@ Lina:

    Zitat

    Das meiste im Freihantelbereich, weil ich Geräte ja so gar nicht leiden kann.


    Kann dir auswendig ehrlich gesagt nichts dazu sagen - Rücken, Schulter, Arme, Brust, Bauch, Oberschenkel, alles dabei Recht viel mit Gewichten...abr so, dass ich auch immer splitten kann.

    Kannst ja dann mal posten, was du so machst, gern auch per PN – interessiert mich ;-)

    Zitat

    Fand gut, dass die Trainerin das mit den Kursen gesagt hat. Oft werden die Kurse ja irgendwie als "Alibi-Sport" belächelt und dass es eher nutzloses Rumgehopse ist.

    Dazu kann ich nichts sagen, hab im Fitnessstudio damals nie Kurse mitgemacht – aber kommt sicher auch drauf an, wie ernst man das nimmt.


    Wenn ich bei uns im Crossfit sehe, dass ein paar Tussis (Anfänger) während einem WOD Trinkpause machen und erstmal quatschen … da könnte ich auch bald einen zu viel kriegen. Würde da am liebsten rufen: "Leute, das geht auf Zeit!" Noch dazu sind sie da kaum geschwitzt. %-| :(v


    Nun ja. Da frag ich mich auch, was das soll bzw. warum sie dann überhaupt kommen! Sind nur die zwei, bei denen es mir auffiel, die anderen Anfänger strengen sich ja durchaus an und bemühen sich, obwohl sie es noch nicht so können bzw. noch viel Erleichterungen brauchen.

    Zitat

    Mit stichkig könnte ich evtl. leben. Bei uns ist es durch's Schwimmbad schwül warm Da find ich das Training doppelt anstrengend, weil einfach alles klebt, schon ohne Anstrengung

    Ok, das dann weniger. ;-D

    Zitat

    Ich versuch jetzt mal 1,5 Wochen nochmal mehr auf die Ernährung zu achten. Übernächstes Wochenende muss ich in ein bestimmtes Kleid passen und top drin aussehen

    Ein enges Kleid? ;-)

    Zitat

    Ein enges Kleid?

    Joah, so an Taille und Bauch schon sehr eng. Hab's gestern anprobiert, sitzt gut und sieht super aus. Aber damit ich auch mal bequem sitzen und essen kann, wäre ein bisschen mehr Platz schon gut ;-) Ist nicht so, dass ich jetzt dafür 'ne Nulldiät mache, aber mal so 10 Tage disziplinierter sein als sonst kann nicht schaden ;-)

    Zitat

    Nun ja. Da frag ich mich auch, was das soll bzw. warum sie dann überhaupt kommen!

    Vermutlich, weil Crossfit gerade soooooo in ist ]:D


    Bei uns muss man bei den Kursen unterscheiden. Bei so Sachen wie Zumba geht es mir persönlich nur um Spaß an der Bewegung, Musik, Gruppenaktivität. Da quatsch ich auch viel und power mich nicht wirklich aus.


    Bei anderen Sachen (Zirkeltraining zB) bin ich voll bei der Sache und versuche Bestleistung zu geben.


    Manche Ladies bei uns gehen aber glaub ich nur zum Zeitvertreib zu den Kursen ]:D Da wird halt immer möglichst viel gequatscht, wenn es warm ist, wird drum gebettelt, heute doch nur auf der Matte zu turnen, etc.


    Naja, jeder wie er meint. Zum Glück haben wir motivierte Trainer, die für die motivierten Kursteilnehmer immer einen Weg finden, sich ordentlich auszupowern ;-)


    Mh, hab unerwartet Zeit heute, geh ich jetzt doch zum Training heute? Bietet sich ja eigentlich an und das Kleid nächsten Samstag....


    Steht bei euch heute Training an?

    @ bfi

    Und wie groß bist du?


    Ja das kenne ich dass man enttäuscht ist wenn die Waage nicht das gewünschte Gewicht anzeigt, aber solange man immRahmen gegessen hat und sportlich war, würde ich mich nicht zu sehr davon runterziehen lassen!

