Guten Morgen zusamen,


    ich hab heute frei und quäle mich gleich erstmal wieder die Treppe hoch ins Bad. Runter geht am besten rückwärts. Dabei war der Muskelkater gestern viel schlimmer als heute.


    Wir haben nen neuen Wettbewerb im Studio. Diesmal gehts im Kraftausdauer. Je mehr Wiederholungen man schafft um so mehr Punkte gibt es. Das ganze wird später wieder mit dem Körpergewicht verrechnet meine ich. Frauen und Männer getrennt. Hab bisher alles einmal ausprobiert - sehe da aber noch Potential nach oben. Bis Ende es Monats ist ja noch Zeit.


    Wir müssen machen:


    Plank - nach 4 min war Schluss


    Liegestütze -(Frauen dürfen die auf den Knien machen, bzw bekomme bei "richtigen" 2,5 fache Punktzahl). Da hab ich nur 21 "richtige" geschafft - Ellbogen nach außen allerdings bevor jemand fragt ;-)


    Klimmzüge -mit Handinnenflächen vom Körper weg und weiter Griff. Frauen dürfen die am Gerät machen mit halbem Körpergewicht als Unterstützung. Das hab ich mal getestet und nach 50 aufgehört weils öde wurde. Das ist bei mir witzlos weil man ja eigentlich trotzdem mim Kinn über die Stange muss und dazu bin ich zu klein, bzw das Gerät ist zu groß. Für freie Klimmzüge gibts mehr Punkte, wie viel ist noch nicht genau ausklamüsert. Da hab ich dann 4 geschafft.


    Kniebeugen mit Langhantel (halbes Körpergewicht zusätzlich) - da war nach 101 Schluss. Wärend der Wiederholungen hab ich eigentlich nur Rücken und Kreislauf gemerkt. Danach erstmal hingelegt und die Beine hoch. Beim Aufstehen danach - da taten dann die Beine weh. Und mein Hintern beim draufsetzen ]:D


    Puh - der Muskelkater war echt heftig. Aber da geht bestimmt noch mehr.


    Die Ausfallschritte die ich normal nach den Kniebeugen mache hab ich kurzerhand gestrichen. War froh das ich mich auf 2 Beinen halbwegs halten konnte *g*

    @ Schokomonster

    Einbeinige Lunges muss ich auch mal testen. Aber ist das nicht noch wackeliger als eh schon? Ich muss da immer so mim Gleichgewicht aufpassen. Aber ich finde Ausfallschritte für die Knie unangenehmer als Kniebeugen. Da muss ich immer aufpassen das mir nix weh tut. Meine Knie sind wohl anders kaputt als eure ;-)

    @ Kekse

    hhmmmmmm. Ich liebe selbstgemachtes Schwarz-Weiß-Gebäck.


    Hab mir vorgenommen die Nascherei auf selbstgebackenes zu beschränken. Das schließt ja schonmal ziemlich viel Mist aus und man kann trotzdem noch ein bischen was genießen :=o


    Ich kriech dann gleich mal zum Sport - Arme und Schultern kann ich ja noch schmerzfrei bewegen :-D

    @ chilli:

    Zitat

    Kniebeugen mit Langhantel (halbes Körpergewicht zusätzlich) - da war nach 101 Schluss.

    Boah! :-o :)^


    Ich kann mir das immer so gar nicht vorstellen mit dem vielen Gewicht – wohl weil bei mir mit meinem lädierten Knie da kaum was geht.


    Hab mich aber schon ein bisschen gesteigert, anfangs ging ja gar keins zusätzlich.

    Zitat

    Einbeinige Lunges muss ich auch mal testen. Aber ist das nicht noch wackeliger als eh schon?

    Ja, das ist der Sinn. ;-)


    Wenn man die Füße aber erstmal richtig positioniert hat, geht’s. Halt auch drauf achten, dass da das Knie nicht über die Fußspitze rausgeht.

    Guten Morgen allerseits *:)


    Ich hab gestern Pause gemacht, war völlig fertig noch vom Montag. Da hatte ich ein Hammer-Freeletics-Workout, von dem ich immer noch Muskelkater hab %:| Gestern konnte ich kaum laufen…


    %-| Ich fühle also mit dir, kleine_chilli ;-D


    Heute geht’s schon wieder etwas besser, eigentlich möchte ich gerne ins Studio heute. Mal sehen.

