@ Nadja bzw. Valois

    nein, ich finde nur..ich weiß nicht wie man das erklären soll.


    ich sehe für die meisten normal aus. sie sehen mir nicht(mehr) an das es mir eigentlich garnicht so gut geht, was ich einerseits gut, andererseits scheisse finde. weil, jetzt denken alle ich sei gesund. auch wieder einerseits gut, andererseits aber auch nicht gut. das ist irgendwie so,als wenn andere menschen die gleiche figur haben , aber nicht so viel dafür ''tuhen müssen '' versteht ihr?..die haben das so, ohne sich so viele gedanken zu machen und essen einfach.. bei denen ist das alles einfach ''mal eben so'' ..&ich hab das gefühl,wenn ich so leben würde,wäre ich eh dick oder zumindest so, wie ich mich überhaupt nicht akzeptieren könnte..(vielleicht nur wenn ich mir ständig alles einrede)


    ich will auch nicht abstreiten das es mir gut tut wenn ich die bestätigung bekomme,das ich dünn bin. danach gehts mir nicht schlecht, aber dann fällt es mir auch nicht ganz so schwer mehr zu essen. . das ist alles so kompliziert.diese ganzen gedanken..

    œ medi


    langsam wieder besser, jetzt ist soage das blut schon versiegt! :-D hab gestern mit meiner familie medikamente-wettkampf gemacht und gewonnen: hab sogar meine oma übertrumpft, die nimmt 7 tabletten und co am tag, ich 8]:D ;-D ;-)

    @ caro

    das kenn ich, das andere nix machen müssen für die figur, aber das ist einfach deswegen, weil die essen was sie brauchen und das ist einfach mehr als du zb denkst, daß du essen köntest ;-)

    Zitat

    ich sehe für die meisten normal aus. sie sehen mir nicht(mehr) an das es mir eigentlich garnicht so gut geht, was ich einerseits gut, andererseits scheisse finde. weil, jetzt denken alle ich sei gesund.

    caro, die meisten leute denken auch, dass man für magersucht klapperdürr sein muss. wenn man das nicht ist, dann hat man das auch nicht bzw keine essstörung.


    und was sagt uns das? ;-) richtiiiiig. die meisten leute haben keine ahnung.


    spielst du vor, dass es dir gut geht auch wenn das nicht so ist? klingt irgendwie so, wenn andere nur über dein gewicht merken, dass es dir nicht gut geht :-/

    Zitat

    das ist irgendwie so,als wenn andere menschen die gleiche figur haben , aber nicht so viel dafür ''tuhen müssen '' versteht ihr?..die haben das so, ohne sich so viele gedanken zu machen und essen einfach.. bei denen ist das alles einfach ''mal eben so''

    gewöhn dich dran. so hart das klingt. es wird immer leute geben, die, in deinen augen, die bessere figur/ die schöneren haare/ die größeren brüste haben bzw. insgesamt hübscher sind.

    Zitat

    &ich hab das gefühl,wenn ich so leben würde,wäre ich eh dick oder zumindest so, wie ich mich überhaupt nicht akzeptieren könnte..

    woher willst du das denn wissen? du weisst doch überhaupt nicht, wie dein stoffwechsel funktioniert, wenn du irgendwann mal normal isst. und du isst de facto momentan nun mal nicht normal & ausreichend.