Ich hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, deswegen kanns sein, dass es schon jemand vorher geschrieben hat.

    Aber absolut TOP waren die Duplo mit Milchcreme.

    Hoffe die gibt's dann dauerhaft. Waren glaub ich erst mal nur ne Aktion.

    Die Fertigprodukte vom Supermarkt sind alle für die Tonne. Wir kennen den echten Geschmack der Lebensmittel schon gar nicht mehr. Dabei ist es meist einfach und genauso schnell, alles selbst zuzubereiten. Und billiger ist es auch noch.


    Bei Lidl gab es mal Käse auf Pflanzenfettbasis, also je nach Blickpunkt hochgelobten, teuren veganen Käse oder verachteten, billigen Analogkäse. Ich fand den ganz gut, nur sehr salzig. Aber nach ein paar Mal hatte mein Kopf den einfach vom Programm gestrichen. Ich hab einfach nicht mehr daran gedacht, den nochmal zu kaufen. War wohl doch nicht so toll und mein Körper hat das gemerkt.

    Zitat

    Die Fertigprodukte vom Supermarkt sind alle für die Tonne. Wir kennen den echten Geschmack der Lebensmittel schon gar nicht mehr. Dabei ist es meist einfach und genauso schnell, alles selbst zuzubereiten. Und billiger ist es auch noch.

    Ich muss sagen, einige (!) Frosta Tiefkühl-Gerichte sind - wenn es wirklich mal schnell gehen muss - durchaus lecker. Und mit wirklich ordentlichen Zutaten.


    Anderen Fertigkram gibt es bei mir nicht und irgendwelche Ersatz-Produkte für Milch/Fleisch auch nicht.

    nyshte schrieb:

    Die Fertigprodukte vom Supermarkt sind alle für die Tonne. Wir kennen den echten Geschmack der Lebensmittel schon gar nicht mehr.

    Wer ist 'wir'? Tut mir leid, wenn Du den echten Geschmack nicht mehr kennst, ich kenne ihn dagegen sehr gut.

    nyshte schrieb:

    Dabei ist es meist einfach und genauso schnell, alles selbst zuzubereiten. Und billiger ist es auch noch.

    Komm, Wettkochen Ravioli ;-D Ich nehm die Dose, du machst die mal schnell frisch.

    nyshte

    Diese Diskussion Fertigprodukte vs. frisch kochen gab es hier im Forum schon öfter.

    Das hier stimmt zum Beispiel nicht:

    Zitat

    Dabei ist es meist einfach und genauso schnell, alles selbst zuzubereiten. Und billiger ist es auch noch.

    Genauso schnell schließt Schnibbelei der Zutaten ein, zuvor wurden sie gewaschen und nachher hat man den Abwasch von Pfannen, Schneidbrettern, Geschirr - also die Küche wieder auf Vordermann bringen. Die Muse muss man erstmal haben nach einem anstrengenden Arbeitstag. Meistens schlepp ich mich ins Restaurant, wenn keine Lust da ist und ich müde bin. Wenn dafür der Elan auch nicht mehr reicht, dann tuts auch eine TK-Pizza von Dr. Oetker (Thunfisch oder Spinat). Die gehen bei uns gerade noch so geschmacklich.


    Top letzte Woche bei Netto als limited edition:

    Müller-Eckjoghurt Brombeere

    Nicht süß und sehr, sehr brombeerig.