@ petia

    ja, da stimme ich dir zu, aber dennoch finde ich, dass es auch ein unmaß an disziplin braucht, um in diesen sog zu geraten und einfach so wenig zu essen, dass man teilweise fast umkippt! aber das war KEINESWEGS positiv gemeint, deswegen ja auch als "falsche" disziplin betitelt....disziplin ist damit ein wertneutraler und nicht positiver begriff @:)

    Falsche Disziplin ist ein guter Begriff, weil MS auch oft verwendet wird, um seinen eigentlichen Problemen zu entfliehen. Versteht mich nicht falsch, ich weiß, das es eine schlimme Krankheit ist (hatte sie auch). Aber nichtsdestoweniger kann es keine dauerhafte Lösung sein.

    wahnsinn, manchmal hat man das gefühl, diese krankheit wäre wie eine intensive beziehung mit up´s und down´s gewesen, die einen emotional an die grenzen des verstandes getrieben hat...man kanns einfach nicht vergessen finde ich. auch wenn ich gott sei dank das gefühl, hunger zu mögen, nichht mehr nachvollziehen kann...

    bis jetzt:


    frühstück: großes porridge mit zimt und himbeermarmelade, 1 cappuchino


    zwischendurch: 1 cappuchino mit viel milch und bisschen kakaopulver :-D, paar kleine salzbrezerl mit etwas cottage cheese


    nachmittags: 1 packerl topfen, 1 becher naturjoghurt, 1 orange, 1 apfel, ca. ne hand voll weintrauben, honig, zimt


    abends: große portion gemüse-thunfisch-pfanne, paar salzcracker mit cottage cheese


    und: 1 packerl topfen, 1 becher naturjoghurt, 1 orange, 1 apfel, ne hand voll weintrauben, honig, zimt


    sport: ca. 120 minuten fahrrad


    na ob ich wohl zur sicherheit ne stunde radeln soll ??? nicht daß ich zu viel heute gegessen hab ... oder zu wenig bewegung :-/ ;-) ;-D

    @ saie:

    Sieht irgendwie nach einem Heißhungeranfall aus :-|


    Wie ernährst du dich denn sonst?


    Das kommt mir total bekannt vor. Hab mal ne Zeit lang nur um die 1200kcal gegessen und hatte da auch FA's.

    Hi Leute,


    ich habe heute wirklich entsetzlich durcheinander gegessen, das liegt denke ich aber auch daran, dass ich in den letzten Tagen von Durchfall geplagt wurde und ich einfach etwas nachholen musste ;-)


    Also bei mir heute:


    "Frühstück (13.00): dickes Stück Gouda,


    Mittagessen (15:00): Etwas Basmati-Reis, Glasierte Möhren, bisschen Kalbsragout


    Nachtisch: 2 Stücke Apfelkuchen


    Gegen 17 Uhr: 2 Handvoll Chips, obwohl ich dich eigentlich garnicht mag


    Abendbrot(20:00): Kleine Scheibe Brot mit Gouda, Lätta und zwei Stücke Zarbitterschoko mit Mousse au Chocolat drin


    Getränke: Tasse Kaffe, Glas Traubensaft, Glas Milch, Tasse Früchtetee mit Apfelsaft, 1l Wasser


    Sport: KEINEN ;-) (ausnahmsweise mal, 6x die Woche reicht :-D )

    Fs: schale cornflakes und 2 EL müsli mit banane und apfel


    M: hähnchenbrust mit reis, salat und soße, schale joghurt mit ananas


    ZM: 3 waffeln


    A: halbe scheibe vK-brot mit käse, 1 apfel, rest joghurt(paar löffel)


    sport: 1 basketball spiel +verlängerung

    FS: 100gr vanillequark 0,2% , 2 knäcke/margarine/3sch.magerer rohschinken


    ZM: 1 exquisafruchtquark diät(gibts nicht anders) 1 milchkaffee


    Mittag: Kartoffeln+margarine/feldsalat+dressing/Buttergemüse mit etwas gelbem reis(Nasigoreng-pfanne)


    ZM: ein schälchen Mandarinen(dose)+den saft davon , 1 Apfel


    Abends: 4sch.knäcke/margarine/4sch.magerer rohschinken - 2 tl frischkäse,1tl wellness marmelade


    2 karotten


    Spät: 1 apfel, 2 karotten