Ich versuche grade, es so in den Griff zu bekommen mit den Darm-Problemen. Hab jetzt auch die Pille abgesetzt, weil sie mir bezüglich Fressattacken etc nicht gut tat.


    Ich esse erst seit gestern so ordentlich....okay..gestern hab ich sehr wenig gesgessen..und Abführmittel genommen, damit ich mal ausgeräumt werde..|-o


    Doch ab heute geht es vernünftig los..wie man sieht.


    Bezüglich warm essen: Das Naan-Brot wird aufgebacken und mein Flocken-Zeug heute Morgen war auch mit warmer Milch gemacht. Im Grunde esse ich nur warm, weil ich das so gerne mag.


    In Therapie bin ich nicht..zur Zeit geht es auch mit meinen anderen pschischen Krankheiten. Ich glaub, ich habe nicht einmal Zeit für Therapie. Muss mich um einen Beruf kümmern, meine Hochzeit planen, demnächst haben wir kein Auto mehr, eine Impfung steht noch an, arbeiten, Erlernen von NFP.. doch jetzt wird es zu off-topic.


    Sorry

    Damon, ein bisschen OT ist schon okay, das stört hier niemanden :-) Man soll ja auch ein bisschen Plaudern können :-)


    Ich mach auch NFP - magst du vielleicht in den Plauderfaden schauen?! Da sind lauter nette Mädels die auch gerne mal helfen ;-)


    Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf?

    AHHHHHHHHHHHHHH


    Ich sollte mir echt abgewöhnen Galileo zu gucken... ich reg mich ja doch nur auf...


    Knäckebrot ist ja sooo böse und hat 400 Kalorien - esst Toastbrot! Das hat nur 200! :)^


    Und passt auf - der böse Apfelsaft hat bis zu 45 Kalorien - Cola hat nur 42!


    Und das böse Trockenobst! Da kann man auch gleich eine Tafel Schoki essen...


    Und das Fazit: Wer keinen Bock auf Rohkost hat (hallo?) kann sich auch weiterhin ernähren wie sonst, sollte aber eine halbe Tafel Schoko oder einen halben Latte Macchiato weniger trinken :-/

    Ich bin 19, Weidenfee und mir geht es grade gar nicht gut. Habe Schokolade gegessen und fühl mich schlecht. Ich will keinen Zucker mehr zu mir nehmen nd ich will nicht noch weiter zunehmen.. Ich mag das nicht.. Ich frage mich, woher diese andauernden Schokoladen-Attacken kommen..das hatte ich noch nie, ich mochte Schokolade früher auch kaum. Mir geht es grad schlecht, sehr.:°(

    Ich hatte heute:


    morgens Frischkorngericht mit Birne und Banane


    Zwischenmahlzeit eine handvoll Sonneblumenkerne und den Rest Birne von morgens


    eine heisse Schokolade aus dem Automaten


    mittags ein Dinkelbroetchen (selbstgebacken) mit Frischkäse, Käse, Tomate und Salatblatt


    und jetzt abends gibts selbstgemachte Teighörnchen, die wir mit verschiedenen Sachen füllen wollen (Oliven, Käse, Tomate, Zwiebel...)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    So ich melde mich mal aus dem Urlaub zurück *:)


    Der war nicht nur essenstechnisch okay, sondern auch sporttechnisch - war wirklich einigermaßen aktiv :D


    Nun geht also wieder die Arbeit los :-( zuhause wars viel zu schön :°(


    Heute morgen:


    1 Birne


    1/2 Apfel


    beides Kleingeschnitten


    mit 3 EL Haferflocken, 1 Weetabix und bisschen Joghurt


    dazu natürlich der Guten-Morgen-Kaffee


    und bereits 40min Fahrradfahren:)z

    Damon, Maus, ist alles wieder okay? :°_


    Ich war gestern nicht mehr online... sorry :°_


    Wegen ein bisschen Schokolade nimmst du doch nicht gleich zu, mach dir da keine Sorgen... ich versteh dass du dich grad nicht gut fühlst, weil du dir vorgenommen hattest keine mehr zu essen - aber vielleicht hattest du gerade deshalb so viel Lust drauf? Weil du es dir "verboten" hast? Wir wäre es denn, wenn du dir z.B. eine Schokolade mit ganz ganz hohem Kakaoanteil holst? Die sind etwas "bitterer" - schmecken meiner Meinung nach aber auch super! Davon kann man aber maximal 2-3 Stückchen essen ;-) Dann könntest du sie dir so portionieren... ganz verbieten ist sicher noch schwerer, aber vielleicht wäre das eine Idee?

    Gestern gesamt:


    Frühstück: 1 Dinkelwaffel mit Frischkäse, Aprikosenkompott (selbst gemacht)


    Mittag: Kartoffeln und Zuccini-Karotten-Gemüse, + 1 Zimtschnecke


    Nachmittag: ein paar Gummibärchen, 1 Apfel, 1 Milchkaffee


    Abend: 1 Dinkelwaffel m. Feldsalat/Emmentaler, 2 Dinkelwaffeln m. CottageCheese und Marmelade