Vegetarier und Veganer: Was kocht ihr heute?

    Angelehnt an den "Was kocht ihr heute?"-Faden und inspiriert von dem aktuellen Faden "Vegetarisches Menü", möchte ich hier einen Ort schaffen, wo fleischlose Rezepte vorgestellt werden.


    Ich entdecke immer wieder neue interessante leckere fleischlose Rezepte und kann gar nicht genug davon bekommen ;-D


    Ich selbst bin leider nur "Teilzeitvegetarier" |-o und befinde mich gerade wieder in einer vegetarischen Episode.


    Also....los gehts:


    Was kocht ihr heute, oder was habt ihr heute gekocht?


    ??Los Vegi-Frätzli?? ;-D

  • 803 Antworten

    Ich bin kein Vegetarier, aber heute und gestern gab es Vollkorn Spirelli mit Tomaten-Zucchini-Soße, komplett vegetarisch. ;-)


    http://www.chefkoch.de/rezepte/1161571222252509/Tomaten-Zucchini-Oliven-Sosse.html


    Habs ohne Oliven und mit 1,5 Tomaten gemacht.

    Tolle Idee. Heute hab ich gar nichts gekocht, aber am Wochenende gab es hier Asianudeln mit vegetarischem Maisgemüse mit Pilzen. Das entsprach so ziemlich diesem Rezept. Wir haben allerdings den Ingwer durch mehr Knoblauch ersetzt, die Sojasoße mit einer Mehlschwitze angedickt (und sehr viel mehr davon gemacht), doppelt so viel Paprika (rot und gelb) rein, Möhrenstreifen und Sojabohnensprossen ergänzt und das Ganze eben zu gebratenen Nudeln gegessen. War sehr lecker!

    Versucht mal selbstgemachten Seitan!


    reines Gluten und Flüssigkeit (z.B. Gemüsebrühe mit Sojasauce und Zitronensaft) 1:1 mischen.


    den entstandenen "Klumpen" in reichlich Gemüsebrühe ca 1 Stunden kochen.


    Dann als Steak, Geschnetzeltes oder was auch immer (z.B. als Gyros marinieren) und dann kräftig in Öl anbraten.


    P.S.: reines Gluten gibt es z.B. im Reformhaus.

    Zitat

    Ich bin kein Vegetarier, aber heute und gestern gab es Vollkorn Spirelli mit Tomaten-Zucchini-Soße, komplett vegetarisch.

    Nicht-Vegetarier haben hier keinen Zutritt!!!!!!!!!! >:(


    Nee Blödsinn....ich werde vermutlich auch früher oder später wieder Fleisch essen %-|


    Fände es toll, wenn es hier ohne Diskussionen a la "Fleischesser vs. Grünzeugfutterer" klappen würde ;-)

    Schnelles light Abendessen:


    Räuchertofu Carpaccio




    Räuchertofu in hauchdünne Scheiben schneiden und auf einen Teller fächern (z.B. um ein kleines Salatbouqet). Darüber Sojasauce und Selleriesalz.


    Etwas exklusiver: Zucker in einer Pfanne schmelzen und mit Sojasauce ablöschen, dann kochen lassen, bis der Zucker wieder aufgelöst ist und das über den Tofu.


    (Achtung zischt und stinkt beim Kochen. ;-))

    Zitat

    Nicht-Vegetarier haben hier keinen Zutritt!!!!!!!!!! >:(


    Nee Blödsinn....ich werde vermutlich auch früher oder später wieder Fleisch essen %-|


    Fände es toll, wenn es hier ohne Diskussionen a la "Fleischesser vs. Grünzeugfutterer" klappen würde ;-)

    Öhm, ich wollte hier keine Diskussion starten, sondern dir lediglich einen Rezepttip geben...

    Der Trick ist, dass du es lang genug kochst und dann richtig knusprig brätst. Sonst ist es etwas gummiartig, ja...


    Aber es schmeckt sooooo lecker!


    Würd dir gerne ein Bild zeigen, aber wo kann ich das hochladen ohne mich großartig wo anmelden zu müssen?? (PN)

    Zitat

    Öhm, ich wollte hier keine Diskussion starten, sondern dir lediglich einen Rezepttip geben...

    AAAAAAAAAAAAAAAH NEIN STOPP!!!!


    So hatte ich das nicht gemeint @:)


    Wollte damit nur sagen, dass hier alle willkommen sind. Find es sogar toll, wenn Nicht-Vegis hier Vegi-Rezepte posten :)^


    Hatte damit nur vorgegriffen, weil ich dir Befürchtung habe, dass früher oder später hier die Diskussionen losgehen.


    Dein Posting hatte damit nix zu tun....


    Sorry