Huuhu! *:)


    Bisschen später heute: 5 Combos 10 High Knees + 10 Mountain Climbers (möglichst schnell)

    @ Yeliza:

    Also die 40 Burpees und die 100 Squats hab ich auch nicht am Stück geschafft. Aber ansonsten ... richtig gefordert hat mich da bisher nichts. Bin aber auch kein Anfänger mehr ;-)

    Hallo ihr *:)


    Ich komm irgendwie momentan echt nicht zum Schreiben |-o Hab grade ziemlichen Stress in der Arbeit %:| Aber Sport läuft gut :)z Hatte letztens bei Freeletics "Hellweek", das sind 7 Tage hintereinander je 2 Workouts - das war richtig richtig hart, aber trotzdem super! Ein tolles Erlebnis irgendwie zu erkennen, was man alles wirklich schaffen kann, auch wenn man eigentlich schon total platt ist. Hab beide Workouts immer abends gemacht und das zweite war dann wirklich ein Kampf!


    Danach natürlich erst mal ein paar Tage Pause. Und jetzt wieder normal weiter :)z


    Zu meiner vorweihnachtlichen Ernährung sag ich mal lieber nix :-X ]:D


    Schön, dass es bei euch auch gut läuft :)^ Und natürlich herzlich Willkommen, Yeliza! *:)

    Hey *:)


    Ich hatte heute morgen einen Joghurt mit den viel diskutierten Chiasamen und Fruchtmus.


    Danach dann Arme: Military Press, Liegestütz, Trizepdips und Ellbow-Plank


    Heute Mittag Kichererbsen-Kartoffel-Paprika Eintopf


    dann:

    Zitat

    5 Combos 10 High Knees + 10 Mountain Climbers

    Die Klimmzugstange kam an und die werde ich heute Abend mal zusammenbauen.


    Und heute Abend der erste Cheat-Evening mit selbstbelegten Pizzabaguettes :)

    @ schokomonster123

    Freeletics, auch etwas neues für mich. Machst du das mit einer App?


    Ich habe mir vorgenommen im neuen Jahr direkt mit 30 Days of Shred einzusteigen.


    Danach hoffe ich mal, dass ich mit meinem Bodyweight Training eine Stufe höher gehen kann.

    Hey ho! *:)


    Cool, schokomonster ... bei dem Sportprogramm wird die nicht optimale Vorweihnachtsernährung wohl nicht groß ins Gewicht fallen. Bei ists diesbezüglich auch nicht optimal - die Plätzchen sind halt so lecker |-o :-q


    Yeliza, wie machst du die Military Press? Hast du Hanteln oder eine Hantelstange?


    Heute endlich wieder volle Sportprogramm, Montag bis gestern ging außer dem Adventskalenderzeug nichts.


    Aber war gut heute, bin zufrieden.


    Die Combos gestern hab ich 10 je Seite gemacht.


    Heute: 40 (turkish)get ups


    Googlet die Übung am besten mal, falls ihr sie nicht kennt, ist bisschen schwierig und kompliziert, auch zu erklären. Ist meine absolute Hassübung!


    Der richtige Get-up geht bis zum vollständigen Aufstehen (meist mit Kettlebell oder Hantel), hier sollen wir nur bis zum ersten Abstützen machen, ohne Gewicht.


    Ich hab 20 je Seite mit 3,5kg-Hantel gemacht - nach den ganzen anderen Sachen ... uff!

    Zitat

    Yeliza, wie machst du die Military Press? Hast du Hanteln oder eine Hantelstange?

    Omg, ich habe gerade gegoogelt. Nee, ich habe nur einen Kettlebell 8kg bisher.


    Military Press kannte ich bisher nur als Bodyweight Übung, also eine hohe Liegestütz, so ähnlich wie die chinesische Liegestütze. ;-)

    Moin! *:)


    Und, hats geklappt mit den Get-ups?


