Verschiedene Fragen zu Lebensmitteln

    Ich könnt mich gerne auslachen, ich bin nicht sehr kocherfahren und habe ein paar allgemeine Fragen zu Lebensmitteln, die mir hoffentlich jemand beantworten kann:


    - Woher weiß ich, ob angebrochene H-Milch noch gut ist?


    - selbiges für Mandel- und Hafermilch


    - Stimmt es, dass sich Süßstoff negativ auf den Insulinspiegel auswirkt und dadurch Heißhungerattacken auslöst?


    - Sind kohlensäurehaltige Getränke schlecht?


    - Welche Obst- und Gemüsesorten darf man nicht roh essen?


    - Muss man Beeren und Pilze vor dem Essen waschen?


    - Warum schmeckt die Sojasauce beim Sushi komplett anders als die aus dem Supermarkt?


    - Wie lange ist gekochter Reis im Kühlschrank haltbar?


    - Gibt es eine Regel, wie heiß die Pfanne für was sein muss und woher weiß ich, wann sie heiß genug ist?


    - Sind Tütensuppen grundsätzlich ungesund?


    - Wie lange ist Räucherlachs nach dem Öffnen haltbar?


    - Wie lange ist Salatdressing nach dem Öffnen haltbar?


    - Gibt es Lebensmittel, bei denen man nicht merkt, dass sie abgelaufen sind? (Ich meine es mal etwas bezüglich H-Milch gelesen zu haben)

  • 32 Antworten

    - Woher weiß ich, ob angebrochene H-Milch noch gut ist?

    Daran riechen. Notfalls raus gießen. Man sieht es.


    - selbiges für Mandel- und Hafermilch

    Vermutlich auch riechen, nutze ich aber nicht.


    - Stimmt es, dass sich Süßstoff negativ auf den Insulinspiegel auswirkt und dadurch Heißhungerattacken auslöst?

    Ich glaube dazu gibt es verschiedene Ansätze, kann man aber leicht googeln.


    - Sind kohlensäurehaltige Getränke schlecht?

    Wenn man keinen besonders empfindlichen Magen hat normalerweise nicht.

    - Welche Obst- und Gemüsesorten darf man nicht roh essen?

    Ist leichter zu googeln als hier eine Liste zu schreiben, die dann doch nicht vollständig ist.


    - Muss man Beeren und Pilze vor dem Essen waschen?

    Müssen nicht. Beeren würde ich allerdings. Pilze Wäsche ich nicht, die nehmen dann irrsinnig viel von dem Wasser auf. Maximal leicht feucht abwischen.


    - Warum schmeckt die Sojasauce beim Sushi komplett anders als die aus dem Supermarkt?

    Tut sie das? Andere Marke?


    - Wie lange ist gekochter Reis im Kühlschrank haltbar?

    Ich glaube maximal 2 Tage.

    Einfach mal umrühren (übermäßig glitschig?), daran riechen und ein wenig kosten.


    - Gibt es eine Regel, wie heiß die Pfanne für was sein muss und woher weiß ich, wann sie heiß genug ist?

    Grad Angaben wurden dir nichts helfen. Entweder einen Tropfen Wasser rein spritzen, wenn der zischt passt es. Oder wenn Öl drinnen ist einen Brösel oder so rein (oder eine Ecke des Essens), wenn es brodelt passt es. Oder mit Übung kann man es auch mit den Fingern darüber, aber wie gesagt, nicht direkt für Anfänger.


    - Sind Tütensuppen grundsätzlich ungesund?

    Grundsätzlich? Als alleiniges Essen ja. Sonst nein.


    - Wie lange ist Räucherlachs nach dem Öffnen haltbar?

    Esse ich nicht, würde ich innerhalb kürzester Zeit verzehren.


    - Wie lange ist Salatdressing nach dem Öffnen haltbar?

    In den Kühlschrank damit, riechen und testen. Sonst keine Ahnung, mach ich selbst.


    - Gibt es Lebensmittel, bei denen man nicht merkt, dass sie abgelaufen sind? (Ich meine es mal etwas bezüglich H-Milch gelesen zu haben)

    Mit offenem Augen, Mund und Nase eigentlich alles merkbar. Finger helfen gelegentlich auch.

    Schließe mich just_looking? an.