    @ Lina

    Dem Nacken geht's schon etwas besser aber ich merke den Schmerz noch gut und hoffe dass es noch besser wird. Fühl mich allgemein aber schon besser und schlafe nicht nur die ganze Zeit. Ist zwar boring zuhause aber so kann ich mich wenigstens auskurieren.


    Toll dass du so ein Kompliment vom Trainer bekommen hast:) in meinem alten Fitnessstudio habe ich mich nie getraut die Kurse zu machen aus Angst ich halte es nicht durch, mein aktuelles Studio bietet keine Kurse an...aber ich denke schon dass die ziemlich anstrengend sind!


    Uh dein Kleid hört sich echt toll an, siehst bestimmt gut darin aus:)

    @ Lina:

    Zitat

    Vermutlich, weil Crossfit gerade soooooo in ist

    Das wird’s sein. %-|


    Aber ich verstehs trotzdem nicht. Wenn man das ernst nehmen bzw. was erreichen will, muss man schon bereit sein, sich zu quälen.

    Zitat

    Bei uns muss man bei den Kursen unterscheiden. Bei so Sachen wie Zumba geht es mir persönlich nur um Spaß an der Bewegung, Musik, Gruppenaktivität. Da quatsch ich auch viel und power mich nicht wirklich aus.

    Zumba ist ja eh nur tanzen ]:D

    Zitat

    Naja, jeder wie er meint. Zum Glück haben wir motivierte Trainer, die für die motivierten Kursteilnehmer immer einen Weg finden, sich ordentlich auszupowern

    Ist bei uns auch so.

    Zitat

    Mh, hab unerwartet Zeit heute, geh ich jetzt doch zum Training heute?

    Ja, du gehst! :)= ;-)

    Zitat

    Steht bei euch heute Training an?

    Ja, werde mich nachher mal wieder an diesem Burpees-WOD versuchen – bin mal gespannt.

    @ bailey-babe:

    Energieverschwendung %-| ]:D


    Die wissen das doch. Wird ja zum einen vorher erklärt bzw. angekündigt und man sieht die Zeit ja auch mitlaufen.

    :-D Bailey deswegen wiege ich mich ja nicht. wiel mein Gewicht immer im Rahmen ist. und ehrlich 2 kg mehr oder weniger, die seh glaub ich echt nur ich. Aber grantig machts mich trotzdem wenns ueber 60 ist. Richtig "Sport" mach ich ja selten, aber zur arbeit radeln zaehl ich nicht und yoga auch nicht :-p


    Hehe manche gehen vielleicht ins Fitnesstudio um gesehen zu warden..naja ich war ja auch mal ne zeit in Fitnessstudios (vor Kind als ich noch zeit fuer sowas hatte) aber in meinen ollen tshirts kam ich mir da manchmal etwas "underdressed" vor. Ich bin da auch nur hin um mich in kurzer Zeit sportlich anzustrengen und nicht fuers soziale ;-D

    Guten Morgen *:)


    Hab gestern (wie erwartet) nichts gemacht. Heute und morgen auch nicht. Wenn ich ehrlich bin, stresst mich das schon etwas, dass ich jetzt mehrere Tage nichts machen kann. Eigentlich sind ja 3 Tage überhaupt nicht schlimm, weiß auch nicht, warum mein Kopf unbedingt will, dass ich was mache %-|

    @ Tussis:

    Hatten wir auch mal welche im Zirkeltraining, die die Trainer überreden wollten, das Training doch heute etwas kürzer zu machen und die letzte Runde wegzulassen >:( %-| Und die zwischendrin immer gequatscht haben. Wenn ich mich da richtig anstrenge, hab ich gar keine Puste zum quatschen, sollte denen ja eigentlich ähnlich gehen ]:D


    Und Lina, warst du beim Training gestern?


    Pitbull, wie war dein Burpee-WOD? Wie viele Burpees sind denn da dabei?

    Guten Morgen :)


    Burpees hasse ich ja nach wie vor ;-) Pitbull, wie lief's?