    Bodyweight-Military-Press - da musste ich auch erstmal googlen, ich kenne sie nur mit Hanteln bzw. Langhantelstange.


    Das sind bei uns im Crossfit die L-Push-ups.


    Heutiges Türchen geöffnet und heute gibts: 40 Jump-Squats (denke, dazu muss ich nichts groß sagen ;-) )

    Hey!


    Ich habe heute nur die Jump-Squats gemacht, weil die gut in mein Workout heute morgen gepasst haben.


    Für die Get-ups will ich mir morgen etwas mehr Zeit nehmen, da die völlig neu für mich sind...aber interessant! Dann vielleicht mit dem heutigen Türchen zusammen.


    Ich mache nur morgens und/oder mittags Sport. Das liegt mir viel mehr, aber dazu muss man natürlich auch die Zeit haben :/


    Traurigerweise wird das mit den Klimmzügen bei mir erstmal nix. Das Ding was ich mir bestellt habe, passt bei mir nicht an die Tür. Schadeee!

    Tagfein! *:)


    Sooo, heutiges Türchen:


    20 Plank-Walkouts (bücken, Hände auf den Boden, dann mit rückwärts in die Plank- bzw. Liegestützposition laufen und wieder zurück. Hände bleiben auf dem Boden)

    @ traum_tänzerin:

    Ich nicht. Machst du die?

    Wenn die Übungen ordentlich fordern und man hinterher schön ausgepowert ist, bringt es schon was.


    Wir hatten im Crossfit mal eins, das kürzeste bis jetzt, das ging über 8 Minuten.


    Alle dachten anfangs: Ach, das kann ja nicht viel sein.


    Wir waren hinterher dermaßen fertig ... {:(

    Moin! *:)


    Türchen heute:


    100 Scissor Chops (Hände ausstrecken, Handflächen senkrecht und dann kreuzweise abwechselnd rechts und links oben und unten zur Mitte bewegen. Wisst ihr, wie ich meine? Möglichst schnell und restlicher Oberkörper möglichst ruhig halten)


    Langsam wird’s ein bisschen lächerlich … :=o

    Huuhu! *:)


    Alleinunterhalter ist doof ... :-|


    Die Scissor-Chops gestern hab ich mit je ner 2,5kg-Hantelscheibe gemacht, dass ichs wenigstens mal merke ;-D


    Heutiges Türchen:


    5 Combos: 10 Jumping Jacks + 10 Plank Jump ins (Plank- bzw. Liegstützposition, mit beiden Füßen gleichzeitig Richtung Hände springen und wieder zurück)

    Huhu,


    so langsam fühle ich mich auch etwas von Weihnachten unter Druck gesetzt. Ich komme mir vor, aös würde mein Leben aus Einkaufen bestehen.


    Sonntag kommt dann bei mir das erste Plätzchenbacken. Und sonst habe ich auch momentan einen Süßigkeiten-Flash, naja wie das so ist.


    In ein paar Tagen ist mein Mess und Wiegetag, dann werd ich ja sehen welche Früchte ich ernte :D


    Aber mein Sportprogramm wird nicht schleifen gelassen! Und ab Januar definitv intensiviert.

    Zitat

    Langsam wird’s ein bisschen lächerlich

    Verständlich. Manche Übungen waren für mich als Anfängerin auch schon ziemlich einfach. Den hätte man für Anfänger deklarieren können, aber wie gesagt manche Sachen sind dann wieder etwas zu hoch, wie zb diese turkish Get-ups :-o

    Mahlzeit! *:)


    Türchen heute: 100 Arm Scissors (wie die Scissor Chops, nur mit waagrechten Händen %-| )


    Habs heut morgen zwischendurch im Büro gemacht.


    Und ich freu mich auf heut Abend! :-D x:)

    @ Yeliza:

    Du fängst Samstag erst mit Plätzchen backen an? :-o Ich bin schon fast fertig, am Wochenende kommen die letzten (zwei Sorten).


    Was hast du sportmäßig ab Januar geplant?


