Hey ihr *:)


    Meine Schwester ernährt sich vegan, da sie mich sehr gerne und sehr oft besucht koche ich auch oft für sie.


    An Weihnachten sind wir immer alle bei meiner Mama, da gibts Kartoffelsalat mit Wienerchen für uns, für meine Schwester Kartoffelsalat (meine Mama macht den immer ohne Mayo) mit Seitan Würstchen :)


    Als Nachtisch werde ich ein paar vegane Vanille Schokomuffins machen. Die essen wir alle gerne. :p>

    Zitat

    Alle anderen bekommen Gans und Co. und ich bekomm alles extra gekocht und natürlich irgendwas tolles vegetarisches zum extra für mich

    Dazu muss mich mal eben kurz meinen Frust loswerden...


    Ich habe gerade erfahren, dass meine "Schwiegereltern in Spe" für das große abendliche Weihnachtsessen "superedlen" Lachs geordert haben, weil der ja ach sooo lecker schmeckt. Und ich soll mir doch bitte ein bisschen Käse mitbringen, dann könnte ich ja ein tolles Käsebrot essen :-o Sorry, ist total offftopic, aber das musste jetzt echt mal raus. Am liebsten würde ich die Einladung canceln und zu meinen eigenen Eltern fahren. Die sind auch keineswegs Vegetarier, würden mich aber niemals mit einem Käsebrot abspeisen :°(

    Tja, für viele Menschen ist "Vegetarier-sein" eben einfach ein Spleen... und wenn man sich so ziert, hat man halt einfach nur ein Käsebrot verdient. ;-D


    Ich bin kein Vegetarier, aber sehr heikel, wenn es um Fleisch geht... deshalb bevorzuge ich oft vegetarische Gerichte. Meine Eltern haben da auch immer extra für mich gekocht und sogar meine Schwiegereltern nehmen oft auf mich Rücksicht. Wenn nicht, muss ich mich halt mit der Beilage begnügen. ;-D


    Mein Lieblings-Weihnachtsgericht ist übrigens immer noch Raclette, weil man da wild, was auch immer man will, draufschmeißen und immer wieder neue Kreationen erfinden kann. :-q

    @ kleine_kirsche:

    Magst du vielleicht das Rezept für die veganen Muffins posten? Das klingt sooooo verboten lecker x:)

    @ freyja:

    Ich findas wirklich heftig.. :|N Ich verstehe ja, dass man als Fleischesser nicht jeden Tag was extra für nen Veggie kochen will, da gibts dann eben mal nur Beilagen, aber grade an Weihnachten finde ich das wirklich, wirklich gemein. :°_

    Freyja (:-x), das ist ja doof :°_


    Da hätte ich auch keine große Lust mehr überhaupt hinzufahren... ich hatte da auch mal ein tolles Erlebnis mit der Verwandtschaft meines Freundes %-| Wir waren zu dem Zeitpunkt bestimmt schon 3 Jahre zusammen und jeder wusste, dass ich kein Fleisch esse. Wir wurden zum grillen eingeladen - stört mich ja nix, ich ess dann halt Salat, eine Grillkartoffel mit Quark, Weißbrot mit Aufstrich,... ich bin da ja recht leicht zufriedenzustellen.


    Es gab da halt einfach mal NULL für mich. Das Brot war mit Schinken bebacken und im Salat waren entweder Speck oder Thunfisch. Es gab nicht mal normales Baguette :|N


    Das hat mich auch sehr geärgert. Seitdem waren wir dort übrigens nicht mehr ;-D:=o


    Ich erwarte ja nicht, dass man für mich extra kocht - aber zumindest eine Kleinigkeit wird man ja wohl auf den Tisch bringen können. Soviel Respekt hat jeder Mensch meiner Meinung nach verdient. :-|

    Zitat

    Ich habe gerade erfahren, dass meine "Schwiegereltern in Spe" für das große abendliche Weihnachtsessen "superedlen" Lachs geordert haben, weil der ja ach sooo lecker schmeckt. Und ich soll mir doch bitte ein bisschen Käse mitbringen, dann könnte ich ja ein tolles Käsebrot essen Sorry, ist total offftopic, aber das musste jetzt echt mal raus. Am liebsten würde ich die Einladung canceln und zu meinen eigenen Eltern fahren. Die sind auch keineswegs Vegetarier, würden mich aber niemals mit einem Käsebrot abspeisen

    Nimm doch den superedlen Lachs und beerdige ihn in ihrem Garten ]:D


    Oder lad sie zu dir ein und koch etwas tolles vegetarisches.


    Ist es ihnen eigentlich nicht peinlich ihre Bald-Schwiegertochter an Weihnachten vor einem Käsebrot sitzen zu lassen ?!


    Ich hät da wohl auch nicht mehr großartig Lust zu ihnen zu fahren...

    Bin mal gespannt wie ich es dieses Jahr schaffe dem toten Tier zu entrinnen. Ich bin zu Gast bei den Eltern meines Freundes und da gibt es traditionell an Heiligabend Würstchen mit Kartoffelsalat (gut, nehm ich halt nur Kartoffelsalat) und dann Heißen Stein (mit seeehr viel Fleisch und nicht ganz so üppigen Beilagen... :-/ ).