Zitat

    Bilder immer gerne @:)

    Na denn, mach ich mal :-D


    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=b4d7ce-1433164886.jpg


    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=4e4f6b-1433150054.jpg


    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=4f1f9d-1433149923.jpg

    Zitat

    Aber Rudergeräte allgemein (kenn nur die aus dem Studio) find ich super - bringt eine gute Abwechslung in den Cardio Bereich.

    genau das ist der Grund, warum ich's machen will, wegen der Abwechslung :)z

    Zitat

    Zum rudern: Hast du dir schon ein Gerät bestellt? Hoffentlich nicht so ein "Lumpending" ...

    Ich hab mal nach den Testsiegern geschaut und da war eins von Christopheit, das hat sehr gut abgeschnitten und das hab ich gestern bestellt.


    Ich mach's ja nur zum Ausgleich, evt. 2x die Woche, ansonsten halt ich mein radeln und das Krafttraining bei.


    Ach ja, bei den Bildern nicht auf's Gesicht schaun ;-D , bin näml. total unfotogen :)z

    woopie, sieht doch ganz gut aus! :)^


    Aber das Gesicht hätte ich unkenntlich gemacht.


    Du hast da aber gerade wenig Gewicht draufgepackt oder? ;-)


    Und was war das wieder geil heut Abend! :-D


    Kickboxen nicht so, da war ich mit meinen Techniken überwiegend nicht zufrieden - aaaber Crossfit!


    Die "Filthy 50" - und in einer Superzeit! :-) Wenn man bedenkt, dass ich vorher schon ziemlich ausgepowert war ... ich glaub die Kohlenhydrat-Dinger bringen was :)z ;-D

    @ Whoopi:

    Wow, du hast ja echt viele Muskeln die man richtig gut sieht :)^


    Mir persönlich ist es zu viel, aber ich weiß wie viel Training das abverlangt - daher echt Respekt!


    Bist du mit deinem Körper zufrieden? Möchtest du irgendwo noch mehr definieren (obwohl ich nicht wüsste wo)?

    @ Pitbull:

    Oh krass, nur 30 Min für 7km mit Hindernissen?? :-o


    Die brauch ich ohne Hindernisse.


    Freunde (alle recht gut trainiert) haben beim Tough Mudder für 18km über drei Stunden gebraucht. Da zweifel ich echt, ob ich das durchhalte.


    Aber ich hab Bock drauf und die Männer würden mich in's Team aufnehmen (mit dem Hinweis, dass ich einfach über die Hindernisse geschmissen werde, als ich meinte, dass ich sie sicherlich aufhalten werde ]:D ), daher werd ich mal mitmachen und es als Motivation sehen, mich über den Winter fit zu halten ;-)

    Zitat

    Mir persönlich ist es zu viel, aber ich weiß wie viel Training das abverlangt - daher echt Respekt!

    Von der Masse her find ichs gar nicht so viel - aber ist gut definiert! :)^

    @ Lina:

    Es waren nicht genau 30 Minuten, genau weiß ichs nicht mehr, die 3 stand jedenfalls noch da.


    Können auch 35 gewesen sein.


    Das Laufen kommt einem aber auch gar nicht so lange vor, ich hab mich da immer schon auf das nächste Hinderniss gefreut.


    Den Tough Mudder schafft man auch nur in der Gruppe. Ich weiß nicht, mit wem die beiden von uns mitgelaufen sind, einer war jedenfalls von uns noch dabei, hab ich gestern erfahren, also sie waren mindestens zu dritt. Aber eigentlich egal, da hilft auch jeder jedem. War beim Motorman Run auch so. Gibt aber auch genügend Hindernisse, wo du selbst bzw. ohne Hilfe drüber musst, gerade an freien Klimmzügen würde ich da an deiner Stelle arbeiten – ist nur von Vorteil, gerade beim hangeln.


    Gestern hat mich wieder ein Traininskollege gefragt, ob ich Bodybuilding machen würde – scheinbar wirkts "von außen" doch mehr. ;-D

    Pitbull, von dir würd ich auch mal gerne Bilder sehen ;-D


    Ist ja noch lange hin, weiß aber, dass ich gezielt trainieren muss. Laufen ist bei mir nicht das Problem, da bin ich deutlich fitter als die Jungs. Aber es fehlt an Kraft für Klimmzüge usw.


    Muss mal schauen, wie ich das am besten trainiere. Wollte mal im Studio fragen, ob die nicht ggf. 'ne Trainingsgruppe aufmachen wollen dafür.

    Guten Morgen! Ich war gestern für anderthalb Stunden im Studio, aber nur Krafttraining.


    Hab noch ganz schön Muskelkater in den Beinen vom Wochenende.

    Zitat

    Pitbull, von dir würd ich auch mal gerne Bilder sehen

    Ich auch ;-D

    @ whoopi:

    Mir persönlich wäre es auch zu viel, aber wenn es für dich passt, ist doch super :-)

    @ Hindernislauf:

    Wann ist denn deiner, LilaLina?


