FS: 150 g Naturjoghurt mit 4 EL Vollkornmüsli und 5 TL Himbeermarmelade


    ZM: 100 g Speisequark mit viel Johannisbeermarmelade


    ME: CurryKokos-Gemüspfanne (mit Möhren, Paprika, Brokkoli, 1/2 Dose Kokosmilch, 1 TL Currypaste, bisl Tomatenmark)

    heute


    Früh


    Körnerherz mit Kochschinken, andere Hälfte mit Frischkäse


    Mittag


    Laugenstange


    Noch n Körnerbrötchen mit Magerquark


    und heute Abend gibts dann Wirsing mit Kartoffeln.


    Wo isn das viel?!


    In meinen Augen ist das eine halbwegs gesunde Ernährung, wenn ich hungern muss hab ich auch nix gekonnt, weil dann kommt der Fressanfall.


    Ansonsten hab ich gemacht


    10 Liegestütze


    20 Kniebeuge


    40 Crunches


    40 x Taille


    35 x Hintern

    Danke, ich war schon ganz fertig, dachte ich doch, ich ernähr mich halbwegs gesund und ausgewogen ;-D


    Ich möchte übr. langsam abnehmen, damit sichs auch hält.


    Immerhin hab ich Krankheitsbedingt sehr zugenommen über Monate, das möchte ich aber nicht in einer Crashdiät wieder runterhauen :-D

    Ich muss halt noch vorsichtig sein, ich konnt 6 Wochen wegen entzündetem Ischias nichts machen %-|


    Und durch die Schilddrüsenunterfunktion muss ich eh ein bisschen vorsichtiger machen..


    Aber ab nächste Woche kann ich wieder zum Training (3x die Woche turnen x:) )

    huhu *:)


    also ich hab für heute zu verzeichnen:


    frühstück:


    1 actimel (in billig, von aldi ;-D)


    1 kiwi-joghurt


    1 smoothie


    zwischenmahlzeit:


    1 tasse latte macciato (ohne zucker, mit süßstoff)


    1 breze mit joghurt-butter


    1 wiener mit scharfem senf


    mittag:


    1/4 pizza


    abends:


    wird es brot mit mettwurst geben


    außerdem ein paar vollkorn-butterkekese und ein paar traubenzucker im büro für zwischendurch.


    ich mache 3x die woche sport im fitnessstudio (30 min. kraftraining, 30 min. ausdauer/fettverbrennung)


    will eigentlich nur mein gewicht halten. was meint ihr? :-)

    heut war der tag schon besser


    Fs: weizenflakes mit apfel


    M: kartoffelpuffer mit apfelmus


    ZM: cappuccino, halbe birne, 3 zwetschgen, 100 gr joghurt


    A: 2 scheiben körnerbrot mit wurst und käse, gurke, tomate, karotte, zucchini


    sport: 2 std basketballtraining

    @ babette89

    also dein tag hört sich ganz gut an, aber ich würd statt fetter mettwurst lieber schinken essen.


    dein sport ist ok, aber 30 min ausdauer reicht für fettverbrennung nich da müsstest du schon 60 min was machen. vllt einen tag nur ausdauer und an den anderen tagen so wie beschrieben.

    Wenn du deine Muskelmasse reduzieren willst, wars richtig, sonst fehlt es total an einem bestimmten Makronährstoff. Du wolltest doch Sport und Chemie studieren, da solltest du dich doch inzwischen etwas damit auskennen;-):)z@:)