    @ Weihnachtsgebäck:

    Oh ja, ich lieeebe es auch, ganz viele leckere Sachen zu backen in der Weihnachtszeit, am allerliebsten Zimtsterne x:) ! Aber ich glaub, die sind auch mit am ungesündesten ;-D! Aber ist eine gute Idee, sich vorzunehmen, sich nur auf selbstgemachtes zu beschränken. :)^

    @ kleine_chilli:

    Wow, das hört sich super an, was du da an Gewichten und Wiederholungen stemmst! Wenn ich mal Squats mache, dann aber auch nur so mit ca. 15 kg zusätzlich. Wie weit gehst du denn runter?


    Ja, die einbeinigen Lunges sind zwar wackliger, aber dafür kann man viel variieren, wie man den vorderen Fuß hinstellt. Und damit wird es für mich deutlich einfacher, das Knie nicht über die Zehenspitzen zu bringen. Ich denk, dass das bei mir bei den Kniebeugen sonst ein Problem ist. Aber ich bring es nicht hin, mit den Knien weiter hinten zu bleiben, da kipp ich sonst nach hinten um ;-)

    @ pitbull:

    Dein Trainingsplan hört sich mal wieder super an für diese Woche! Gingen deine Kopfschmerzen gestern wieder weg? Was meinst du mit Einbruch am Dienstag?

    Guten Morgen,


    heute musste das Training in der Früh ausfallen aufgrund der Uni dafür kann ich um 13.00 Hip Hop gehen!


    Im Moment esse ich in der Früh immer einen leckern Haferbrei mit Amaranth, Kokosflocken, Leinsamen und wenn ich mag Früchte dazu - in den könnt ich mich ja eingraben ;-)


    Mittags gibts heute einen gesunden Kürbis, Kohlsprossen, Bohnen Eintopf entweder mit Hirse oder Kartoffeln.


    Ich liebe einfach gutes Essen x:)


    In der kälteren Jahreszeit brauche ich eindeutig mehr solche Dinge zu essen, als nur mal schnell einen Salat.

    @ schokomonster

    dein freeletics Programm klingt super :)^


    Einbeinige lungs sollt ich auch mal probieren. ;-D

    Moin! *:)

    @ schokomonster:

    Zitat

    Dein Trainingsplan hört sich mal wieder super an für diese Woche! Gingen deine Kopfschmerzen gestern wieder weg? Was meinst du mit Einbruch am Dienstag?

    Leider nicht, sie wurden schlimmer {:( :-(


    Sport ging dann auch nicht mehr. :(v


    Heute scheinen sie aber weg zu sein, jedenfalls merk ich bisher noch nichts. :-)


    Werde auch heute was machen, hab mir einiges vorgenommen - muss ja ein bisschen nachholen. :)z


    Sonntag dann anstatt Pause ein kleines aber anstrengendes WOD bis mittags, da kann ich mich bis Montag abends auch noch ausreichend erholen.


    Mit "Einbruch" meinte ich nachmittags ordentlichen Heißhunger auf KHs, da es ja Montag abend so anstrengend war und ich übern Tag wohl zu wenig gegessen hatte. Da war die Esspause bis zum Sport abends leider nicht lang genug bzw. wäre ich zu vollgegessen gewesen. Tat aber gut, werde jetzt drauf achten, am nächsten Tag zum Frühstück und Mittag bisschen aufzustocken, dann sollte das in dem Ausmaß nachmittags nicht passieren.

    Guten Morgen zusammen,


    gestern Vormittag hab ich's irgendwie nicht mehr zum Sport geschafft. Hab zu lange im Bad getrödelt und war danach noch verabredet. Gestern Abend hab ich dann aber noch 2 Kurse mitgemacht. Yoga und Bodycamp. War super.

    @ Kniebeugen:

    Für den Wettbewerb muss ich ja nur 21,25kg nehmen. Mache sonst 3x 12 Wdh mit zuletzt 38,5kg. Da fühlte sich das echt leicht an.