    @ Schokomonster:

    Fühlst du dich schlecht, weil dir das Auspowern fehlt oder weil du Sorge hast, dass du zunimmst/Muskeln abbaust o.ä.?


    Ich war gestern tatsächlich trainieren, wollte eigentlich nur ein Stündchen machen, am Ende waren es mit einer Quatsch-Pause ( :=o ) 2 Std. 50 Min. davon Cardio und den Rest auf der Fläche.

    Morgäähn! *:)

    @ schokomonster:

    Zitat

    Eigentlich sind ja 3 Tage überhaupt nicht schlimm, weiß auch nicht, warum mein Kopf unbedingt will, dass ich was mache

    Das kenn ich ;-)

    Zitat

    Hatten wir auch mal welche im Zirkeltraining, die die Trainer überreden wollten, das Training doch heute etwas kürzer zu machen und die letzte Runde wegzulassen

    Ach Gottchen! Dann sollen sie doch zuhause bleiben! %-|:|N


    Die Trainer haben da hoffentlich knallhart gesagt: "Nee, machen wir nicht!" ]:D


    @Burpees (für mich ja immer die mit Liegestützen, also die richtigen ;-) ):

    Zitat

    Pitbull, wie war dein Burpee-WOD? Wie viele Burpees sind denn da dabei?

    Super wars – um 31 Sekunden verbessert, neue Spitzenzeit! :-D :)^


    Sind insgesamt 74, aufgesplittet in Sätze von 10-5-2-10-5-3-10-5-4-10-5-5


    Wegen den Pausen muss ich nochmal gucken, wenn dus genau wissen willst – zwischen 40 und 10 Sekunden

    Zitat

    Burpees hasse ich ja nach wie vor

    Machst du die klassischen oder die richtigen Lina?

    Zitat

    Ich war gestern tatsächlich trainieren, wollte eigentlich nur ein Stündchen machen, am Ende waren es mit einer Quatsch-Pause ( ) 2 Std. 50 Min. davon Cardio und den Rest auf der Fläche.

    Tse, Unding!! ;-)


    Wir unterhalten uns vorher und/oder nachher, zwischendrin haben wir meistens gar keine Zeit, nicht in den Kampfkünsten und im Crossfit erst recht nicht. ;-) ;-D

    74 Burpees? :-o:)^


    Wie lange hast du dann insgesamt gebraucht?


    Wie ist der Unterschied zwischen klassischen und richtigen? ;-) Ich kenn sie als Liegestütz, in die Hocke springen, Strecksprung, in die Hocke springen, Liegestütz.


    Wegen Quatschen zwischendrin....beim Zirkeltraining oder so kann ich es auch nicht. Aber wenn ich nur nach Lust und Laune auf der Fläche trainiere geht es ja um keine bestimmte Zeit.


    Mir fällt es eh schwer, mich für die Fläche zu motivieren, wenn dann jemand da ist, den ich kenne und mit dem ich zwischendrin kurz quatschen kann, fällt es mir leichter ;-)

    Zitat

    74 Burpees?


    Wie lange hast du dann insgesamt gebraucht?

    12:18min, inklusive den vorgegebenen Pausen. Nächstes Ziel ist jetzt erstmal unter 12.

    Zitat

    Wie ist der Unterschied zwischen klassischen und richtigen?

    Die klassischen sind ohne Liegestütze

    Zitat

    Ich kenn sie als Liegestütz, in die Hocke springen, Strecksprung, in die Hocke springen, Liegestütz.

    Das zählt als einer? Dann ist das ne dritte Variante, die ich noch nicht kenne.


    Wir machen noch ne Kniebeuge vorher, also:


    Kniebeuge, von unten gleich in die Liegestütze, in die Hocke springen, Strecksprung.

    Zitat

    Aber wenn ich nur nach Lust und Laune auf der Fläche trainiere geht es ja um keine bestimmte Zeit.

    Ja, da kann mans mal machen. ;-)

    @ Lila:

    Zitat

    Fühlst du dich schlecht, weil dir das Auspowern fehlt oder weil du Sorge hast, dass du zunimmst/Muskeln abbaust o.ä.?

