heute bei mir:


    FS: 1 Zucchini und Müsli (nicht "igitt" schreien bevor ihrs probiert habt!!)


    ZM: Stückchen Honigmelone und 1 Naturjoghurt


    Mittag: 3 Zucchini-Roggenmuffins mit Gemüse (1 Zucchini, 2 Paprika, 1/2 Aubergine)


    ZM: 1 Soja Pudding, 1 kleine Stange Rhabarber


    Abends: 1/2 Aubergine, gebacken, mit Quark, 1 Schale Blattsalat


    hier das Rezept für die Roggen-Zucchini-Kräutermuffins ??(70kcal/stück)?? http://www.kochbuchonline.info/ranzeige.php?id=384 wolltes nicht direkt hier rein posten, weil es ja das Rezept einer MS'lerin ist...


    Fotos gibts hier:


    http://img254.imageshack.us/my.php?image=muuffins002.jpg


    http://img6.imageshack.us/img6/2147/muuffins004.jpg


    http://img299.imageshack.us/img299/9263/muuffins005.jpg

    hm ,.. also so viel zeit ist hier abe wohl nicht. ich weiß auch nicht ob ihr das so ganz verstehen könnt, aber hier zuhause gelte ich nicht als magersüchtig oder essgestört..trotz brief und allem und da sich zur thera gehe, erzählt meine mutter mir manchmal sachen wo ich echt einfach nur denke '' halt doch die fresse und erzähl das jemandem anders''


    zB : sie steht vorm kühlschrank & meint : Wenn man nicht richtig,richtig,richtig hunger hat sollte man auch nichts essen, .. ich will ja auch entlich mal abnehmen , ab morgen geh ich wieder alle 2 tage auf den hometrainer..ich tuh ja garnix mehr...


    Oder im Auto : wir haben über meine sis geredet da sie schon sehr Üg ist .. Und dan meint meine ma : Man fühlt sich ja auch irgendwie mit jedem einzelznen kilo wieder unwohler..das ist echt nicht schön..


    Und was denk ich dann?.. -> JAU MUTTER .. ich MUSS hier zunehmen, hab dann FAST normalgewicht,werd von euch total fallen gelassen weil ich eurer meinung nach ja wieder GESUND bin (!!!) und kämpfe mich durch Kilos, und die erzählst mir das man sich mit jedem kilo unwohler fühlt... .


    ich habs langsam akzeptiert, das ich nach der meinung meiner eltern wieder gesund bin weil ich ja esse. und das ich nur magersucht habe wenn ich 40 Kilo wiege ..


    ich kann 1000000 mal sagen ich fänds besser wenn du mal was anderes kochst und wenn wir öfter zam essen könnten.. aber nö. hier isst wann er Hunger hat und wenn ich von morgens bis abends sage ich habe keinen Hunger lässt sie das ja auch durchgehen.. . früher hät ich das sofort ausgenutzt...


    sry, mega voll gelabert;-D aber nur da sihr das mal wisst.. ich bin auf mich alleine gestellt

    Huhu.


    Kommen grad vom Gassi gehen wieder. Ich bin ausgepowerter als der Hund bei dem ganzen gespiele ;-D


    Mein Tag:


    Morgens (=Vormittags): 2 Brötchen mit FriKä / Butterkäse + 1 Banane


    Mittags: 1 Teller Penne mit Ölsauce, frischen Kirschtomaten, Kapern und Basilikum


    Nachmittags: 1 Banane + 1 Mozartkugel + 1 Naturjoghurt mit Schokoflakes


    Abends: 1 vegetarisches Päckchen (Rosmarinkartoffeln, 3 rießenchampignons, Tomaten)


    Nachher: Cornflakes mit Schokoüberzug (selbst gemacht)


    --> Das Abendessen ist grade im Ofen. Ich hoffe das schmeckt - ist grad ein echtes Experiment :-/

    @ madelchen

    aawww, die sehen superlecker aus!! :-q die mach ich auf jeden fall mal nach!


    gings bei dir mit dem backen oder wars n schwerer tag?



    @ caro

    ich weiss, du willst das nicht hören, aber das ist echt n guter grund für ne klinik. es ist so schrecklich, dass du dafür "kämpfen" musst, krank zu sein. :-/

    sorry wenn das jetzt so krass sagen muss, aber deine Mutter tut dir mit Ihrem Abnehmwahn in keinster Weise gut! Ich befürchte mal Sie hat es auch überhaupt nicht nötig und ob deine Schwester wirklich so übergewichtig ist wage ich auch mal zu bezweifeln!


    Dann hilf dir wirklich nur eines, ran an den Herd und selber Sachen zaubern mit denen du relativ ausgewogen zunehmen kannst!

    jap.. das denke ich auch oft nadja..


    ich verstehs dann einfach nicht.weil ich hab ihr ja schon nen brief geschrieben und alles..wenn die WÜSSTE was oft in mir vorget und wie es mir manchmal geht..wow.. . ich kann ich das nicht übel nehmen das sie das ncht weiß und mich nicht 100% versteht, und ich find das ja auch gut das sie mir meine freiheit lässt und mich nicht rumkommandiert mit dem essen und mir essen reinzwingt , weil das ja eh nix bringen würde .. aber ein bisschenmehr verständnis würde ich mir schon manchmal wünschen ..


    wenn sie mir was anbietet sag ich ja eh grundsätzlich nein , ..und dann ist das durch.sie würde nie versuchen einfach mal was zu sagen wie : Hey, probier das doch einmal das ist echt lecker,davon wirst du auch nicht dicker...oder iirgendwwas... aber ne..da sagt sie dann eher: ach stimt,dann ess ich auch nichts das hat sowiso zuviele kalorien.. .


    achja..letztens meinte sie auch : Boah weisst du wieviel zucker in diesem cappuccino pulver drin ist ? .. %-|

    @ mme:

    das backen ansich ging erstaunlich gut. dafür war das essen dann echt der hammer, weil mein vater der meinung war direkt beim essen mir vorwürfe ohne ende machen zu müssen. hab dann tierisch geheult und er hat dagesessen mit sonem ekligen selbstgefälligen grinsen... eigentlich wollt ich aufstehen und rausgehen und nix mehr essen, am nachmittag und abend genauso, aber damit würd ich ihm beweisen dass er recht hat.


    er hat mich furchtbar verletzt, aber ich versuch das anders zu kompensieren als durch das essen, auch wenn ich schonwieder heulen könnt bei den sachen die er mir an den kopf geknallt hat