Torten selber backen

    Irgendwie fehlt mir hier seit geraumer Zeit ein (Torten)backfaden zum Austausch, zur Inspiration und für die ein oder andere Frage die ich habe. Außerdem guck ich mir gerne Fotos von schönen Kuchen an;-D


    Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, einen zu eröffnen, denn ich habe ein Kreativitätsloch, bzw. brauche mal einen Tip.


    Ich möchte eine schoko-Zitronen-Torte machen, aber finde keine Rezept, das mich restlos überzeugt. Also misch ich, das mach ich eigtl immer so.


    Ich backe nen schokobiskuit, Zubm bestreichen mach ich ne schokoganache. Darauf Fondant, das ich aus Marshmallows mache. Ich kratz es vorm essen wieder ab, mag kein Fondant, brauch es aber wegen der Deko;-D


    Jetzt überleg ich hin und her wegen der zitronencreme. Nochmal ganache? Französische Buttercreme? Oder mit Stärke und Ei Zitronenpudding, wenn das überhaupt geht?


    Und eigentlich mag ich auch gerne ne obsteinlage, damit es nicht nur Biskuit mit diversen Cremes ist.


    Irgendwie ist mir das alles gerade zu mächtig und zu schokoladig.


    Ich könnte also auch nen normalen Biskuit backen, aber finde die kombi schokobiskuit-Zitronencreme so hübsch.


    Jemand ne tolle Idee oder irgendwas?

  • 66 Antworten

    Nimm doch weiße Schokolade, schmeckt lecker und sieht weniger mächtig aus. Passt auch farblich besser.


    Und mit Himbeeren garnieren oder als Einlage.

    Die Zitronenganache wäre schön mit weißer Schokolade.


    Noch Himbeeren dazu wäre mir zu viel. Eher noch was zitrusmäßiges, aber nicht als Garnitur, da ist ja schon Fondant und diverser Kram.

    Ich würde eine Zitronenjoghurtfüllung machen, habe ich neulich selbst ausprobiert und es war sooo lecker :-q Am besten ringsherum dann einen Teigring (ich trau nur Ganache nicht, dass sie wirklich dicht hält).

    Das mit den Teigringen versteh ich ja nicht;-)


    Und ganache hat bisher immer gehalten.


    Zitronenjoghurt ist ne super Idee, aber zu spät.


    Hab jetzt schokobiskuit gemacht, zweimal gefüllt je mit Lemon curd und zitronenganache.


    Zum bestreichen gibts dunkle ganache (die steht schon im Kühlschrank) und gleich mach ich mal das Fondant. Bin gespannt wie das klappt, hab bisher immer nur gekauftes genommen.

    Hier ist es super beschrieben ;-) Mir persönlich ist Ganache zum Füllen ja viiiiel zu süß, aber vielleicht gehts ja in Verbindung mit Zitrone :-D

    Der (die/das) Lemon Curd ist ausreichend sauer, das gleicht das dann noch zusätzlich aus. Ganache ist trotz Zitronensäure megasüß geworden, schmeckt aber lecker.


    Ich liebe ganache, allerdings vor allem weil sie so schnell geht;-D


    Die tortenringbeschreibung versuche ich mal. Dann wäre auch das elende Gefummel erledigt, bis ich den Rand richtig glatt bekomme. Ich bin jetzt schon genervt, das gleich machen zu mussen;-D.

    Bin erfolgreiche Tortenringbäckerin ... das geht echt easy ... funktioniert 1a! Damit der Ring im Kühlschrank nicht auseinandergeht (also dem Druck der Creme nachgibt) fixiere ich das Metall immer mit einer Wäscheklammer :)z

    Jep ... Jetzt hab ich alles gelesen ... hier geht es um die hohe Tortenkunst!


    Ich bin begeisterte Bäckerin ... aber eher bei Chefkoch und Dr. O.... zu Hause..


    Erfordert nicht diese Fingerfertigkeit... ist aber trotzdem sehr lecker.


    Aber Hut ab vor eurem Können! Freue mich schon aufs Lesen dieses Fadens!

    Musste es auch erst googeln ;-) Aber jetzt hab ich seit langem mal wieder total Lust, mich da kreativ "auszubacken" - nur essen muss es dann wer anders (mache Low Carb) ;-D

    Oh, essen würde ich es schon ;-) ich habe nur noch nie etwas anderes als eine profane Sahnetorte gebacken. Das muss ich unbedingt mal machen!


    Wobei ich mir Schokolade und Zitrone überhaupt nicht vorstellen kann. Wenn dann orange. Eher Kirsche ;-D


    Ich freue mich auf neue Anregungen hier!