Hab mich vorhin gewogen ... 53, 2 ... wie soll das nur weiter gehen? Ich werde immer dicker und dicker es wird nie aufhören. Ich schaff das einfach nicht mehr, was soll ich nur tuen? Noch mehr sport? Weniger essen? Das schaffe ich doch nie. Ich hab alles verloren, ich werde wieder genauso wie vorher, das hässliche entlein. Ich will einfach nicht mehr, das ist so ungerecht,. Ich bin am ende, über eine Woche wiege ich jetzt schon so viel und es geht eher hoch als runter. Ich schaffs nicht mehr. Ich schaffs nicht mehr. Warum immer ich? Wieso kanns nicht einfach auhören, einmal, wieso kann sich dieser verdammt Körper nicht einfach auf den scheiss 52 einpendeln!?!? Ich ahsse ihn, ich hasse mich, irgendwann ... argh spring ich noch aus dem festern! Ich hasse das alles - ich schaffs nicht mehr :-(

    @ Mexö

    Mach dich nicht soo fertig wegen der dummen Waage,ich meine Du bist am unteren Ende vom "grünen Bereich" und glaube dein Körper braucht einfach etwas Zeit zum sich einpendeln und Du solltest Ihm auch nicht übelnehmen wenn das dann paar Kilos mehr werden können.

    Hey, Mexö, ganz ruhig. Du weisst doch genauso gut wie alle anderen, dass du nicht dein ganzes Leben bei 52 stehen bleiben kannst!!!Du hast es doch so super gut geschafft, las deinen Körper einfach noch 2 Kilo zunehmen, wenn er es braucht. Und sperr die blöde Waage weg, die macht dich nur verrückt. Ich hab mich über 2 Jahre gar nicht gewogen, ich hatte meine Lieblingshose, wenn die gekniffen hat hab ich mich die nächste Woche ein bischen gebremst- und es war ok. Ich bin nicht auseinander gegangen!! Ich habe nach den 2 jahren mehr gewogen als vorher- hab aber keinen Unterschied gemerkt- ausser mehr Oberweite und mehr Muskeln- mit Waage hätte ich mich verrückt gemacht!


    Und ansonsten hilft dir nur geduld- mein Klinikaufenthalt ist jetzt neun Jahre her und an manchen Tagen spielt das Essen schon noch eine wichtige Rolle. Aber ich bin ein ganz andere mensch- glücklich, lache viel, bin lebensfroh und kann mich akkzeptieren, wie ich bin. Ich bin einfach nicht zur Bohnenstange geboren.


    Du musst dir viel mehr Zeit geben und die blöden Tage einfach aushalten!!!


    "Hinter jeder Wolke scheint die Sonne, es gibt eine Lösung-träume!!"


    Du schaffts das, glaub an dich.:)*

    limooooooo: lass dich drücken! ich schick dir ganz viel kraft :)* und küßchen


    nadja: hast ein bett gefunden? ich hoff schon!


    so ich kann jetzt wieder einigermaßen gut atmen dafür hab ich jetzt den geilen reizhusten incl kreislaufprobleme!


    ach ich wünsch mir zu ostern ein gutes immunsystem

    ohje ohje, hier sind ja alle ganz mies drauf ... ich bin nur fertig vom ganzen tag durch ikea rennen ;-):=o


    aber wenigstens hab ich ab nächsten donnerstag nachmittag endlich wieder ein gscheites schlafzimmer :-D (und ein schön eingerichtetes noch dazu ;-D)


    mein tag bis jetzt:


    mittags (sehr früh): 1 1/2 hühnchenspieße mit gemüse-pilaw, dazu ein großer gemischer salatteller, danach ca. 1/2 rolle daim ;-D und 1 cappuchino

    gratuliere nadja!


    ein schönes schlafzimmer ist ein wahnsinn!


    ich will auch ein daim zum glück kann ich zu fuss zu meinem ikea gehn *gg* und übermorgen ist wieder wochenende da ess ich dann wieder schoko!


    heut abend gibts gemüsesuppe von meiner oma, schaut zwar ekelerregend aus aber naja!

    limo das ist sicher eine ganz arge situation. auch, dass jetzt noch das abi bevorsteht. ich wünsch dir ganz viel kraft und viel rückhalt für die zukunft.

    @ mexö:

    nimmst du irgendwas was wassereinlagerungen begünstigen könnte? ist es möglich dass deine Tage kommen (eher nicht, du hattest sie ja bisher nicht mehr, oder?)? Trinkst du mehr?


    Kannst du dich daran erinnern wie du dich von den maßen her gefühlt hast, BEVOR du auf die waage bist und die zunahme festgestellt hast? Wie passen dir deine Klamotten?

    @ :)danke für eure antworten,

    vielen dank!


    Also ich trinke halt nicht sehr viel, - und etwas was wassereinlagert hab ich auch nicht zu mir genommen. Körperlich spüre ich keine veränderung auch nicht an der kleidung ... ach ich weiß auch nicht ... kann grad nicht viel dazu schreiben, komm grad von Thera und muss jetzt erstmal wieder meine Gedanken ordnen. Aber es geht mir schon wieder besser. Danke