    H-Milch schmeckt, wenn sie überlagert ist, manchmal auch leicht bitter. Oftmals wird sie aber auch Quark. Ein paar Tropfen auf einen Teelöffel, riechen und schmecken. Vergiftenkannst Du Dich nicht.


    Bei Lebensmitteln gilt für mich:

    "Im Zweifel GEGEN den Verdächtigen."

    H Milch hält sich angebrochen im Kühlschrank mindestens 4 Tage, Frischmilch etwas weniger.

    Dass heißt, wenn du H Milch Sonntag Morgen öffnest sollte sie bis Donnerstag Abend zu verwenden sein.

    Frischen Fisch würde ich immer nach dem öffnen verbrauchen.

    Kauf dir für deinen Salat diese kleinen Salatfix Tütchen,

    Das rührst du nach Anleitung auf der Tüte mit Öl und Wasser zu einem Dressing an.

    Dann hast du jedes Mal frisches Dressing und musst keine halben Flaschen wegschütten.

    Ich kaufe im Lidl oder Netto gerne mal diese Salat Menüs oder Schalen, da ist das Dressing schon drin.

    Ich verwende zum braten immer Rama Culinesse oder ähnliches.

    Bohnen darf man nicht roh essen, da sie giftig sind.

    Auberginen sollte man auch nicht roh essen.

    Zum roh essen eignet sich Paprika ganz gut, oder du kaufst diese kleinen Snackmöhren.

    Kohlrabi kann man auch roh essen, aber ich mag es lieber gekocht.

    Was mir auch immer schmeckt sind diese kleinen Pakete Buttergemüse aus der Tiefkühlung.

    Da brauchst du nur 3-4 Esslöffel Wasser in die Pfanne geben, Gemüse reintun und bei starke Hitze ein paar Minuten unter rühren kochen lassen,

    Dazu etwas Reis und Hähnchen und du hast eine halbwegs gesunde und leckere Mahlzeit.

    Ich kaufe gerne mal Hähncheninnenfilets.

    Es gibt im Lidl auch Geflügelgewürz von Kania.

    Die Filets von beiden Seiten würzen und bei scharfer Hitze von jeder Seite 3 Min braten.

    Das ist das was mir jetzt spontan zu deinen Fragen einfiel.

    Plüschbiest schrieb:

    Ich kaufe gerne mal Hähncheninnenfilets.

    Beim Hähncheninnenfilet stört mich immer brutal, dass da bei absolut jedem Stück längst eine dicke fette, weiße, extrem stabile Sehne durchgeht. Die bei jedem Stück rauszuschneiden, zermatscht die ganzen Innenfilets. Von daher hole ich immer Hähnchenbrustfilet. Ein wenig Gezumpel ist auch da dran, aber etwas weniger.

    Räucherlachs würd ich immer am Tag des Öffnens aufbrauchen.

    Sojasauce ist eine Frage der Marke. Ich hab mich damals beim Sushi essen in die von Kikkoman verliebt und sie mir im Asiashop nachgekauft. Vor allem wenn du im Fachhandel schaust, wirst du sehn dass es die unterschiedlichsten Sorten (helle, dunkel, Unterschiede im Fermentierungsprozess) gibt. Frag doch im Restaurant einfach, welche die benutzen :)

    Die Pfannenfrage kommt auf die Pfanne dazu an.

    Aber probier dich einfach aus. Wirklich es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Jetzt kann ich 90% der Dinge nach Gefühl machen, aber als ich angefangen hab zu kochen? Ich kannte auf der Herdplatte nur dir oberste Stufe, ich hab Fleischküchle ned liegen lassen können zum Braten, sondern wie eine Besessene permanemt gewendet, Kartoffelsorten? Pff ich hab mit allen versucht alles zu machen.

    Trau dich ran! Jeder von uns hat 'Erlebnisse' vorzuweisen ;) Und wirklich so vieles findest du im Internet. Auf youtube gibt es sehr viele Beginnervideos.

    Mein wichtigster Tip: Renn nicht vom Herd weg. Egal was du glaubst, wie wenig passieren kann. Anfangs immer schauen, riechen, lernen@:) Du kannst das!

    Wenn man etwas öffnet innerhalb von 2 - 3 Tagen verbrauchen. Steht in der Regel auch auf den Packungen. Macht auch keinen Sinn heute ein halbes Glas Mandelmilch zu trinken und in 2 Wochen das nächste Glas.