    Ich hab für mich wohl die richtige Position gefunden. Am Anfang hatte ich die Stange noch recht weit im Nacken liegen, und das auch nur mit dem dicken Polster. Nun nehme ich die Stange ein Stückchen tiefer, das sie mehr auf den Schulterblättern liegt. Nur mit Handtuch drum - dann ist das ganze stabiler. Dadurch hab ich wohl den Schwerpunkt was idealer verteilt (klingt irgendwie komisch, hoffe ihr wisst was ich meine) und automatisch mehr Spannung im Oberkörper. Ich lass aber auch immer wieder mal nen Trainer gucken ob noch alles ok ist und korrigiere meine Haltung wenn nötig.


    Ich geh immer so ein Stück unter 90 Grad, also nicht ganz mim Hintern auf den Boden.

    @ Schokomonster:

    geteiltes Leid ist halbes Leid :)_


    Eure Workouts sind ja auch immer heftig. So viele Burpees würde ich wohl nicht schaffen. Da geht mir auch der Kreislauf irgendwann flöten.


    Und Pitbull - du schaffst bestimmt auch viel mehr Liegestütze und Klimmzüge. Daran muss ich echt noch arbeiten, will mein Ergebniss bis Ende des Monats verbessern.


    So, nun muss ich gleich arbeiten. "Unser" Laden hat seid kurzem eine Stunde länger auf und heute ist meine erste Schicht bis 22 Uhr. Nein - ich habe keine Lust darauf...

    @ chilli:

    Zitat

    Mache sonst 3x 12 Wdh mit zuletzt 38,5kg. Da fühlte sich das echt leicht an.

    Zitat

    Ich geh immer so ein Stück unter 90 Grad, also nicht ganz mim Hintern auf den Boden.

    Mit dem vielen Gewicht ist der Oberkörper dann aber arg weit nach vorn geneigt oder?

    Zitat

    Und Pitbull - du schaffst bestimmt auch viel mehr Liegestütze und Klimmzüge.

    Das mag sein aber bei den "Gewichts-Kniebeugen" bin ich echt beeindruckt! :)^

    @ pitbull:

    Vielleicht muss ich mal ein Video machen lassen. Ich guck so selten in den Spiegel dabei und erst recht nicht von der Seite. Ich hab keine Ahnung wie weit ich nach vorne gebeugt bin wenn ich so drüber nachdenke. Werde ich mal drauf achten :-)

    @ gain:

    Der Wettbewerb ist nur intern in unserem (kleinen) Studio. Als Preise gibts wohl wieder Energy-Cakes, Shakes etc.


    Ist also vorallem für den Spaß an der Sache. Mal was ausprobieren was man sonst nicht macht. Ich würde sonst nicht auf die Idee kommen "einfach so" 100 Kniebeugen zu machen. Und ein bischen Konkurrenz spornt einen ja auch wieder an über sich hinaus zu wachsen.


    Voltigieren mache ich auch noch. Leider nur einmal die Woche. Das macht sooo viel Spaß - ich freu mich immer sehr aufs Training.


    Was ich leider nicht so gut hinbekomme ist regelmäßig zu Hause was zu machen. Das ärgert mich schon etwas...


    Heute war ich erst gegen 22 Uhr zu Hause, mache nix mehr außer schlafen gleich. *:)

    Morschäähn! *:)


    Ui, das war toll gestern! :)^


    Hat alles geklappt: Krafttraining und gleich hinterher zwei WODs (das erste Kraftausdauer, das zweite für den Bauch) hintereinander, alles in allem knapp 1,5 Stunden.


    Abends dann aber nur noch Trainingsleitung, da hab ich beim Konditionsteil nicht mehr mitgemacht sondern machen lassen. Hätte zwar noch gekonnt aber ich dachte, das reicht mal.


    Der Booster (u.a. auch mit Kreatin-AKG) scheint besser zu sein als der andere – mal sehen wie er im Kickboxen heute Abend wirkt. Der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig aber kann man trinken.


    Für morgen hab ich mir auch schon ein WOD ausgesucht, abends geht’s wieder zum Asia-Buffet, diesmal mit zwei Freunden.


    Ich freu mich jetzt schon wieder auf den Teppanyiaki-Grill! Und Sushi! x:) :-q

    @ chilli:

    Arbeitest du im Einzelhandel?


