@ animechan

    Vielleicht haben deine WG-Kolleginnen recht? Aus deinen Aussagen tönt es schon leicht nach Essstörung, einige ganz typische Sachen, die du da sagst.


    Auch ich bin am abnehmen, aber erstens versuche ich es mit Ernährungsumstellung und nicht mit einer Radikaldiät und zweitens gibt es auch Tage, wo ich mal ein bisschen mehr esse, aber erstaunlicherweise hat das praktisch keinen Einfluss auf meinen Körper, wenn es nicht gerade täglich ist. Gestern hab ich mir eine Pizza gegönnt, dementsprechend am Abend einfach das Abendessen etwas leichter gemacht, und siehe da, trotzdem ist ein halbes Kilo runter!


    Also überleg doch mal, ob du das deinem Körper wirklich antun willst und überleg dir mal, was du da alles so sagst, ob das nicht langsam krank ist.


    Sorry, möchte dir nicht zu nahe treten, jedem das Seine, aber du möchtest doch nicht krank werden, oder?

    animechan


    Sag mal is das dein Ernst? Du wiegst, trotz das du schon seit 3 Jahren so wenig isst, immer noch über 60 kg? Das sollte dir doch eigentlich zeigen, dass du mit deiner Art der "Ernährung" genau in die falsche Richtung gehst, oder? Du isst sicher den ganzen Tag nix und abends hast du dann Heißhunger und isst ne ganze Tafel Schokolade. Da brauchste dich nicht zu wundern mit deinem Gewicht.

    Gestern:


    Vormittags:: 1 Schnitte mit Schinken, etwas Knäckebrot, 1 Müsliriegel, halbes Baguettebrötchen, paar Amarettini


    Mittag (das war dann bei mir Abends): Hähnchenstücke mit Reis in Currysoße und versch. indischen Gewürzen, dazu Fladenbrot mit Kartoffelfüllungx:) (War mit meinem Schatz indisch essen|-o)


    Getränke: Mangosaft, Wasser


    Hatte nen verspätetes Mittagessen, da ich bis 17/18uhr nicht richtiges gegessen habe. Hatte dann voll Bauchschmerzen. Die waren gegen 21uhr allerdings wieder weg.

    Oja, Bärenland x:) Ich find die Gummibären von dort auch viel viel besser als die von Haribo! Die sind viel weicher und fruchtiger 8-) Selbst mein Freund isst inzwischen die ohne Gelatine, weil er meint die schmecken ihm besser ;-D


    Mein Tag bisher:


    Frühstück: zzz


    Vormittags: 1 Brötchen mit Olivenquark, frischen Kräutern und 7 gelbe Cocktailtomaten

    Mein Tag bis jetzt:


    Morgens: 2 VK-Brötchen mit Käse/Pflaumenmus


    Mittags: 2 Pfannkuchen mit Zimt & Zucker, 1 Pfannkuchen mit Pflaumenmus :p>


    Und jetzt gibt's gleich Wassermelone. Ich liebe sie!


    Sport: 1 1/2 Stunden Inlinern, 1/2 Rad fahren (war heute leider wieder etwas viel ... hoffe es kommt nix mehr dazu :-/)