    Beides ":/ Also mir fehlt die Bewegung total. Und zusätzlich fühle ich mich schlecht, weil ich "faul"bin. Dabei weiß ich ja, dass ich von 3 Tagen weder wesentlich zunehmen noch Muskeln abbauen werde. Trotzdem wär ich jetzt liebend gern im Studio ":/


    Wow, 2 Stunden im Studio sind super :)^

    @ pitbull:

    Gut, dass es dir da ähnlich geht ;-D

    @ Burpees:

    Ich kenne sie auch so: aus dem Stand in die Hocke, in den Liegestütz springen, Liegestütz, mit den Füßen in die Nähe der Füße springen und einen Strecksprung, dann wieder von vorn.


    Ich hab letztens mal ein (Burpee-)Workout aus dem Internet gemacht. Da waren noch andre Sachen mit dabei, aber Burpees waren Hauptbestandteil. Und es waren über 200 (!) Stück. Ich war danach so tot :-o :-o Aber hat sich im Nachhinein gut angefühlt, hätte nicht gedacht, dass ich das (relativ schnell) schaffe.

    Ich platze hier mal rein und stelle wahrscheinlich ne Fragen die schon irgendwo mal auf den 109 Seiten beantwortet wurden:


    Problemzonen Bauch/Beine/Po. Ich bin 165cm und wiege 53-55kg. Mein Bauch ist nach dem Trinken/Essen immer irre aufgeblasen. Ich habe auch gerne ne falsche Körperhaltung, sodass es da ne richtig schöne kleine Kugel rausdrückt. Sieht aus wie schwanger, im Ernst! Ich würde gerne weniger Bauch und bisschen weniger Oberschenkel haben. Ich mache keinen Sport, arbeite sitzend. Ernährung? Ich nasche gerne, aber nicht viel. Ein, zwei Kinderriegel, das reicht mir. Ich trinke Wasser gemischt mit Fruchtsaft (ca 1-1.5 L). Ich esse zwei Mahlzeiten am Tag. Frühstücken mag ich morgens nicht und am Wochenende stehe ich mittags auf, da frühstücke ich dann. Seit zwei Wochen achte ich wieder darauf, mehr Obst und Gemüse zu essen, weil ich das die letzten Jahre echt schleifen ließ (vor allem das Obst. Gemüse wird beim Abendessen immer verarbeitet). Aber ich hab jetzt in der Arbeit immer soooo Heißhunger. Heute habe ich schon zwischen 10-11 Uhr meine Mittagspause verspeist, weil ich's nicht mehr ausgehalten habe (halbe Scheibe Brot mit Streichkäse und Gurkenscheiben drauf, halbe Scheibe Brot mit Camembert drauf, 2 Minitomaten, ne kleine Karotte und noch ein bisschen Gurke. Ist also nur 1 Scheibe Brot, aber das reicht mir dann auch. Bin kein großer Esser). Abends gabs Nudeln mit selbstgemachten Schaschlik Spießen (Hühnchenfleisch, Zwiebel, Paprika, Champignon, Zucchini). Vormittag noch ne Nektarine und zum Mittag dann ne Banane, statt dem Brot. Zwei Schokoriegel noch. Das war mein heutiges Essen.


    Sicherlich ist da einiges was man verbessern kann. Was meint ihr, wo und wie soll ich da ansetzen? Vor allem mein Schwangerschaftsbauch nervt mich.

    Guten Morgen!

    @ Ellagant:

    Ich schreib einfach mal, was mir auffällt ;-)


    1. keinen Sport - dir ist bestimmt klar, dass man mit Sport viel erreichen kann. Auch, was die Körperhaltung angeht.


    2. kein Frühstück - kein Wunder, dass du Heißhunger auf Arbeit bekommst! Ich finde, Frühstück ist wichtig! Vielleicht probierst du es doch mal? Und wenn es am Anfang nur ne Kleinigkeit ist, wie z.B. etwas Obst (eine Banane und ein Apfel oder so). Kannst ja auch das Obst kleinschnippeln und mit Naturjoghurt oder Quark essen (wie ich z.B. gerade jetzt ;-D ).