    So spät abends könnte ich auch nichts mehr machen. Du fängst dann aber doch morgens bzw. mittags entsprechend später zu arbeiten an, oder?


    Muss man beim voltigieren eigentlich auch reiten können? Von Vorteil ists bestimmt aber wenn mans gar nicht kann?

    Guten Morgen!


    Ich hab gestern nachmittag ein schönes Freeletics-Workout gemacht, das war richtig super, und bin dann noch für ne knappe Stunde ins Studio, nur konnte ich da aufgrund des Restmuskelkaters nicht soo viel machen…


    Heute dann entweder ein kurzes Freeletics-WO oder nichts ;-D

    @ gain:

    Zitat

    Im Moment esse ich in der Früh immer einen leckern Haferbrei mit Amaranth, Kokosflocken, Leinsamen und wenn ich mag Früchte dazu - in den könnt ich mich ja eingraben ;-)

    Ui, das klingt lecker :)^ Wie machst du den Haferbrei? Am Abend vorher schon einweichen?

    @ pitbull:

    Zitat

    Mit "Einbruch" meinte ich nachmittags ordentlichen Heißhunger auf KHs, da es ja Montag abend so anstrengend war und ich übern Tag wohl zu wenig gegessen hatte

    Ah okay, das geht mir auch manchmal so...

    Zitat

    Krafttraining und gleich hinterher zwei WODs (das erste Kraftausdauer, das zweite für den Bauch) hintereinander, alles in allem knapp 1,5 Stunden

    Super :)^

    Zitat

    Booster

    Bringen die wirklich was? Ich kann mir das immer nicht so richtig vorstellen ":/

    Zitat

    Teppanyiaki-Grill

    x:) Nimmst du mich mit?? ;-D

    @ kleine_chilli:

    Zitat

    Eure Workouts sind ja auch immer heftig. So viele Burpees würde ich wohl nicht schaffen. Da geht mir auch der Kreislauf irgendwann flöten.

    Ja, der Kreislauf macht mir zum Glück nur ganz selten zu schaffen. Aber ist ein super Gefühl, wenn man so die letzten von 120 Burpees macht und danach fix und fertig da liegt ;-D

    @ Kniebeugen:

    Lieg ich eigentlich richtig, dass wenn man weiter runter geht, das ganze mehr auf den Hintern geht?

    Moin!


    Wie war euer Wochenende?


    Meins toll, das Essen war wieder superlecker und sportmäßig hab ich auch alles abgespult – wenn auch beim WOD gestern leider wieder verschlechtert aber das war zu erwarten. Ein bisschen zu viele Liegestütze in den letzten WODs … bin gespannt, was heute Abend ansteht.

    @ schokomonster:

    Zitat

    Booster


    Bringen die wirklich was? Ich kann mir das immer nicht so richtig vorstellen

    Naja, Wundermittel sinds nicht aber ich finde schon. Gerade was die Regeneration anbelangt. Hab mit dem neuen ja erst angefangen, mal sehen wie es in ein paar Wochen ist.

    Zitat

    Teppanyiaki-Grill


    Nimmst du mich mit??

    Wenn du es nicht so weit hättest, wärs kein Thema

    @ Burpees und Kreislauf:

    Wenn man dabei durchgehend atmet, ists nicht so schlimm bzw. ist man nicht ganz so ausgepumpt. Gerade wenn man da nicht so in Übung ist, hält man vor Anstrengung schon mal die Luft an und kommt dann nicht mehr hinterher.

    Wunderschönen Guten Morgen ;-)


    Mein We hat viele Dinge beinhaltet nur nicht ganz so viel Bewegung! ]:D

    @ kleine Chilli

    klingt motiviernd und lustig! :)^

    @ schokomonster

    den Brei kaufe ich mir. Ist einer für Kleinkinder ;-D und dann verfeinere ich ihn :-)

    @ pitbull

    bei deiner Bewegung versteh ich den "Einbruch" ;-)


    Wir gehen heute zum Teppanyaki - ist allerdings ein großes Buffet mit allen Dingen - so kann ich auch schlemmen, was das Zeug hält.


    Abends Pilates und Rückenübungen. Merke leichte Verspannungen, da ich am We gelernt und viel gesessen bin.