    Die Turkish-Get-ups bis zum ersten aufstützen, wie im Adventskalender, finde ich gar nicht so schlimm, auch nicht mit Hantel/Kettlebell. Aber mit dem kompletten Aufstehen!

    Sportmäßig hab ich geplant ab Januar 30 Days Shred zu machen. Und auch danach irgendwie mehr, also 6 Tage die Woche denk ich mal. Ich hab das Gefühl ich fordere mich nicht mehr genug und ich muss auch was für meine Ausdauer tun.


    Ich mag backen halt nicht. Ich mach das nur für meine Tochter :)


    So gleich mach ich die letzten beiden Türchen.


    *:)

    Moin! *:)


    Und heute gibt's 40 Push-ups! :-)


    Mal sehen, werde vor der Weihnachtsfeier nochmal nach Hause fahren, evtl. kann ichs da noch einschieben - ansonsten muss ich sie morgen noch mit den anderen Sachen mitmachen.

    @ Yeliza:

    Hats geklappt?


    30 Tage Shred - wenn die dann rum sind, wieder von vorne? Trainierst du nur zuhause oder auch im Studio? Sorry, falls ichs überlesen haben sollte - bin auch noch nicht ganz wach :=o

    @ pitbull_xyz

    Zitat

    5 Combos: 10 Jumping Jacks + 10 Plank Jump ins

    Das war anstrengend, aber ging. Die Arm Scissors waren locker :D


    40 Liegestütze waren auch hart btw habe ich vier normale geschafft und den Rest mit Knien auf dem Boden. Früher konnte ich keine einzige reguläre Liegestütze (!)


    Ich mach den Januar über Shred und dann sicher wieder was anderes. Aber immer nur zuhause.


    Im Fitnessstudio hätt ich eigentlich nur an Kursen Interesse, aber die sind zeitlich ja immer über den Tag verteilt und ich hätte nur abends Zeit. Bin aber auch froh, dass ich von diesem Gerätekrafttraining weg bin. Ich war letztens mal mit ner Freundin im Studio und mir kamen die Geräte teils so unsinnig vor. Da gab es sogar ein Gerät für Kniebeugen, wtf?


    Ach ja, haltet mich für bescheuert, aber ich habe mir einen Hula Hoop Reifen geholt. Ich habe eben ein paar Umdrehungen geschafft und das war schon anstrengend, weil ich das noch nicht kann. Mal schaun, das ist für zwischendurch sicher nicht verkehrt. Und es ist witzig :D

    Huuhu! *:)


    Abgesehen von den Liegestützen und Kegeln war gestern nichts, nachher geht aber noch was.


    Heutiges Türchen:


    5 Combos: 10 High Knees + 4 Side to Side Jumps (abwechselnd zur Seite jeweils aufs rechte und linke Bein springen, blöd zu erklären :-/ )


    Werde sie pro Seite machen, ist ja wieder ganz schön pissig %-|

    @ Yeliza:

    Zitat

    40 Liegestütze waren auch hart btw habe ich vier normale geschafft und den Rest mit Knien auf dem Boden. Früher konnte ich keine einzige reguläre Liegestütze (!)

    Definiere "reguläre Liegestütze" ;-)


    Hast du die Ellbogen am Körper?


    Wir hattens hier im Faden schon mal, aber egal:


    Abgespreizte Ellbogen sind nicht gut, zum einen nicht so effektiv und zum anderen gehen die zu sehr auf die Schulter bzw. Rotatorenmanschette.


    Und auf den Knien würde ich mir abgewöhnen. Lieber schräg auf einer Bank oder Tisch oder, wenn es schräg gar nicht geht, erstmal an der Wand. Auf den Knien steigert man sich nur schwer, weil immer noch zu viel Gewicht "hinten drauf" bleibt. Und egal ob schräg oder nicht: Drauf achten, dass wieder der Hintern rausgestreckt, noch der Oberkörper durchgedrückt wird.