Frühstück:


    - 2 Sch. Brot mit Schmelzkäse, Gurke, Salat, Käse, Wurst,


    - 1 Orange


    Zwischendurch:


    - 1 Kartoffel, 1 Stk. Bitterschokolade


    Nachmittag:


    - Salat (Kopfsalat, Gurke, Karotte, Zwiebel, Thunfisch)


    - 1 Sch. Brot mit Frischkäse, Käse


    - 1 Krapfen


    Abend:


    - Joghurt mit Banane, Apfel, Clementine, Nüsse

    06:30 "kein original FKB"-FKB


    08:00 Automatenkaffee ohne Zucker


    13:00 Großer Apfel


    17:30 Nudelsuppe, Gemüseeintopf, Mehrkornweckerl


    Getränke: 1,5 L Wasser, 0,5 l Kräuertee.


    jetzt kommt noch ein Mehrkornweckerl zum Tee dazu :-)


    *:)

    Ich hatte heute:


    morgens (spaet, erst gegen 10) ein VK-Broetchen mit zuckerfreier Marmelade und Butter


    mittags 2 Handvoll gemischte Nuesse


    und am fruehen Abend eine grosse Portion gebratenen Reis mit Gemuese.


    Danach noch einen Shake aus Banane, Sahne und Milch :p>

    heute:


    06:30 VK- Cornflakes, lacto freie % milch


    13:30 VK- Nudeln mit Gemüse-creme fraiche sauce,


    handvoll Rosinen, paar nüsse und ein Malzkaffee


    19:00 Mehrkornweckerl mit Erbse-soja Vitalaufstrich,


    VK-Brot mit bissi Camenbert,


    1 kleines stück kletzenbrot (war alt und trocken, aber lecker ;-D )


    20:00 Naturjoghurt lactofree


    Trinken: 2L wasser, 0,5 l tee

    schreibt denn hier keiner mehr?!

    morgens: VERSCHLAAAFEN ;-D


    13:15 Nudelsuppe, Schöpfer Reis mit Creme fraiche- weisswein sauce, Gemischten salat (paar kartoffelscheiben, Käferbohnen und hauptsächlich grüner Salat)


    14:00 Blätterteig Powidl-Ecken mit Vanillesauce


    joah... und jetz bin ich grad am lernen...wieder mal....


    *:)

    @ Soul

    Ne, nur wenn man bis halb3 schläft und den ganzen restlichen Tag vor dem Mathebuch verbringt, bleibt nicht arg soviel Zeit zum essen.


    Es kamen hinzu:


    1 Banane und 1 Mehrkornbrötchen mit Putenbrust und Salat

    Huhu - so, bin auch mal wieder online @:)


    Heute:


    - Morgens: 2 Scheiben VK-Toast mit Paprika/Kräuterfrischkäse + 1 Pürierter Apfel/Bananen-brei mit Hafer


    - Mittags: 1 Teller Teigtaschen mit Tomaten/Mozzarella-Füllung und frischer Tomatensoße x:)


    - Zwischendurch: 1 Schale Obstsalat, ChocoCrossies


    - Abends: 1 Tomate mit Salz und Pfeffer, Salat, 2 Brote mit Käse


    - Jetzt dann noch eine Orange und ein paar ChocoCrossies vorm Fernseher @:)

    Ich weiß, dass meine Ernährung nicht gerade die gesündeste ist, aber drei regelmäßige Mahlzeiten am Tag wie bei Muttern schaffe ich nicht- ich esse immer nur, wenn ich Hunger habe, nicht, wenn die Uhr sagt, dass es jetzt Zeit ist.


    Zum Kochen hab ich recht selten Lust, meistens gibt es das, was da ist- das kann alles Mögliche sein, auch mal eine Dose Sauerkraut/Pilze oder ein Stück Stolle oder einfach eine Schnitte... was halt da ist.


    Gestern hab ich


    - eine Portion Kartoffelauflauf mit einem Schnitzel (war bei meiner Mama; Frühstück hab ich verschlafen)


    - zwei Stück Stolle


    - ein paar Lachgummis und ein bisschen Schokolade gegessen und zwei Kannen scharzen Tees getrunken und zwei Gläser Saft.


    Am Samstag war es ein Becher Saurer Sahne (200g) mit drei Zehen Knoblauch (durch die Knoblauchpresse gedrückt, in die Sahne gerührt und mit Salz gewürzt) mit zwei oder drei Scheiben Brot, ein Stück Stolle und abends Leberkäse auf Brot und noch ein paar Süßigkeiten- dazu wieder zwei Kannen schwarzer Tee.


    Heute gabs zum Frühstück ein halbes Stück Stolle und ein kleines Stück Leberkäse, was es später noch geben wird, weiß ich noch nicht.


    Zu wenig? Zu viel? Zu ungesund? Obst regelmäßig fünfmal am Tag ist zu teuer. :-/


    Ich bin 24, wiege 52 kg und bin 168 cm groß, Taille 63 und Hüfte 81 cm.


    Ich bin nicht magersüchtig, ich esse gerne und nehme auch nach, wenn es schmeckt, bin bloß meistens zu faul, richtig zu kochen.

    Niafeli, ich hab mir angewöhnt Obst und Gemüse hauptsächlich nach Saison zu kaufen! Da kommt man dann sehr günstig weg!


    Äpfel und Orangen zum Beispiel sind momentan ziemlich günstig zu kriegen! Karotten kriegt man eigentlich auch immer recht günstig.


    Normalerweise hol ich mein Obst und Gemüse immer vom Markt hier - aber hin und wieder kauf ich auch im Supermarkt, ich finde wenn man drauf achtet, dass die Sorte gerade Saison hat kommt man schon günstig weg!

    So bin auch mal wieder da.


    Niafeli


    Ich finde auch, dass du zu wenig Frischkost ist. Versuche es mal mit Karotten und Äpfeln (sind eigtl. beides Sachen die es recht günstig zu kaufen gibt). Nüsse sind auch gut, wenn man nicht soviel Zeit hat. Sie schmecken lecker und sind sehr gesund.


    Auch hören sich deine geposteten Nahrungsmengen so an, als ob man nicht davon satt wird. :-/


    Meine letzten Tage lasse ich mal aus. Waren keine Vollwerttage .==> Krankenhaus Nahrung.


    So Heute:


    Morgens: 2 Vollkornbrote mit Butter und eine Banane.


    Später: Noch eine Hand voll mit Nüssen


    Mittags: Einen FKB/Powerdrink


    Nachmittag: 1 Orange


    Abend: ist noch offen

    morgen: das übliche


    mittag: 1 magerjoghurt


    zwischendurch: 4 clementinen und nen apfel


    abend: 2 EL brokkoli und nen EL pastetchenfüllung


    mal davon abgesehen das ich nicht weiß was es zum Frühstück gab.... aber das ist schon wenig oder? Ich seh da keine richtige Mahlzeit? Nur Joghurt zum Mittag und dann nicht mal am Abend was ''Richtiges''.. Also es muss ja nicht jeden Tag ne riesen Portion verdrückt werden aber mir kommts sehr wenig vor, oder?!