    3. Trinken - Wasser pur wäre natürlich noch besser als mit Fruchtsaft, kommt aber auch auf das Verhältnis drauf an...


    4. Mittagessen - wär mir persönlich auch viel zu wenig! Kein Frühstück und dann mittags quasi nur eine Scheibe Brot? :-o Aber wenn du kein großer Esser bist, und davon satt wirst :-)


    5. Abendessen klingt soweit nicht schlecht, find ich. Klar, viele Leute reduzieren abends die Kohlenhydrate, aber das muss jeder selber wissen...


    Ja, soweit meine Meinung ;-)


    Aber ich denk halt, Sport wäre sehr wichtig, um die Haltung zu verbessern und um ein paar Muskeln aufzubauen!

    @ schokomonster:

    Zitat

    Ich hab letztens mal ein (Burpee-)Workout aus dem Internet gemacht. Da waren noch andre Sachen mit dabei, aber Burpees waren Hauptbestandteil. Und es waren über 200 (!) Stück.

    Geil! :)^ Hast du das noch irgendwo bzw. wo finde ich das? Link?

    @ Ellagant:

    Hallo und willkommen! *:)


    Ich zerpflück deinen Beitrag mal ein bisschen:

    Zitat

    Mein Bauch ist nach dem Trinken/Essen immer irre aufgeblasen. Ich habe auch gerne ne falsche Körperhaltung, sodass es da ne richtig schöne kleine Kugel rausdrückt. Sieht aus wie schwanger, im Ernst!

    Hast du das nur nach dem Essen/Trinken?


    Und hast du dann auch wirklich Blähungen oder sieht das nur so aus?


    Irgendwelche Unverträglichkeiten?


    Falls nicht könnte es u.a. an der falschen Körperhaltung liegen.


    Warst du mal schwanger bzw. hast du Kinder? Vielleicht ist die Bauchdecke irgendwie "ausgeleiert" oder so


    Oder sonstige körperliche Ursachen? Wurde das mal abgeklärt?

    Zitat

    Ich würde gerne weniger Bauch und bisschen weniger Oberschenkel haben. Ich mache keinen Sport, arbeite sitzend.

    Ganz ohne Sport wird’s abe nicht gehen. Sport ist schon wichtig

    Zitat

    Ernährung? Ich nasche gerne, aber nicht viel. Ein, zwei Kinderriegel, das reicht mir.

    Täglich??

    Zitat

    Ich trinke Wasser gemischt mit Fruchtsaft (ca 1-1.5 L).

    Den Fruchtsaft würde ich möglichst weglassen.

    Zitat

    Ich esse zwei Mahlzeiten am Tag. … (vor allem das Obst. Gemüse wird beim Abendessen immer verarbeitet).

    Welches Obst isst du da so? Gemüse ist generell besser wegen Fruchtzucker, das würde ich über den Tag ein bisschen mehr einbauen. Also evtl mal Paprikastreifen oder Gurkenscheiben zwischendurch. Mit Avocado kann man auch einiges machen.

    Zitat

    Aber ich hab jetzt in der Arbeit immer soooo Heißhunger. Heute habe ich schon zwischen 10-11 Uhr meine Mittagspause verspeist, weil ich's nicht mehr ausgehalten habe

    Was spricht dagegen, vormittags noch einen kleinen Snack einzubauen? Oder vielleicht doch zu frühstücken? Muss ja nicht viel sein.

    Zitat

    (halbe Scheibe Brot mit Streichkäse und Gurkenscheiben drauf, halbe Scheibe Brot mit Camembert drauf, 2 Minitomaten, ne kleine Karotte und noch ein bisschen Gurke. Ist also nur 1 Scheibe Brot, aber das reicht mir dann auch. Bin kein großer Esser).

    Ist arg wenig, mir persönlich würde das nicht reichen. :-/

    Zitat

    Sicherlich ist da einiges was man verbessern kann. Was meint ihr, wo und wie soll ich da ansetzen?

    Für den Anfang siehe oben – und die (täglichen) Schokoriegel erstmal weglassen bzw. einschränken. ;-)