Mir fällt da ein geschmacklicher Top ein, aber ich bin mir gar nicht sicher ob es den noch gibt. Von Müller gab es mal so einen Pudding den man nicht kühlen musste. In Vanille mit Schokosauce, Schoko mit Vanillesauce und, jetzt mein Top, Grießpudding mit Kirschsauce. Total ungesundes Zeug mit viel zu viel Zucker, aber ich fand den lecker. :-q Vielleicht heute nicht mehr?! Ich weiß es nicht.


    Und ich weiß nicht ob es den noch im Handel gibt, sah den schon lange nicht mehr. :-/


    Der war recht groß, 500 Gramm bestimmt. Sicher wisst ihr was ich meine wer es kennen sollte.

    @ Cleo:

    Die sind immer noch so lecker wie eh und je. Hab nämlich grad einen vor mir ;-D


    Ich stehe ja voll auf den hier: https://www.muellermilch.de/produkte/doppeldecker/waldmeisterpudding-mit-vanillasosse/

    Oh ich muss mir den Pudding wohl mal wieder holen. :-q


    Die Waldmeistervanille kenn ich auch und hab ich auch schon geholt (interessant dass das zur Abwechslung keine feste Götterspeise ist), am Liebsten ist/war mir jedoch der Grießpudding, der mit dieser genialen Kirschsauce. :-q

    Weil ich jetzt grad Dornfelder lese... die meisten Marken eignen sich ja vorzüglich zum Backen. Mit Kirschen eingekocht :-q


    Irgendeinen mag ich besonders, ich hab nur den Namen nicht parat. ":/


    Oder ein simpler Rotweinkuchen. Ich würde immer einen Dornfelder empfehlen zum Backen.

    Zitat

    am Liebsten ist/war mir jedoch der Grießpudding, der mit dieser genialen Kirschsauce. :-q

    der ist super, hab ich auch schon mal festgestellt. Hat mich dazu inspiriert, selber wieder mal Griesskoch zuzubereiten, ist gar nicht schwer ;-)


    so einen Fertigglühwein hatte ich mal, Heisser Hirsch, war glaub ich aus dem Bioladen, für ein Fertigprodukt recht lecker.

    Kein richtiger Flop, aber nachkaufen würde ich es nicht: Zartbitter-Baumkuchen von Kuchenmeister. Kann man schon essen, aber irgendwie ist da ein leicht künstlicher Industriegeschmack drin. Wenn ich mir so eine Kalorienbombe reinhaue soll das aber gefälligst richtig gut schmecken. ;-D


    Top wie jedes Jahr: Herzen, Sterne, Brezel Lebkuchen von Weiss. x:)

    So, heute war ich mal beim Lidl im Ort und es gab zwar eine Anzahl Cola-Getränke, nicht jedoch welche der Marke Red Bull. Schade, aber ich finde das Zeug schon noch irgendwo.

    Du bist zu spät, hab erfahren dass das eine begrenzte Zeitspanne war. Mein Freund hat auch seit drei Wochen oder so Pech.


    Naja, Pech nicht unbedingt ;-D er hat es übertrieben und so gut wie ausschließlich dieses Zeug getrunken. Brr.

    Zitat

    Hat mich dazu inspiriert, selber wieder mal Griesskoch zuzubereiten, ist gar nicht schwer ;-)

    Ach tatsächlich? Finde ich auch nicht und meine Töchter auch nicht, die den ab und an selbst machen.


    Grießbrei ist einfach. Und doch seltsam.


    Zwischen Vanilleschote auskratzen, mit geschlagenem Eiweiß und Eigelben zu experimentieren, die Möglichkeit diesen in der Mikrowelle zuzubereiten (sehr praktisch in der Früh, wenn mein Töchterchen in die Schule den mitnehmen oder gleich jetzt verspeisen will), für den einzelnen die richtige Konsistenz zu finden, auch mal eine vegane Möglichkeit zu finden dass es schmeckt (bei den ganzen Alternativen zu Milch ist es nicht immer so einfach die passende für verschiedene Gerichte zu finden), farbliche Spielereien, aber so dass man die Farbstoffe nicht schmeckt, Obst oder Schokolade, Schokolade oder Kakao, Kakao oder Zimt, mit Sahne aufpeppen oder Creme fraiche, mit Backpulver und dessen blubbernden Eigenschaften "aufpeppen" (ich empfinde es als versauen) finden sich verschiedene Möglichkeiten.


    Außer Milch in den Topf schütten, Grieß und Zucker hinzu...


    Wobei selbst da noch mehrere Möglichkeiten gibt: warten bis die Milch kocht oder von Anfang an dazu, 1,5 oder 3,5, frische oder H-Milch... wie war das nochmal mit der Prise Salz? :-p


    Hihi, schon mal drauf geachtet dass in jedem Haushalt Grießbrei verschieden zubereitet wird?


    Und was es bedeutet wenn jemand sagt: ich mag keinen Grießbrei? Wie wahrscheinlich ist es also, dass er eigentlich nur -diese- Zubereitung nicht mag die er kennt? Die dicke Pampe oder die flüssige Suppe? Jene die mit Instantkakao oder blanko Kakao zubereitet wurden? Oder wo man zu Mondamin (und Konsorten) Fertiggrießbrei griff?

    Zitat

    Du bist zu spät, hab erfahren dass das eine begrenzte Zeitspanne war.

    OK, danke für die Info. Hätte mir ja nix genutzt, wenn ich das Zeug als Gut betrachtet hätte und es dann nirgendwo bekäme. So weiß ich nicht, ob ich was verpasse, immerhin trinke ich eine 0,2l-Flasche afri am Tag. Würde redbull besser schmecken, ich könnte jederzeit switchen.