In Italien heißen die Teile Ravioli, im Ostblock Pelmeni, in Südwestdeutschland Maultaschen; es gibt sicher viele verschiedene Bezeichnungen für gefüllte Teigtaschen. Die Füllungen sind natürlich auch verschieden. Pelmeni gibt es im hiesigen Edeka tiefgekühlt mit Schwein und Pute gefüllt und die schmecken beide recht gut.

    Pelmeni ist ähnlich den schwäbischen Maultaschen.


    Etwas kleiner und andere Füllung. Gibt es oft in diesen Sonderposten Tiefkühlmärkten.


    Hatte mal welche, wo sich in den Teigtaschen Brühe vom kochen sammelte.


    Das war ein Gespritze beim essen. :(v


    Wer mal Ravioli aus der Dose essen möchte sollte die vom L nehmen.


    Sind preiswerter als das Original und schmecken besser.

    Pelmenis sind ganz lecker, [osteuropäische] gefüllte Nudelteigtaschen, wie ich schon schrieb. Gibt es tiefgekühlt, die sind allerdings leicht säuerlich manchmal... leicht essigsauer, aber man kann sie auch selber machen.


    War auch nur ein Beispiel das ich lecker finde. Also eben viel, viel besser als Dosenravioli. Wan Tans sind ja auch Nudelteigtaschen :-q oder halt Maultaschen. Alles so viel besser als... diese schmierige, undefinierbare Füllung in der umhüllten Pampe die in einer grottenschlechten Tomatensoße sitzt.


    Wobei ich nun den Italienern niemals ihre Ravioli beleidigen würde, also die selbsgemachten Teile mit einer leckeren Füllung. :-D


    Meine Mutter hat ab und zu Dosenravioli gekauft, aber es war immer so grausig. :-X


    Dieses Rätsel um die Dosenravioliliebe wird sich mir nie erschließen. Denke ich.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Cleo

    Zitat

    Meine Mutter hat ab und zu Dosenravioli gekauft, aber es war immer so grausig. :-X


    Dieses Rätsel um die Dosenravioliliebe wird sich mir nie erschließen. Denke ich.

    Meine Kinder haben Dosenravioli geliebt (lieben sie?- ich als Kind auch ;-)), ich kenne auch einige Erwachsene die sie gerne essen.


    Egal wie gerne sie auch meine selbstgekochten Sachen mögen, "Oh Mama, mach doch mal wieder XY..." - trotzdem ist da eine gleichzeitige Liebe zu Dosenravioli (+ Fertigspaghetti à la Miraculi, Fertigpizza, Buchstabensuppe o.Ä.).

    Na ja, das meine ich eben: Selbst die vegan lebende Ökotusse (nicht dass ich jetzt jemanden damit anspreche, reines Stereotyp-Gequassel) sehnt sich innerlich nach der ekligen Dosenravioli. Jeder mag das, irgendwie. Also fast jeder. So gut wie jeder.


    Top: Blue Moon Milbano Lidl


    Ist ein Blauschimmelkäse der sich vorzüglich auf einem angebrochenem Baguettestück macht. Schön abbrechen, nicht schneiden.


    Ich bilde mir ein dass entweder DER oder ein anderes Modell mal alles andere als gut war. Hab den auch nur genommen weil meine Tochter den aus dem Regal gegabelt hat, aber jetzt jedenfalls schmeckt er.


    Und was muss ich schlimmes sehen? Die Milkshake Lagen vom hiesigen Lidl welche heute neu einsortiert wurden: Schoko leeeeeeer :°(


    Buhuuu.


    Waldmeistereis: leeeeerrr!!!!!


    Immer diese Leere.

    Übrigens habe ich jetzt alle drei Hummus Sorten mal gekauft (kein anderer übrigens, heute wurden alle übrigen reduziert).


    Kürbis fand ich persönlich noch schlimmer, dafür "Nature" wieder besser als Picante.


    Kaufe ich mir eine Sorte noch einmal? Vielleicht, wenn sie reduziert ist.

    Ich hab jetzt mal diese pflanzliche Quarkalternative von Alpro Go on probiert, einmal in natur und einmal in Passionsfrucht.


    Ich muss sagen, mir schmeckt es gar nicht mal so schlecht. Schmeckt etwas milder als richtiger Quark. Der Preis ist allerdings wirklich saftig. Ab und zu werde ich es mir gönnen aber nicht ständig.

    Also die spanischen Erdbeeren von Lidl... ich weiß nicht so recht. Es ist eine Sorte die sehr intensiv duftet, aber Duft allein gibt halt auch nicht direkt besseren Geschmack. Ein bisschen kann man seine Geschmackssinne damit verarschen, aber auch nur bedingt.


    Der Preis ist soweit ganz günstig und sie schmecken aufgeppt ja auch nicht schlecht.


    In dem Suchard Pulver eingedippt sind sie total lecker.


    Kinder haben die mit Griechischem Joghurt und Zucker mitbekommen.


    Als Shake allein dürften sie nicht so tolle sein, vielleicht mit etwas konzentriertem Püree. Oder eben Schokopulver/Erdbeere.


    Die Erdbeeren in der Holzlage habe ich noch nicht probiert, ich glaube auch nicht dass die besser schmecken. Sie sehen nur besser aus. Für Herzchentorten aus und mit Erdbeeren zum Beispiel sind sie natürlich geeignet.