    ??Ich hab letztens auch beschlossen, mit Freunden bei einem mitzumachen. Xletix nennt der sich, 14km, 800 Höhenmeter, 25 Hindernisse. Hab jetzt angefangen, dafür zu trainieren, muss halt grade das Laufen üben, bin ja eigentlich so gar nicht der Jogger. Meine Team-Kollegen sind auch alles Männer. Kraft ist denke ich bei mir nicht so das Problem??

    @ Fotos:

    Ungern. Ich weiß, das Gesicht kann man unkenntlich machen aber wenn ich die irgendwo hochlade … wer weiß, wer sie noch irgendwie zu sehen bekommt trotz PN hier – und gerade wegen meinen Tattoos würde man mich auch ohne Gesicht sofort erkennen. Und die Tattoos kann ich nicht wegretuschieren, da sieht man von mir gar nicht mehr viel.


    Bin da im "öffentlichen" I-net doch eher vorsichtig - bei FB hab ich auch keine entsprechenden Ganzkörperfotos drin.


    Weiß nicht so recht … ":/

    @ Lina:

    Ja, eben - und man weiß ja wie gesagt nicht, wer die Fotos sonst doch noch irgendwie zu Gesicht bekommt (Foren-PNs zu knacken sind für Hacker wohl ein Klacks denk ich) oder sich abspeichern kann und dann vielleicht irgendwelchen Schindluder mit treibt. :-o


    Aber wir wollen schon länger so ein Fotosession machen, mal sehen was bei rauskommt.


    Wo ist der Tough Mudder im Mai?


    Und hast du nicht mal geschrieben, es gäbe auch Crossfit bei euch im Studio? Da brauchst du keine Extra-Trainingsgruppe ;-)

    Die sind halt komplett in einem anderen Bereich, sind so unter sich...käme mir blöd vor, da einfach aufzuschlagen und zu sagen: Hier bin ich, sagt mir, wie das hier abläuft.


    Wie läuft es denn eigentlich ab? Werden feste Trainingspläne aufgestellt? Ändert man die selber ab? Entscheidet man selber, was man so gerade macht oder nicht macht?


    hab da wirklich keine Erfahrung....


    Wir haben nur häufig das Zirkeltraining im Cross-Fit-Bereich, was schon echt cool ist, weil halt einfach viele Möglichkeiten bestehen.

    Zitat

    Wie läuft es denn eigentlich ab? Werden feste Trainingspläne aufgestellt? Ändert man die selber ab? Entscheidet man selber, was man so gerade macht oder nicht macht?

    Nein, nein, nein! ;-)


    Aaaalso:


    Bei jedem Training gibt’s ja das sogenannte WOD (Workout oft he Day), das von den Trainern vorher ausgesucht bzw. festgelegt wird. Ist jedes Mal ein anderes.


    Wird dann als Plakat aufgehängt, wo es jeder gut sehen kann.


    Das sind dann bestimmte Übungen in bestimmter Anzahl in bestimmter Reihenfolge entweder auf Zeit oder soviele Runden wie möglich in einer vorgegebenen Zeit.


    Reihenfolge, Ablauf und Anzahl muss eingehalten werden, für Anfänger gibt’s je nach WOD auch Erleichterungen mit reduzierter Anzahl.


    Vorher wird sich aufgewärmt und die Übungen ggf. kurz noch ein paar Mal durchgeübt – u.a. je nach dem, wieviele Anfänger dabei sind bzw. die Übungen noch nicht kennen.


    Bei uns wird auch regelmäßig für Neulinge ein Grundlagentraining angeboten.


    Da müsstest du dann mal fragen, wie das bei euch abläuft, ob du da einfach reinmarschieren kannst und dann vorher kurz in die Übungen eingewiesen wirst oder ob da auch sowas angeboten wird.


    Wie die Atmosphäre da ist, musst du dann auch mal gucken – bei uns geht’s sehr kameradschaftlich zu, jeder Neue wird freundlich begrüßt, man kommt schnell ins Gespräch und während den WODs ist eh jeder mit sich selbst beschäftigt.


    Wie gesagt, kannst dich ja mal erkundigen bei euch – ich kanns dir wirklich wärmstens ans Herz legen, auch als Vorbereitung für den Lauf. :)z

    Hallo Leute *:)


    Also mit dem Dehnen handhabe ich es bis jetzt auch so wie ihr - also statisch und nach dem Training. Erste Erfolge sind schon wieder da, wenn auch langsam.

    @ whoopi

    Nicht schlecht! Ich finde dich schon ziemlich definiert :)^


    Für mich und meinen Freund geht es heute Abend auch wieder ins Studio, heute sind Arme und Oberkörper sind dran. Das ist auch gut so, ich habe von Samstag noch tierischen Muskelkater in Bauch, Beinen und Po ]:D


    Freue mich aber schon, deshalb werde ich jetzt auch mal ganz schnell aus dem Büro flüchten, damit ich vielleicht noch den TRX-Kurs bei uns erwische 8-)