Endstand:


    Frühstück: großer Obstsalat, Fruchtjoghurt


    Mittag: 2 Sch. Brot mit Frischkäse, Spargelschinken und Champignons


    Nachmittag: 1 Banane


    Abend: bunter Salat mit Putenbrust und Ei, Baguette mit Frischkäse, Weichselkompott


    + 1 Löffelei

    er meinte ich habe an der linken halsseite nen minimalen knoten den solle ich aber vergessen wäre belanglos da der so klein wäre das der nicht mal im ct angezeigt würde.


    wegen meinem essproblem er meinte ich hätte anfang stadium von anorexie? er sagt wenn ich unter 70 aber über 60,60 ist sehr knapp sagt er, bleibe dann ist gesundheitlich nichts zu beanstanden. meine probleme wie hände zittern und so ist reine kopfsache. er sagt:ich habedich nur jetzt das 2. mal gesehen aber ich schätze dich so ein du bist sehr sensibel und wenn was schlimmes oder so apssiert sagen andere scheiß egal und du machst dir nen kopf drüber.


    ich habe ihm gesagt ich will erstmal alleine versuchen da raus zukommen.


    er sagt wenn ich es nicht schaffen würde solle ich zu ihm kommen er hilft mir und überweist mich zu nem guten psychotherapeuten. er sagt ich müsse kein kg abnehmen v_v

    @ nadja

    also ich weiß ja, dass das nicht so weitergehen kann, aber zunehmen ist auch keine lösung (dass dir das egal ist, ob ich zunehme, ist mir schon klar;-)), aus den gründen, die ich vorhin genannt habe.

    @ häsle

    was ist dann die lösung ??? das du auf der intensivstation irgendwann mal aufwachst, weil du zusammen geklappt bist (jaja, ich weiß du hast kein ug, NOCH nicht) ??? dann wünsch ich dir viel spaß dabei!

    @ mike

    wie viele hast denn rum kommandiert ??? ;-)

    Ani, schön dass du es geschafft hast das Problem anzusprechen! Wobei ich es komisch finde, dass dein Arzt das gesundheitliche von einer bestimmten kg-Zahl abhängig macht. Man kann auch Übergewichtig sein - wenn man in eine ES reinrutscht und beginnt so wenig zu essen bzw. auch nicht mehr genügend Nährstoffe zu sich nimmt kann man trotz BMI-mäßigen Über- oder Normalgewicht ja bereits gesundheitliche Beeinträchtigungen haben :-/


    Österhäsle, mir macht es richtig spaß! Der Job ist sehr abwechslungsreich - man hat immer was neues auf dem Tisch. Für mich genau das richtige, auch wenn es im Moment sehr stressig ist. Wir sind total unterbesetzt und haben zur Zeit lauter Projekte, etc. am laufen. Außerdem studier ich nebenher noch, das kommt noch mit dazu. Aber naja, das wird schon werden :-) Ich hoffe dass es bald etwas ruhiger wird. Ich bin 20.

    @ Weidenfee

    oh, schön! was studierst du denn?

    @ nadja

    du stellst fragen, die ich dir doch auch nicht beantworten kann...auf mich wirkt es halt so als hätte ich die wahl zwischen fett werden und wenig essen.

    @ mike

    vor acht monaten waren es noch 73 kilo. und ich bin doch nur 1,63.

    Ai, was für ein super Doc! Endlich mal sagt eine Fachperson das, was 1000000 med1-Nutzer jeden Tag sagen :-D Super, dass du so gesund bist!

    @ alle:

    Ich möchte insbesondere an alle Essgestörten hier etwas sagen... ich habe in letzter Zeit durch Stress und fehlende allergikerfreie Lebensmittel wieder zu wenig gegessen... und ich konnte heute früh bis 1 Uhr nicht einschlafen, weil ich schreckliche Herzrhythmusstörungen hatte... ich war außerdem ziemlich hungrig und spürte, dass irgendwas in meinem Körper nicht stimmte. Sobald ich versuchte mich zu entspannen, sprnag mein Herz, setzte einen Schlag aus etc. Das seltsame Gefühl wurde nicht besser und ich musste etwas essen, weil ich wusste, dass was Schlimmes passieren würde, wenn ich das nicht getan hätte... ich hatte Angst zu sterben, wie damals, als ich so stark in der ES drin war...


    Ich weiß nicht, warum ich das schreibe. Um euch zu zeigen, wie schnell das geht und wie ernst das ist. Ich wusste plötzlich aufs Neue, wie sehr ich mir schade, wenn ich auch nicht freiwillig genug Essen zu mir nehme. Bitte saßt nicht mit eurem Körper, er verzeiht nicht... Ich hatte Angst, zu sterben, wirklich... Nehmt Signale des Körpers ernst und - das Leben ist kurz...


    Bitte das hier nicht als "Jammern" ansehen... ich möchte nur Stoff zum Nachdenken geben...

    Fs: 1 1/2 mehrkornaufbackbrötchen mit honig, käse, putenbrust


    ZM: 100 gr bananenquark


    M: 50 gr bandnudeln mit auberginen und tomate


    ZM: cappuccino, 1 schokofrucht, 1 knusperei und eine kugel eis


    später bei oma: 2 stücke erdbeerboden, 1 stück beerentorte, paar scheiben belegtes baguette


    sport: , 1 std krafttraining, powershopping8-)


    man heut hab ich beim kuchen richtig zugeschlagen.


    meine oma sagt voll oft nehmt euch noch und irgendwie hab ich das auch gemacht:-/

    Mein Tag:


    Frühstück: 3 Scheiben Vollkornbrot mit Frischkäse + Marmalade/Honig/Schinken bzw. Nutella; 1 Paprika


    Vormittags: viele Erdbeeren, 1 Banane


    Mittags: 1/3 Pizza Morzerella, Salat


    Nachmittags: 1 Portion Zimt-Griesbrei, 1 Schokocappu, 1 VK-Semmel mit Frischkäse + Schinken/Marmalade/Honig


    Abends: 5 Rippen Schokolade


    Sport: 1 Stunde Rad fahren, 2 Stunden Fußballtraining


    M;orgen Delph-test :-| Mir wird jetzt schon schlecht wenn ich dran denke. Und dann auch noch mit dem radel zur Schule und wir schreiben in den ersten beiden Stunden ... BÄHH :-/ ;-D