    Warum sollte eine Tütensuppe gesund sein? Alles, was verarbeitet wurde hat ja wohl gelitten, wobei Hersteller da auch nicht zimperlich sind mit Zugaben von Örks... Stabilisatoren etc.


    Und viele Dinge kann man selbst googeln. Oder mal ein Kochbuch für Anfänger anschaffen.


    Und vielleicht schmeckt die Sojasoße auch kräftiger, weil im Restaurant eine minderwertige Soße genommen wurde, die mit Geschmacksverstärkern bombardiert wurde....


    Warum willst du. gekochten Reis lange im Kühlschrank aufbewahren? Bis zum nächsten Tag ist der bombig haltbar. Und wenn man die richtige Portion im Vorhinein kocht, bleibt auch nichts übrig....


    Was schlecht ist, riecht nicht gut, schmeckt örks. Hat alles mit einer durchdachten Planung zu tun, um so etwas zu vermeiden.


    Und warum genau willst du Süßstoff verwenden, wenn du eh vermutest, das hat Auswirkungen auf den Körper?


    Von kohlensaure haltigen Dingen kann man besser rülpsen, wenn man das haben will, empfindliche Mägen brauchen es nicht.

    Zitat

    - Gibt es eine Regel, wie heiß die Pfanne für was sein muss und woher weiß ich, wann sie heiß genug ist?

    Das kommt auf das "Gargut" an. Paniertes Fleisch, z.B. Schnitzel, brät man idealerweise bei 170°C. Halte einen Holzlöffel in das heisse Fett, wenn kleine Bläschen aufsteigen ist diese Temperatur erreicht. Unpaniertes Fleisch, z.B. Steak oder ein Bratenstück, wird etwas heisser angebraten.


    Zitat

    - Stimmt es, dass sich Süßstoff negativ auf den Insulinspiegel auswirkt und dadurch Heißhungerattacken auslöst?

    Dazu gibt es hier ein Erklärvideo: Wie schlimm ist Süßstoff?

    Kalinkana schrieb:
    Plüschbiest schrieb:

    Ich kaufe gerne mal Hähncheninnenfilets.

    Beim Hähncheninnenfilet stört mich immer brutal, dass da bei absolut jedem Stück längst eine dicke fette, weiße, extrem stabile Sehne durchgeht. Die bei jedem Stück rauszuschneiden, zermatscht die ganzen Innenfilets. Von daher hole ich immer Hähnchenbrustfilet. Ein wenig Gezumpel ist auch da dran, aber etwas weniger.

    Ich kaufe diese Innenfilets regelmäßig und hatte noch nie eine weiße Sehne da drin. ":/:-o

    Du meinst aber schon diese kleinen Minidinger?

    bei sojasauce gibt es die kräftige, fast dickflüssige sauce, die nennt sich "tamari" soja- sauce und wird zum kochen verwendet. dann gibts noch die etwas dünnflüssigere "shoju" soja-sauce, die wird zu sushi und zum nachwürzen verwendet (tamari wäre hier zu intensiv und salzig). der unterschied ist auch, daß bei shoju auch getreideanteil drin ist, deshalb ist die sauce nicht glutenfrei. und natürlich gibts qualitätsunterschiede je nach hersteller. achte auf traditionell hergestellte (mit fermentationsprozess)

    hier noch ein link zur herstellung von sojasauce: sojasauce

    Bei H-Milch wird bemängelt das sie noch gut riecht und schmeckt, wenn sie eigentlich schon nicht mehr haltbar ist. Man sollte sie nicht länger als Frischmilch offen haben. Einziger Unterschied ist, wie lange man die ungeöffnet lagern kann.

    Zitat

    Ich kaufe diese Innenfilets regelmäßig und hatte noch nie eine weiße Sehne da drin. s41.gif:-o

    Du meinst aber schon diese kleinen Minidinger?

    Ich mag die auch gerne. Ja, da sind manchmal weiße Sehnen drin. Hab ich mir noch nie Gedanken drum gemacht. Ich bin mir nicht mal sicher, ob das Sehnen sind. So gut kenne ich das Getier auch nicht. 8-(

    Zitat

    Was soll denn konkret aus Milch werden, die verdorben ist? Joghurt?

    Die wird dick. Und wenn man das Wasser rausdrückt, kann man das auch essen.

    Ist so wie Quark, geschmacklich in Richtung Buttermilch.