die sollten dicke Kinder mit Karies auf den Verpackungen drucken müssen (ähnlich wie es bei Zigarettenpackungen geplant ist)! %:|

    @ despentes

    In Maßen (nicht Massen) gegessen, sind auch diese Lebensmittel nicht schädlich... Sind halt Süßigkeiten... Und es dürfte kaum ein Kind wg. solcher "Kinderlebensmittel" dick geworden sein, sondern wg. einer grundsätzlich falschen Ernährung.

    Darum geht es doch Sunflower. Es sind Süßigkeiten und die kommen als angeblich gesunder Kram auf den Markt! Das durchschaue ich, das durchschaust du. Aber Kinder sehen das nicht und manche Eltern auch nicht. Die glauben, dass Kinderschokolade (wobei da wenigstens das Wort Schokolade drin ist) gesünder ist als andere Schokolade.

    Zitat

    Und es dürfte kaum ein Kind wg. solcher "Kinderlebensmittel" dick geworden sein, sondern wg. einer grundsätzlich falschen Ernährung.

    Wage ich zu bezweifeln! Das ist doch Teil einer vollkommen fehlgeleiteten Ernährung, an der die Industrie gut verdient und die Kinder Schaden nehmen!

    Eltern sind in der Verantwortung, ihren Kindern so etwas zu vermitteln. Allg. kritischer Umgang mit Werbung.


    Ich bin mit Nutella zum Frühstück großgeworden... es gab täglich Kuchen/Kekse und abends auch durchaus mal Chips. Gleichzeitig viel Obst und Gemüse. Geschadet hat es mir nicht. Wenn ich mir aber Gleichaltrige angucke, wo alles verboten war: Die haben gefressen, sobald es Süßes etc. gab.


    Ich halte nicht von einer Ernährung, die Kindern pauschal best. Dinge verbietet.

    Zitat

    Eltern sind in der Verantwortung, ihren Kindern so etwas zu vermitteln. Allg. kritischer Umgang mit Werbung.

    So und nun gibt es Eltern, die das selber nicht durchschauen. Was ist mit den Kindern? Pech gehabt?

    Zitat

    Ich bin mit Nutella zum Frühstück großgeworden... es gab täglich Kuchen/Kekse und abends auch durchaus mal Chips. Gleichzeitig viel Obst und Gemüse. Geschadet hat es mir nicht. Wenn ich mir aber Gleichaltrige angucke, wo alles verboten war: Die haben gefressen, sobald es Süßes etc. gab.

    In wiefern hat das Bezug zu meinem Kommentar. Ich schrieb doch ganz genau:

    Zitat

    Für mich ist alles ein Flop, was als Grundnahrungsmittel daherkommt und ewig voller Zucker steckt: Müsli, Cerialien, Fruchtjoghurt. Wenn Zucker, dann ehrlich und fair als Süßigkeit, aber bitte nicht versteckt in angeblich gesunden Lebensmitteln!

    Zitat

    Ich halte nicht von einer Ernährung, die Kindern pauschal best. Dinge verbietet.

    Und ich halte nicht viel von Marketing, das uns Unwahrheiten vorgaukeln darf!

    Flop: Die ganzen barilla sossen.Vollkommen überteuert und schmecken nach nichts.


    Selbst nachwürzen hilft irgendwie nicht. {:(


    Top: Die fettuccine in käsesauce von edeka (eigenmarke).Ein teelöffel oregano reinfeuern und nen schuss tabasko dazu. :p>


    Geht es euch eigentlich auch so das ihr generell alle fertiggerichte stark nachwürzen müsst weil sie sonst zu fade schmecken? ":/


    Ausserdem Top: Die eine neue kassiererin! Die mit ihren zarten händen hingebungsvoll meine einkäufe über den scanner streichelt und dann mit mit engelsgleicher stimme fragt ob ich den kassenbon benötige. x:) ;-D

    Zitat

    Geht es euch eigentlich auch so das ihr generell alle fertiggerichte stark nachwürzen müsst weil sie sonst zu fade schmecken? ":/

    Eher das Gegenteil, ich finde die total überwürzt und künstlich.


    TOP Dr Oekter Schokowolke Kuchen x:)


    TOP Häagen-Dasz oder Ben und Jerrys Eis


    FLOP Aufbackbrötchen von Aldi

    Zitat

    Ausserdem Top: Die eine neue kassiererin! Die mit ihren zarten händen hingebungsvoll meine einkäufe über den scanner streichelt und dann mit mit engelsgleicher stimme fragt ob ich den kassenbon benötige. x:) ;-D

    hihi ;-D


    ich freue mich auch immer über tolle Kassierer/innen. Ich find' das schon ne Leistung, bei dem Job und der Bezahlung positiv, angenehm und freundlich zu sein/bleiben.