Zitat

    Für Eier gibt es meiner Meinung nach keinen richtigen Ersatz leider.

    Ich habe mir schon seit einer Weile abgewöhnt Eier zu benutzen, erst weil meine Oma keine vertragen hat. Dabei habe ich festgestellt, dass man sie nicht unbedingt braucht. Auf die Idee, sie mit irgendwas zu ersetzen, bin ich bisher gar nicht gekommen.

    Ihr habt mich heute so angefixt (also eigentlich ich mich ja selber) mit dem Milchreis, den gab's heute Mittag. Bin extra raus für Reismilch :) Dazu bisschen Zucker und Brombeeren oben drauf :p> (Und danach brauchte ich dann dringend was herzhaftes. Wie immer... ;-D )

    Zitat

    Backen ist eigentlich kein Problem!

    Das sagst du! Ich habe es auch schon geschafft, aus einem einfachen Rezept etwas ungenießbares zu zaubern. ]:D Aber ich bekomme jetzt doch Lust, mal einen veganen Kuchen auszuprobieren. Das Rezept von a.fish klingt auch lecker.


    Was die veganen Brotaufstriche angeht, habe ich auch schon einige selbst getestet, aber sehr positiv ist mir auch noch keiner in Erinnerung geblieben. Die meisten waren okay, mehr aber auch nicht und manche haben gar nicht meinen Geschmack getroffen. Lecker finde ich allerdings Hummus Pikant aus dem ALDI Süd. Gibt es neuerdings auch im LIDL. Ich werde mal testen, welches von beiden mir besser schmeckt. Gestern war ich nur im REWE, aber da bin ich schon fündig geworden, was den Wilmersburger Käse angeht und einen veganen Streichkäse habe ich dort auch gefunden von Simply. :)^

    Es gab bei Lidl oder war es Netto mal einen Hummus Kürbis, den fand ich gut.

    Zitat

    Aber ich bekomme jetzt doch Lust, mal einen veganen Kuchen auszuprobieren. Das Rezept von a.fish klingt auch lecker.

    Viel Erfolg! *:)

    Mich nervt das total, dass im Supermarkt immer mehr 'Vegie-Produkte' angeboten werden


    und die 'normalen' Produkte verschwinden.


    Die Lebensmittel-Industrie liebt diese künstlichen Produkte.


    Ich fürchte, dass wir bald nur noch 'Ersatz-Wurst' bekommen.


    Wer das Zeugs essen will, bitte, soll er tun.


    Aber, bitte - mir nicht die traditionellen Lebensmittel weg nehmen!

    Ist doch Quatsch, dass konventionelle Produkte zugunsten Veggieprodukten verschwinden. Veganer haben keine wirtschaftl. Lobbies im Gegensatz zu Eiern, Milch etc.


    Da verdient also keiner dran.


    Und zur Frage:


    Vegane Produkte kaufe ich ausschließlich im Bio-Supermarkt, zb denns oder Bioland. Da gibt es genügend Auswahl.


    dm hat mittlerweile auch ein breites Sortiment.

    Ich verstehe nicht, weshalb fleischessende Menschen in solchen Fäden immer belehrend dazwischen quaken müssen . Esse auch noch Fleisch - sehr wenig und mit einem immer schlechteren Gefühl. Deshalb lese in solchen Fäden gerne mit , aber mir stößt das langsam sauer auf - wobei es könnte auch eine Motivation sein .

    Hallo,


    also ich weiß dass es bei uns im Supermarkt (tegut-Kette) vegane Schnittkäse gibt. Ob es Sahne etc gibt weiß ich leider nicht...aber in der nächsten Großstadt gibt es einen veganen Supermarkt. Da würde es das sicher geben.